Namen von freund annehmen ?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.12.2012 | 18 Antworten
hallo
meine frage is da ich nicht mit mein freund verheiratet bin geht das da trotzdem das unsere baby gleich sein namen annehmen kann !??? weil wir wollen irgend wann auch heiraten !!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ja das geht unser erstes kind kam vor der eheschließung u bekam gleich den Namen vom Papa
Ostsonne0912
Ostsonne0912 | 27.12.2012
2 Antwort
ja das geht, meine Tochter hat auch den Namen ihres Papa´s und das obwohl wir nicht verheiratet sind.
dorftrulli
dorftrulli | 27.12.2012
3 Antwort
ja, das geht problemlos ... ich persönlich würds aber nicht machen. Wenn ihr heiratet nimmt dein Kind auch ganz leicht seinen Namen an ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 27.12.2012
4 Antwort
unsere kleine hat auch den namen ihres papas obwohl wir noch nicht verheiratet sind
Sophie3010
Sophie3010 | 27.12.2012
5 Antwort
Ja das geht. Mein Sohn hat auch den Nachnahmen meines freundes und die kleine bekommt ihn auch wenn sie da ist. Du musst aber vorher zum Jugendamt mit deinem Freund und dafür unterschreiben das dein freund Sorgerecht hat und er seine Vaterschaft anerkennt, sonst geht das nicht. Hatten es bei unserem ersten nicht sofort gemacht und er hieß erst wie ich. Diesmal haben wir es vor der Geburt geregelt, damit die im Krankenhaus dem Kind sofort den richtigen Nachnamen geben können und das Standesamt nach der Geburt sofort den richtigen Namen in die Geburtsurkunde eintragen.
sab27
sab27 | 27.12.2012
6 Antwort
@sab27 ok siehste das wusste ich auch nicht mit jugendamt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.12.2012
7 Antwort
Hallo, mein Sohn hat auch den Nachnamen seines Vaters _meines Partners.... heute bereue ich es ein bisschen nach 2 jahren.... wenn ich in der kita als Fr..... angesprochen werde ich aber dann sagen muss nee heiße Frau XY würde es mir gut überlegen heute würde ichs denke ich anderst machen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.12.2012
8 Antwort
@finnemaus Das geht aber ganz Problemlos. Wenn du noch Fragen hast, melde dich einfach.
sab27
sab27 | 27.12.2012
9 Antwort
@trixie150983488 also ich bin mir da 1000% sicher das des baby sein namen bekommen soll so ein lieben man der so viel mit mir und der kleinen macht und auch im haushalt hilft backt essen macht und so so ein lieben mann findet man selten und dann noch so ne liebe familie dazu !!ich hab mein glück im leben gefunden nach der pleide mit mein ex davor !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.12.2012
10 Antwort
nun ja wenn du dir sicher bist.... wie lange bist du denn mit ihm zusammen???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.12.2012
11 Antwort
mein bruder hat erst diesen monat geheiratet. seine tochter ist jetzt 2 jahre alt. sie hatte zuerst ihren namen und jetzt hat die kleine bei der hochzeit seinen namen angenommen
kata85
kata85 | 27.12.2012
12 Antwort
ja sicher geht das, aber ich würd das nur machen, wenn ihr nächstes Jahr auch fix heiratet. Auch wenn du dir jetzt sooooo sicher bist - der Teufel schläft nie und wenn dann die Kids unwiderrufbar wie der Vater heißen... das wär nix für mich. Was ist, wenn der Vater der Kinder plötzlich verstirbt und ich und meine Kinder dann nie denselben Nachnamen hätten?! Für mich ist das schon wichtig, dass wir auch durch unseren Nachnamen für alle sichtbar eine Familie sind. Klar ist das für den Vater genau dasselbe - dann soll er sich aber sputen und dich auch bald heiraten ;-) Meine Kinder haben noch meinen Namen. Allerdings bin i verlobt ;-) lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.12.2012
13 Antwort
gehen tuts sicher! jedoch müsste ich mir da schon verdammt sicher sein dass ich wirklich bald heirate!und nur dann würde ich das machen! schliesslich weiss man NIE was die zeit so bringt
piccolina
piccolina | 27.12.2012
14 Antwort
Ja das geht. haben wir auch gemacht und nun 4 jahre später heiraten wir endlich :-) ich fand es immer gut das timo den nachnamen von seinem papa hat. du musst das nur vorher beim jugendamt oder standesamt festkegen lassen. weiß nur gar nicht mehr richtig wo genau das war. lg
melle2711
melle2711 | 27.12.2012
15 Antwort
ja das geht...vorgeburtliche vaterschaftsanerkennung machen und dort festlegen, dass das kind gleich den nachnamen vom vater kriegt..wir haben auch direkt das geteilte sorgerecht festgelegt..sommer 2006 zusammen gekommen, sommer 2008 eltern geworden, mai 2009 geheiratet...stand für mich nie zur debatte ihm nich das halbe sorgerecht zu geben oder es nich zuzulassen, dass die kurze gleich seinen namen bekommt bei geburt..das hät ich auch gemacht, wenn wir nich geplant hätten ein knappes jahr nach ihrer geburt zu heiraten
gina87
gina87 | 27.12.2012
16 Antwort
@trixie150983488 wir sind 2 jahre zusammen und 13 jahre befreundet früher sollte es nicht sein das wir ein paar werden und vor zwei jahren hatten wir beide kein partner und es hat gefunkt :-D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.12.2012
17 Antwort
@_Carmen_ wir sind auch verlobt ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.12.2012
18 Antwort
sicher gehts.... aber bei der hochzeit kann man immer noch die nachnamen der kids...oder des kindes auch mit ändern lassen... demnach... ich persönlich würds nicht tun bis zur hochzeit....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2012

ERFAHRE MEHR:

Schwanger / Freund sehr Unreif
20.01.2016 | 7 Antworten
Wie überrasche ich meinen Freund?
22.09.2013 | 6 Antworten
Freund regt mich zurzeit total auf :-/
12.04.2013 | 15 Antworten
Freund bleibt oft über Nacht weg..
16.02.2013 | 16 Antworten
vermisse meinen freund
07.03.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading