Hebamme wechseln 5Wochen nach der Geburt

MausiIn
MausiIn
04.10.2012 | 4 Antworten
Hallo, ich hab mal ne Fragr, könnte ich jetzt noch die Hebamme wechseln? nach 5Wochen nach der Geburt.
Meine Narbe nachm Kaiserschnitt ist entzündet, wenn meine jetzige Hebamme mal drauf geschaut hätte, könnte man früher etwas machen...

jetzt ist es svhon soweit, dass ich sogar solche schmerzen beim aufstehen.und bewegen habe, wie am 1. und 2. tag.nach der Op :( :(

was soll ich bloß machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
versuch einfach ne andere zu kontaktieren und erzähl ihr alles..wie das nachher mit der kk bzgl. eines wechsels is kann dir ja egal sein bei meiner hebamme damals lief das bei den müttern, die zu ihr wechselten problemlos ab..die unterschrieben bei der alten hebamme für die dinge die in anspruch genommen wurden, damit die das mit der kk abrechnen konnte und gut war..nachfolgende dinge, wurden dann bei der neuen unterschrieben, damit die abrechnen kann und fertig..gab keinerlei probleme..und selbst wenn, kann dir das egal sein..du hast nen anspruch drauf, die kasse bezahlts und du kannst immerhin selber entscheiden wen du in anspruch nimmst und wen nich
gina87
gina87 | 04.10.2012
3 Antwort
Ruf doch einfach mal eine andere Hebamme an und frage. Ich hatte damals bei meiner ersten Tochter auch Probleme mit der Hebamme und wollte wechseln aber da sagten mir 2 am Telefon das dass nicht geht weil das immer Ärger mit der KK gibt... Also ruf einfach eine an und frag nach...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.10.2012
2 Antwort
@gina87 Ich war schon bei meinem Gyn, er sagt da ist nichts. nen Tag später bin ich zum Hausarzt und was ist? der sagt die ist entzündet. heute geh ich eben zur Vertretung und am Montag dann wieder zu meinem Hausarzt. würde aber schon.gerne wollen, dass die Hebamme zuhause hin und wieder drauf schaut und auch den kleinen wiegt, weil er so schlecht zunimmt. und meine Hebi.jat da bissl rum gemacht :( dass sie kommen muss wegem wiegen
MausiIn
MausiIn | 04.10.2012
1 Antwort
wechseln kannste klar..aber ich würd damit dann wohl eher zu nem arzt gehen als zu warten bis die evtl. neue hebamme mal raufschaut
gina87
gina87 | 04.10.2012

ERFAHRE MEHR:

Wann eine Hebamme suchen?
14.07.2011 | 10 Antworten
Milch wechseln wegen Bauchweh
04.04.2011 | 14 Antworten
Hebamme verweigern
23.03.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading