wie soll ich darauf reagieren

lauralinchen90
lauralinchen90
18.06.2012 | 3 Antworten
hallo ihr =)
also... meine schwiegermutti hat vorgestern bei uns übernachtet...( hatten ein bissl gefeiert)
und.. am nächsten morgen.. geh ich ins wohnzi und wat seh ich da die werte dame hat aller ernstens-... eine brennende kerze ohne teller oder sowas.. auf tisch stehn bei uns.. ist so eine dickere kerze..
ich hab.. sie dann gefragt.. ob sie die gerad er angemacht hätte ihre antwort: nein süße.. aber ihr habt es ja immer so kalt und dunkel.. da musste ich doch licht haben nachts
ich bin echt vom hocker gefallen.. da hab ich sie mal gefragt.. ob sie uns alles neu gekauft hätte wenn hier alles abgefackelt wär....
dazu meinte sie nur: es ist ja nichts passiert und.. stell dichz nicht so an wegen einer kleinen kerze.. da passiert schon nix ..
das beste ist ja.. ihr ist schon 2 mal ne bude abgefackelt.. wegen ner kerze.. und dann will sie mir sagen.. das da nix passieren kann...
mein mann hat ihr auch ins gewissen geredet wo er das gesehn hat.. aber sie ist total uneinsichtig..
und ein weiteres problem .... was wir haben ist... sie.. hat einen neuen freund seit... ein paar monaten... gut mhm.. sie hintergeht ihn wo es nur geht.. ( schreibt mit nem andern.. liebes sms) aber das is ja jetz net dat problem... auch wenn ichs schei.. finde von ihr..
sie.. will unserem sohn beibringen zu ihrem freund.. opa zu sagen... weil sie ihren ex mann net ausstehn kann der wird auch immer als arsch hingestellt vor dem kleinen....
wir sind da natürlich hinter her wie sonst was... weil mein mann kommt super mit seinem dad aus und ich kommt mit dem auch super aus ( mag den sogar mehr als sie ^^)
jetzt ist mein problem ich weiss net wie ich ihr endlich klar machen kann das ihr freund net der opa ist.. geredet haben wir schon mit ihr.. aber es bringt nix...
ich mein.. wir können ihr ja auch net verbieten den kleen mal zu sehn.. ist ja auch die oma
was würdet ihr machen..
danke schonmal
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Würde ihr auch klipp und klar sagen, was du in Zukunft von ihr nicht mehr möchtest - hält sie sich nicht dran, gibts eben den Enkel nicht mehr unbeaufsichtigt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2012
2 Antwort
Oh man, das ist ja echt schwierig. Auf jeden Fall würde ich nochmal ein letztes klärendes Gespräch suchen. Schwiemu, dein Mann und du. Erklärt ihr in Ruhe was ihr nich gut findet und das IHR nicht wollt, das ihr neuer Partner Opa genannt wird - denn der kleine hat ja einen Opa. Es ist euer Kind und da entscheidet IHR sowas. Notfalls müßt ihr mit Enkelentzug drohen, wenn sie es nicht anders begreifen will. Rechtlich gesehen hat sie keinen Anspruch ihn zu sehen, die Kontaktmöglichkeit liegt bei euch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2012
1 Antwort
nun, wenn ich ne schwm. von som schlag hätte würde ich klar sagen wenn sie das nicht lässt, kommt der kleine erstmal nicht fertig, der neue ist nicht der opa und die probleme die sie mit ehrem ex hat sind ihr und nicht eure, fertig. das mit der kerze iss wieder ne andere sache, kann schon sein das sie irgendwo nicht mehr in der lage ist alleine zu leben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2012

ERFAHRE MEHR:

Kleinkind ignoriert Ansprache?
01.01.2017 | 5 Antworten
Wie würdet ihr reagieren?
29.07.2015 | 43 Antworten
wie würdet ihr reagieren? ehering?
15.11.2013 | 25 Antworten
Wie würdet ihr reagieren?
19.06.2013 | 41 Antworten
Wie reagieren "eure" Arzthelferinnen?
10.04.2012 | 18 Antworten
Pipi in die Hose - wie reagieren?
05.05.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading