Mein Sohn 20 Wochen wacht seit einer Woche nachts alle 2 Stunden auf und hat Hunger muss ich zufüttern?

ifricke
ifricke
17.03.2012 | 4 Antworten
Mein Sohn 20 Wochen wacht seit einigen Tagen nachts alle 2 Stunden auf und hat Hunger, nehme ich an, weil er an der Brust wie verrückt saugt. Langsam werde ich wahnsinnig. Mit Hinlegen am Tage klappt nicht, da ich noch einen großen Sohn habe.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Nein, du mußt nicht zufüttern, weil Durchschlafen i.d.R. nichts mit Sattsein zu tun hat. Eher mit der Gehirnentwicklung und so. Alle 2 Stunden in diesem Alter ist nun nichts Außergewöhnliches, haben meine beiden auch gemacht. Ich hab sie angedockt und weitergeschlafen... und wußte morgens oft nicht, daß und wie oft ich sie gestillt habe. Sprich, richte dich so bequem wie möglich ein. Nachts aufstehen müssen ist der absolute Killer.
Backenzahn
Backenzahn | 17.03.2012
3 Antwort
Wenn du ihm das Fläschchen geben würdest, hätte ich jetzt gesagt, mach ihm doch nen brei zum abendessen, das war nämlich bei meiner so gewesen. Oder er wächst und da haben die zwerge auch mehr hunger. Aber wenns die zähne wären würde er nur nuckeln und nicht auch essen. Vllt fragst du mal deine Hebi wenn du noch eine hast oder dein KiA.
Lexina1987
Lexina1987 | 17.03.2012
2 Antwort
Vielleicht bekommt er Zähne oder er hat einen Wachstumsschub.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2012
1 Antwort
Kann aber auch nur ein Wachstumsschub sein. Meine Tochter ist auch so alt und wenn sie solch einen Schub hat, dann braucht sie auch mehr die Brust. Sie ist genauso alt und bekommt bereits Mittags nen Karottenbrei.
Sithandra
Sithandra | 17.03.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kind wacht nachts plötzlich auf
27.09.2010 | 3 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading