Keine frage schock & fehler meines lebens meine kleine fast tot wegen mir

goldfischi
goldfischi
02.01.2012 | 19 Antworten
hallo..ich würde diesen beitrag niemals nachmittags schreiben..einfach weil dann so viel hier los ist, dass ich anderen leuten, die eine frage stellen den platz weg nehme..
jetzt..ist es aber ja schon etwas später..und ich muss euch was erzählen..
mir wär vorhin fast meine 7 monate alte tochter erstickt. das ist vielleicht etwas weit hergeholt..aber..also:
die kleine kugelte so auf dem sofa rum..und war so zufrieden am spielen, dass ich die gelegenheit nutzen wollte meiner älteren tochter die zähne zu putzen.
ich bin also mit ihr ins bad gegangen und hab angefangen..und plötzlich höre ich, wie meine kleine ausm wohnzimmer aufschreit..dann hör ich nichts mehr. ich hab meine große sofort runtergelassen und bin ins wohnzimmer gerast..da hat sich meine kleine mit dem mikrofonkabel vom kassettenrekorder meiner älteren tochter irgendwie selbst stranguliert..ich hab erst garnicht gesehen was los war..nur, dass dieser rekorder an ihrem kopf klemmt..ich heb sie hoch und sehe das kabel..kriege einen schrecklichen schock..löse sie raus..und plötzlich lässt sie einen riesen schrei los..sie hat so herzzerreißend geweint..sie muss selbst gespürt haben..dass sie im begriff ist zu sterben...gott..ist das furchtbar..wie verantwortungslos..wie schrecklich..das tut mir so leid..ihr gehts gut..ich würde sie nur so gerne wieder aus ihrem bettchen holen und..den ganzen abend im arm halten..und streicheln..und küssen..und mich noch tausende male entschuldigen...wie kann sowas nur passieren..das ist so grausam..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ach herrje.... zum glück gut gegangen... anna hatt mal nen kleinen stein verschluckt, sie wär mir auch fast erstickt..kann dir gut nachempfinden...
rudiline
rudiline | 02.01.2012
2 Antwort
Boah, ich habe richtig Gänsehaut... Ein glück, dass nichts passiert ist!!!!
pietsche
pietsche | 02.01.2012
3 Antwort
ach herje ... das glaub ich Dir, dass du da nen Schock bekommen hast ... ich kann dich aber vielleicht im Nachhinein etwas beruhigen. Wenn Kinder einen plötzlichen Schmerz haben halten sie unwillkührlich die Luft an und es dringt kein Ton über die Lippen. Auch wenn das Kabel um ihren Hals gewickelt war - war sie weder blass, noch zyanotisch , dann war der Schreck sehr viel Größer als die momentane Gefahr. Aber ich kann es dir nachfühlen - wäre mir sowas passiert, ich hätte wahrscheinlich ähnlich wie du nen halben Herzkasper bekomen Gut, dass Du da warst - hast alles richtig gemacht. Ich wette mit Dir, das Teil steht in Zukunft woanders, wenn Du dein Schatz alleine im Raum läßt LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.01.2012
4 Antwort
oh mein gott, ich kann dich echt gut verstehen, da bleibt einem fast das herz stehen als mama. Aber ut das es gut ausgegangen ist. Es passieren dinge woit man nie rechnet das dies passiert. Mach dir keine vorwürfe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2012
5 Antwort
oje, erstmal ist ja zum glück alles gut gegangen. mein großer wäre mir mit knapp 14 monaten fast erstickt. er hat im spielzimmer bei oma und opa irgendein kleines spielzeug von meinem neffen geschluckt. er war schon richtig schlapp in meinen händen bis er es geschafft hat ganz runter zuschlucken. in diesen paar sekunden bin ich 1000 tode gestorben. daher kann ich das von dir nachvollziehn. aber leider kann man nunmal nicht immer daneben sitzten. man kann nur hoffen und beten das immer alles gut geht. lg und das du noch etwas entspannen kannst!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2012
6 Antwort
Mach dir keine vorwürfe.. es gibt dinge, die passieren. Manchmal kann man als mutter gar nicht so dumm denken wie schnell was passieren kann. Auf alles kann man nicht achten. Zum glück geht es ihr gut.. sicher wird euch das so nicht mehr passieren.. Sie wird es dir nicht übel nehmen.
susepuse
susepuse | 02.01.2012
7 Antwort
solche beinahe-katastrophen kann man wohl nicht vermeiden, mir stand auch schon beinahe das kind in flammen - seitdem trägt ein kuscheltier augenklappe... du hast schnell reagiert, das ist das wichtigste.
ostkind
ostkind | 02.01.2012
8 Antwort
oweia kann dir nachempfinden... mir ist mein Sohn 2JAhre 4monate vor 3mon fast beim Zähneputzen erstickt. Ich hab ihm normal die Zähne geputzt auf meinem Schoß auf einmal warum auch immer hat er sich nach hinten fallen lassen u verschluckte dabei die Zahnpasta er hat nach Luft gerungen bekam aber keine ich hab ihn geschüttelt aufn Rücken geklopft es half nichts, auf einmal verdrehte er schon die Augen wurde knallrot im Gesicht da hab ich ihm ins Gesicht gepustet 3mal ganz stark u er kam wieder zu sich bekam wieder Luft...ich hab gedacht mir stirbt mein Kind in den Armen...mir war den ganzen Abend kotzübel....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2012
9 Antwort
uhiiiiiiiiiiiiiiii mist!!! das ding wird nun sehr weit weg stehen:) zum glück kam alles so gut!!! das ist echt schrecklich und bekomme ebenfalls gänsehaut nachdem ich dies gelesen habe:) alles gute
piccolina
piccolina | 02.01.2012
10 Antwort
gott wie dankbar ich euch bin... ich habe diesen beitrag geschrieben und wusste genau worauf ich mich einlasse..dass ich hier nämlich regelrecht niedergetrampelt bin..von 7 beiträgen..kein böses 'rabenmutter'-gelaber... vielen vielen dank. der kassettenrekorder ist jetzt absolute tabuzone dort, wo meine mausi ist..
goldfischi
goldfischi | 02.01.2012
11 Antwort
@goldfischi es kostet immer mut, fehler einzugestehen. aber wie gesagt, man kann einfach nich auf alles achten. das ist noch lange nicht fahrlässig. mein kleiner bruder hat als kleinkind regelrecht die katastrophen an sich gezogen, dass er überhaupt das grundschulalter erreicht hat, ist ein wahres wunder.
ostkind
ostkind | 02.01.2012
12 Antwort
mach dich nciht irre mein bruder zb wurde mehr geflickt als alles andere der hat ständig was gehabt ..loch im kopf, in den finger geschnitten ect meine mutter hätte den an ich kleben müssen und selbst dann wäre dem ncoh was passiert
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2012
13 Antwort
@ostkind naja..fahrlässig ist das schoon irrrgendwie..ich stelle mir vor, was ein richter gesagt hätte. er MUSS es sich leicht machen und sagen, dass ich meine aufsichtspflicht verletzt habe. WÄRE jetzt etwas schlimmeres passiert. was ich jetzt mache: ich melde mich zum erste hilfe kurs für babys und kinder an. damit ich auf sowas immer richtig reagieren kann.
goldfischi
goldfischi | 02.01.2012
14 Antwort
@goldfischi das ist sicher eine gute idee. fahrlässig ist, sein kind mit brustgeschirr ans bett zu ketten und erst am nächsten morgen wieder nach ihm zu sehen... du warst in der nähe und es hätte genausogut ein läppi-ladekabel oder was auch immer sein können, man kann einfach nciht ständig alle gefahrenquellen beseitigen!
ostkind
ostkind | 02.01.2012
15 Antwort
@goldfischi eine gute Idee - Wissen bringt ein bissel mehr Sicherheit !! Fahrlässig ist sowas nicht, das brauchste dir gar nicht einreden
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.01.2012
16 Antwort
Ich denke jeder mama ist hier schon mal vor schreck das herz stehen geblieben.. davon kann sich sicher keine freissprechen....
susepuse
susepuse | 02.01.2012
17 Antwort
Rechnet man mit sowas? Nein.Unser kleiner wäre vor 2 Tagen auch wohl erstickt, wenn mein mann nicht mit im Zimmer gewesen wäre und es noch schnell genug mitbekommen hat. Der kurze hatte folgenden Zug zu Weihnachten bekommen: http://www.simbatoys.de/de/marken__produkte/abc/schiebe-_und_nachziehspielzeug/detail.shtml?sArtNr=104017444 und leider sind die "Schrauben/Nägel" so Gro/klein, das er eine soweit im Mund hatte, das sie schon in den Hals rutschte. Soviel dann zu "altersgerechtem Spielzeug"
RI666
RI666 | 02.01.2012
18 Antwort
@ri na super das ding haben wir auch dann miste ich die wohl morgen mal aus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2012
19 Antwort
@lunalu579 also bei uns sind die schrauben definitiv nun verschwunden....und zwar in der tonne
RI666
RI666 | 02.01.2012

ERFAHRE MEHR:

Zwillingsnamen für Mädchen
07.06.2015 | 35 Antworten
und es wird doch ein Mädchen :(
29.10.2014 | 72 Antworten
Schöne Mädchen Name
14.09.2013 | 41 Antworten
Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(
15.05.2012 | 180 Antworten
Bin unter schock!
17.03.2011 | 60 Antworten
durch schock - periode verschoben?
18.01.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading