Hallo möchte meiner Schwiegertochter helfen, mein Enkel 3Mon schreit viel und möchte nur auf den Arm, weiß mir keinen Rat mehr? trinkt unregelmäßig

Oma2007
Oma2007
11.01.2008 | 5 Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
......................
Wenn sie ihn aber ständig hoch nimmt ist das nicht gut! Er ist jetzt drei monate alt habt ihr mal überlegt das das die drei monatskrämpfe sind??????????? Die heißen so weil sie im dritten Monat auftretten, dazu solltet ihr aber mal zum arzt gehen der kann das abklären und verschreibt euch dann was dagegen. Auch das schlechte trinken kann dadurch kommen weil sie ständig Magenkrämpfe haben.
schlappohr
schlappohr | 11.01.2008
2 Antwort
entweder drei monatskoliken
die drei monate gehen und nicht im dritten monat sind oder er sucht einfach die nähe! und einem drei monate altem kind sollte man diese nähe und geborgenheit auch nicht verweigern! aber unabhängig, worum es sich handelt, hat sich das tragetuch bewährt!!! damit kann sie dann auch nebenbei den haushalt erledigen, da man beide hände frei hat und trotzdem baby bei sich trägt! didymos und hoppediz sind zu empfehlen!!! stillt sie? da kann es schon sein, dass er unregelmäßig kommt, denn man sollte nach bedarf stillen! auch dürfte ein wachstumsschub anstehen, der das kind auch zu unregelmäßgen zeiten kommen lässt!
silberwoelfin
silberwoelfin | 11.01.2008
3 Antwort
Schreikind?
Hallo, waren Sie denn schon beim Doc. mit dem Kleinen? Evtl. 3 Monatskoliken?! Wird das Baby denn gestillt? Falls ja unbedingt stillzeiten einhalten! Bei zu häufigem unregelmäßigem stillen werden noch mehr Blähungen verursacht! LG
faggy
faggy | 11.01.2008
4 Antwort
hallo liebe oma
also unsere kleine wollte auch nicht aufhören zu weinen, immer hoch und sobald man sie irgendwo ablegte fing sie an zu weinen.sie wollte beschäftigt werden.unsere oma schenkte uns eine babyschaukel zu weihnachten mit musik, mobile und schaukeln.alles batterie betrieben, seitdem ist unsere kleine ruhig, auch wenn ich mal nicht im raum bin.teuer aber total sinnvoll!
tom-ich
tom-ich | 11.01.2008
5 Antwort
KISS - Syndrom?
Ich würde den Arzt mal ansprechen, ob er das Kind auf eine Atlasblockirung untersuchen kann, die das KISS Syndrom auslöst . Das tritt auf, wenn die Kinder im Bauch komisch lagen, bei kaiserschnitt oder schweren Geburten. Da ist ein Halswirble verschoben und muss wieder korrigiert werden. Der Kleine würde in diesem Fall aus Schmerz schreien. TYpisch ist, dass sie aufkreischen, sobald man sie hinlegt und sich beruhigen, wenn man sie trägt. Auch eventuelle Unruhe beim trinken etc kann daher kommen. Wie gesagt, ist nur eine von vielen Möglichkeiten, aber man sollte es abklären. Wenn er das hat, kann OSteopathie und Krankengym schnell helfen. Viel Erfolg!
J-bear
J-bear | 11.01.2008

ERFAHRE MEHR:

Oma hat Kontakt abgebrochen
10.04.2014 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading