One of this Nights!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.09.2011 | 32 Antworten
Real Live!!

In der Schule meiner 14 jährigen Tochter läuft ein "wie wäre es ein Baby zu haben Projekt" Es sind Lebens echte Babypuppen die mit feinster Elektronik ausgestattet sind. Die Babys sind zeitlich programmiert. Sie melden sich alle paar Stunden und müssen dann gefüttert, herum getragen, gewickelt werden ! Eben so wie jedes echte Baby auch! Die Fütterungszeit liegt nicht unter einer halben Stunde, wenn zu früh aufgehört wird, schreit das Kind aus Leibeskräften! Schuckeln und herumtragen auch mindestens 30 Min. Bis Donnerstag hat jedes teilnehmende Mädchen dieses Kind! Die Puppen werden nur zum Unterrichtsbeginn bis Schulschluss abgegeben.

Die "Mütter" tragen einen Transponder am Handgelenk, (den sie nicht abnehmen können) die Flasche ist mit einem ausgestattet, die Windel eben so. Die eingebaute Festplatte zeichnet alles auf, was die Mutter tut oder auch nicht tut! Auch grober Umgang oder Ignoranz wird vermerkt und ist für die betreuende Lehrerin ablesbar!

So, nun gebe ich mal voller Freude bekannt, ich bin wieder Oma!

Jule kam gestern mit ihrer Tochter Lillith nach Hause!! Im Tragesack hatte sie ihr Kind, zusammen mit ihrer ebenfalls teilnehmenden Freundin quer durch die Stadt getragen! "Boah, Mama wie die Leute uns angeglotzt haben!"
Die Babys sehen wirklich echt aus und im Tragesack ist es nicht zu erkennen.

Sie hat sich dann in ihr Zimmer verzogen und sich um ihr Kind gekümmert! Tja, was soll ich euch sagen, es dauerte eine halbe Stunde da hörte ich Lillith schreien als stecke sie am Spieß!
Ich bin dann nach 10 Min. mal vorsichtig ins Zimmer und habe die "glückliche" junge Mutter mal gefragt was denn wohl mit dem Kind los sei?? ( den Lachanfall dabei zu unterdrücken war echte Körperbeherrschung!!)

"Man, keine Ahnung, Mama nerv mich nicht!!!" Prust, woher kenne ich das bloß?? Jule kam dann um 21 Uhr ins Wohnzimmer um mir freiwillig, eine Stunde vor normaler zu Bett geh Zeit gute Nacht zu sagen. Meinen verwunderten Gesichtsausdruck kommentierte sie mit " na ja, ich muss mich ja heute Nacht auch kümmern! "

Erneuter unterdrückter Lachflash meiner seits!

Heute Morgen dann....dicke Augen, ein Kind was versucht sich mit einem Baby auf dem Arm zu waschen, anzuziehen, schminken! Gleichzeitig über Lautsprecher mit ihrer Freundin telefoniert, die ihr Kind heute Nacht in den Keller sperren wollte! Statt eines guten Morgen, schlug mir die verzweifelte Frage nach dem Ort der nächsten Babyklappe entgegen!! Ich wollte dann süüüüüüüüüüüüße Erinnerungsfotos machen die sie mir mit einer Drohgebärde untersagt hat! Ich kann euch sagen, die wollte echt mit einem Schuh nach mir schmeißen!!
Ihre Freundin hatte es etwas leichter als Jule. Die Puppen sind alle fast zur gleichen Zeit programmiert so das Jule heute Nacht um 2 ihre Freundin anrufen konnte um ihr mitzuteilen " wenn deine gleich schreit, es ist schuckeln"

Ein dreifach Hoch auf die Müttersolidarität!

So, ich bin sicher, nach dieser ersten Nacht schon, dieses Kind wird, so es dann die ersten sexuellen Erfahrungen machen wird, jeden Typen der kein Kondom benutzen möchte zum Teufel jagen oder ihn einer Kastration unterziehen!!

gackerde, diabolisch grinsende Muttergrüße!!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

32 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
klasse Projekt. Bin auf eine Fortsetzung gespannt
JACQUI85
JACQUI85 | 27.09.2011
2 Antwort
geilomatisch !!!
das ist soooo geil, ich bin ja sooooooo schadenfroh ... ich freu mich schon immer diebisch, wenn Anja von ihren Babyprojekten erzählt :-D Eins weiß ich, wenn meine Mädels jeweils 14 sind werd ich zusehen, dass auch an deren Schule so ein Projekt durchgeführt wird - ich find das so stark und toll und überhaupt nicht gemein
Solo-Mami
Solo-Mami | 27.09.2011
3 Antwort
ja finde ich super das es das in euer schule gibt
wäre schön wenn das jede schule machen würde bin ja gespannt wie lang deine tochter durchhält
3fachmama35
3fachmama35 | 27.09.2011
4 Antwort
....
das Projekt finde ich richtig gut. es müßte nur an jeder schule durchgeführt werden. es werden leider immernoch zu viele kinder mütter. LG
tormueller
tormueller | 27.09.2011
5 Antwort
hihi
das find ich echt geil. ich hoffe ja die jungs müssen da auch mitmachen. das wäre mal was für meinen grosser, der ja sehr faul ist und dann mal sehen würde was ich tagsüber und nachts so leiste. *flüster* für meinen mann wär das auch mal was ich find es eine sehr gute sache in dieser zeit, in der so viele teenis schwanger werden. ich glaube, wenn ich sowas damals gehabt hätte... ich hätte meinen ex gleich kastriert, als er mir zu nahe kam
fluketwo
fluketwo | 27.09.2011
6 Antwort
...
...genial! Na, dann denk ich auch mal, daß Dich das "Oma-sein" nicht so schnell überrascht ;-) sowas sollte es wirklich öfters geben. Viele denken nicht wirklich nach, wieviel Arbeit doch in einem Kind steckt. Wünsche Dir noch eine "Rest-Oma-Zeit" und dann noch einige Jahre Ruhe ;-) LG
Biene_321
Biene_321 | 27.09.2011
7 Antwort
@Solo-Mami
Ich bin DAGEGEN ....jedenfalls in meinem haushalt! Hier sind noch fast babys die auch nur am jaulen sind und keine nacht ordentlich schlafen..da könnte sich franzi dann mal -reinhängen- Nicht noch puppen die solange durchbrüllen...HILFE! Die würd ICH dann aber in den keller stecken!
susepuse
susepuse | 27.09.2011
8 Antwort
@Biene!
Um noch "Ruhe" vor dem Oma sein zu haben, kommen deine Wünsche zu spät! Meine Mittlere hat mich vor 2, 5 Jahren, mit 19 zur Oma gemacht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2011
9 Antwort
@Heviane
Wart ma ab. Wenn unerwartet die große Liebe auftaucht, ist das alles bestimmt ganz schnell wieder vergessen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2011
10 Antwort
Ich find das super!
Ich denke das hilft, um wenigstens einige davon abzuhalten, zu früh Mutter zu werden. Die meissten wissen nämlich leider nicht, wieviel Arbeit ein Kind ist, sondern sehen nur das niedliche, süße Baby. Ich hoffe das es bei uns auch mal solch ein Projekt geben wird, aber ich denke das wird hauptsächlich in größeren Städten gemacht.....
-Vivere-
-Vivere- | 27.09.2011
11 Antwort
Hihi...
...habe das mal im TV gesehen, danach hatte keiner mehr den Wunsch jung Mutter zu werden In dem Alter habe ich mich nach der Schule immer um den Jungen meiner Cousine gekümmert.Es war schön und hat mir gefallen.Aber ein eigenes in dem Alter, ne .
Annbellin
Annbellin | 27.09.2011
12 Antwort
@susepuse
Mein Keller ist doch dann schon längst ausgebaut ... sieh mal: Bett, Lampe, nen alter Stuhl und ein kleiner Tisch sind doch jetzt schon drinne ... bis 2016 hab ich das ganze Ding so heimisch gemacht, dass Nele sich darin pudelwohl fühlen wird
Solo-Mami
Solo-Mami | 27.09.2011
13 Antwort
@cgiering
Ich werde schon naoch dazu kommen sie zu fotographieren! Mit diesen Fotos werde ich , sobald die das Leuchten in den Augen hat wenn sie verknallt ist, ihr Zimmer tapezieren!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2011
14 Antwort
@Heviane
Dann lass am besten auch eine Tonaufnahme mitlaufen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2011
15 Antwort
@Solo-Mami
da siehts hier schon ganz anders aus.... Elbwasser! Arme nele.
susepuse
susepuse | 27.09.2011
16 Antwort
@Heviane
Wohnt Sie daheim bei Dir? Aber zumindest sollte Deine kleine keine ganz junge Mutter werden, wenn es sich wirklich gut im Hirn einbrennt ;-) LG und viel Spaß noch
Biene_321
Biene_321 | 27.09.2011
17 Antwort
@vivere
Kamen ist eine Kleinstadt. Wenn deine Kids mal soweit sind....knie dich rein und stampf du das Projekt aus dem Boden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2011
18 Antwort
@Heviane
Ah, ok. Dafür werd ich mich auf jeden Fall einsetzen.
-Vivere-
-Vivere- | 27.09.2011
19 Antwort
@Biene
Nein, Johanna wohnt mit Lenja in ihrer eigenen Wohnung. Ohne Partner ! LG Wenn du magst, im Magazin findest du die Geschichte und den Geburtsbericht dazu. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2011
20 Antwort
@-Vivere-
Auch manch "ältere" Frau täte ein "Baby auf Probe" ganz gut! Ich habe tatsächlich Mütter kennengelernt, die meinten "Was ich gewußt hätte, dass Kinder so anstrengend sein können, dann ..." Die haben tatsächlich geglaubt, man muss nur alles "richtig" machen und sich genau an die Anweisungen der Super Nanny halten, dann bekommt man ein wohlerzogenes Kind, das auf Knopfdruck pariert. Tja, leider sind sie dann bitter enttäuscht worden ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading