Kind vor meiner haustür gehauen und getretten

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.06.2011 | 16 Antworten
Hallo,
bin immer noch ziemlich neben mir.
Meine tochter war mit 2 nachbarskinder hier um was zu trinken, kurze zeit später kommt die mutter ( nachbarrin ) rüber und meint zu mir wo ihre tochter wehre, ich zu ihr keine ahnung hier iss keiner die mädels sind drausen spielen, kurz darauf kamen die beiden danach der vater er wohl zu seiner frau was sie hier macht sie dann nur wegen . was macht der fängt mit seiner tochter in drohenden tan an zu reden und haut nach ihr auser sichtweite meines blickfeldes tritt er nach ihr, die kinder sollen hier wohl nett spielen sowie hab ich verstanden warum keine ahnung.auf jeden fall hab ich ihm versucht klar zu machen das sie garnicht hier war.
so das ganze pasierte wegen der jüngeren schwester da diese behauptet hat ihre schwester wehre mit meiner tochter hier im haus am spielen.
WIE KANN MIT SEINEN KINDER NUR SO UMGEHN die haben lediglich was getrunken was soll das.
ach ja er ist albaner sie iss deutsche hängt das damit zusammen zumal sie da garnicht zwischengegangen iss.#
sorry wenn jetzt viele fehler drin sind.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
sorry
aber was soll sein verhalten mit seiner herkunft zutun haben, sei es von der mutter oder vom vater?!?!und das es solche eltern gibt die einen nicht richtig sitzen haben das ist ja nichts neues, ist leider so!klar es ist falsch, aber dennoch machen sie es weil diese leute sich denken ist mein kind und ich tu das was ich fürs beste halt!
mariam41
mariam41 | 12.06.2011
2 Antwort
...
...nicht wegschauen, handeln! Genau in solchen Fällen kann schlimmeres passieren und dann heißt es wieder mal: "ja, wir haben öfters beobachtet, daß er seine Kinder schlägt. Aber daß er sie auch umbringt..." Ne, ganz ehrlich, falls Du Dich nicht traust, die selber anzusprechen, dann wende Dich ans JA. Schlagen ist absolut tabu, egal welche Herkunft. Ist im Grundgesetz verankert: die Würde des Menschen ist unantastbar. Wenn die die Kinder schlagen, verstoßen die dagegen. Nicht einfach zuschauen. LG
Biene_321
Biene_321 | 12.06.2011
3 Antwort
ok
ja sein Verhalten ist falsch, dass er gleich zu schlagen anfängt, aber ich würde auch mein Kind schimpfen, wen es zu Fremden Menschen ins Haus geht ohne mir bescheid zu sagen... ist normal wen man überreagiert. Was das verhalten der Frau und ihm angeht, dass ist ja deren Leben. Wen Sie es ihm nicht normal erklären kann, ist die selber schuld... sie hat sich für ihn entschieden.. deren Leben. Keiner hat sie gezwungen.
Tanysha
Tanysha | 12.06.2011
4 Antwort
...
oh got, , vielleicht bist leider zeuge eines stummen hilfeschreis geworden... wer weiss was sonst da noch so abgeht... vielleicht mal melden beim jugendamt oder der polizei... normal is das net
Sunny6554
Sunny6554 | 12.06.2011
5 Antwort
und was genau hast DU gemacht?
ich hoffe doch, dass da ne anzeige läuft... wenn deine einzige handlung darin bestand, das hier zu posten, bist du auch nicht besser!
assassas81
assassas81 | 12.06.2011
6 Antwort
@assassas81
ja du bist die beste höre auf hier die muttis dumm zu machen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2011
7 Antwort
**********
ich kann mariam41 nur zustimmen.die herkunft hat nichts mit dem verhalten zu tun. und ganz ehrlich?hätte ich das gesehen, wär mein ohr schon längst am telefon gewesen und hätte die polizei informiert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2011
8 Antwort
Okay das geht schon mal gar nicht
Das sie nicht dazischen geht könnte daran liegen das sie sonst wahrscheinlich die nächste ist die dresche kriegt. Find das aber oberheftig wirklich und selbst wenn die bei euch gespielt hätten solange die eltern wissen wo ihr kind ist find ich das nicht so arg schlimm wenn die euch kennen und wenn nicht dann achte ich doch auf mein kind wenn ich nicht aufpasse kann ich nicht hinterher das kind bestrafen so geht überhaupt nicht der kann froh sein das ich das nicht gesehen hab ich hätte sofort die Polizei und das jugendamt informiert!
Yvonne1982
Yvonne1982 | 12.06.2011
9 Antwort
ne ne
also das geht mal garnet! Kind schlagen und dann noch in aller öffentlichkeit, das arme ding. nur weil es was bei euch getrunken hat. ohne jetzt rassistisch zu werden....man hört es schon des öfteren mal das väter gerne mal zuschlagen und die mütter machtlos sind, weil sie angst haben sich gegen den vater zu wehren. Ich würde doch nie mals zu sehen wie mein mann mein kind schlägt!!!!!! Wenn du dem kind gern helfen möchtest, dann wende dich unbedingt ans jugendamt man weiß ja net wozu der kerl sonst noch fähig ist. Kann mir vorstellen dass das ne überwindung sein kann, aber so geht das nicht, auf keinen Fall!!!! Und keine sorge, du bist net genau so schlimm, nur weil du das dem JA noch net gemeldet haben solltest!!!! lg
Dani886
Dani886 | 12.06.2011
10 Antwort
...
vorallem geht das nicht weil jugendamt hat zu am wochen ende
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2011
11 Antwort
@Sanya07
es gibt Notrufnummern. Auch für das Jugendamt. Es gibt soviele, die ihre Kinder schlagen und die Nachbarschaft schaut zu. Wenn's dann zu spät ist, drucksen die dann nur rum. Notfalls gibt es immernoch die Polizei. Jeder Schlag ist Kindesmißhandlung! Das muß jedem mal bewußt werden! Hier geht es nicht um Bagatellfälle! LG
Biene_321
Biene_321 | 12.06.2011
12 Antwort
@Biene_321
ist richtig was du sagst aber kennst du die notrufnummer für das jugendamt ich nicht steht auch nicht im telefonbuch und bei den nottelefonnummern in der zeitung ist es auch nicht drinne.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2011
13 Antwort
...
Kindernotruftelefon: 0800/1516001 gebührenfrei. Steht im Internet und ist bundesweit. Unsere Notrufhotline ist zu folgenden Zeiten geschaltet: Mo - Fr: 13:30 Uhr - 22:00 Uhr Sa, So & Feiertag: 17:30 Uhr - 22:00 Uhr Unser Chat ist in der Zeit von 13:30 Uhr - 17:30 Uhr erreichbar. LG
Biene_321
Biene_321 | 12.06.2011
14 Antwort
die sache ist viel
komplizierter, die bekomm schon regelmässig besuch von der familienhilfe, auserdem wohnen wir hier noch nicht lange und seine ganzen geschwister einschlisslich der eltern wohne hier, klar was da drüben abgeht , geht garnicht das haben wir schon öffters gesagt das , das so nett geht nur was soll man den machen wenn das JA doch schon drin steckt regelmässige besuche macht die haben es echt gut drauf nach ausen hin die bilderbuchfamliele zu spielen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2011
15 Antwort
@Mam_von_4
gerade wenn das ja schon informiert ist, wären sachdienliche hinweise von nachbarn sehr hilfreich, das ja ist ja nicht jeden tag dort...
assassas81
assassas81 | 13.06.2011
16 Antwort
...
...das ist egal. Da darf man trotzdem nicht wegschauen . Wie oft hört man von Kindern, die mißhandelt oder gar getötet worden sind und von den Nachbarn kommt dann nur: "Das JA wußte davon ja Bescheid." Da muß man den Kindern zuliebe hinterher sein. Andere Nachbarn mobilisieren. Und die Tatsache, daß die ganze Familie im näheren Umfeld wohnt hat nicht damit zu tun. Man darf nicht wegschauen.
Biene_321
Biene_321 | 14.06.2011

ERFAHRE MEHR:

Haustür öffnen !
28.08.2012 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading