Wer kennt das?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.06.2011 | 11 Antworten
Also wir fahren morgen mit meinem Bruder und seiner Freundin zum Phantasialand. Unser "Großer" fährt mit und der Kleine (5 Monate) bleibt bei der Oma. Da wir auch beim Phantasialand in einem Hotel übernachten, bleibt der Kleine natürlich auch über Nacht bei der Oma. Bis heute morgen hab ich mich total auf das Wochenende gefreut, aber seit heute morgen hab ich irgendwie ein "schlechtes Gewissen"... Ich würd am liebsten zu Hause bleiben, weil unser Kleiner mir irgendwie leid tut (was ja eigentlich albern klingt!). Aber so fühl ich mich irgendwie immer wenn meine Kinder MAL woanders schlafen. Hab irgendwie Angst dass sie sich abgeschoben fühlen, obwohl es vllt mal alle 2 Monate vorkommt, dass sie woanders schlafen. Der Kleine schläft morgen zum 2. Mal woanders... Wer kennt dieses Gefühl und wie geht ihr damit um?? Ich versuch mir die ganze Zeit einzureden, dass es bestimmt schön wird etc, aber das klappt nicht ganz :-(

Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich weiß das
Sie bei beiden Omas gut auf gehoben sind in 2 Wochen Fahren meine Tochter 7 und mein Sohn 3 mit den Großeltern in Urlaub 1 woche das ist mir ein komisches gfühl aber da darf ich nicht dran denken sie freune sich so sehr allso muß ich durch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2011
2 Antwort
warum hast du nicht beide kids daheim bei der oma gelassen?
für deinen großen ists da gar nichts...und alles was er kann muß man ewig warten meine beiden kommen erst mit 7 oder 8 jahren ins phantasialand...mit meinem mann alleine würde ich fahren ich kenne das gefühl leider nicht...denn ich hätte gerne mal die möglichkeit meine kids für eine nacht abzugeben hatte das zwar schonmal wo nur der große da war...aber ich habe es genossen und hatte kein schlechtes gewissen...er war ja gut aufgehoben lg
Maxi2506
Maxi2506 | 10.06.2011
3 Antwort
sorry
aber ich hätte mein kind in dem alter nicht eine nacht weggegeben ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2011
4 Antwort
Hab ich auch schon gemacht
war am Ende alles super gelaufen muß jeder für sich selber wissen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2011
5 Antwort
...
würde mein Kind in dem Alter auch nicht woanders schlafen lassen. Viel zu früh.
loehne2010
loehne2010 | 10.06.2011
6 Antwort
ich könnte das auch nicht....
meine Tochter ist jetzt 1, 5 Jahre alt und ich könnte sie nachts immer noch nicht woanders schlafen lassen....egal ob bei Oma oder Opa, Tante usw. Wenn wir was unternehmen was bis in die Nacht reingeht dann kommt Oma oder Tante zu uns nach hause damit Sie in Ihrem Bett liegt. sorry wenn ich dir jetzt keine Antwort gebe die du vielleicht hören möchtest, aber ich muss einfach Knisterle zustimmen!!!!!
Jungemama2287
Jungemama2287 | 10.06.2011
7 Antwort
also
ich hätte meine kleine in dem alter noch nicht weg gegeben. aber auch deswegen, weil ich da noch voll gestillt hab. meine kleine soll am montag das erste mal bei oma und opa schlafen, aber nur, weil die sich das schon so lange wünschen. seitdem leni vier mon alt ist, liegen die mir damit in den ohren. hab aber gleich gesagt, dass ich sie wieder mitnehme, wenn es nicht recht klappen will und ich, wenns auch mitten in der nacht ist, angerufen werden will, sobald es probleme gibt. ach ja, sie ist jetzt 2 1/2 jahre alt! gruß
sandrav83
sandrav83 | 10.06.2011
8 Antwort
...
Als Elias das erste Mal woanders geschlafen hat war ich auch hin -und hergerissen.Eigentlich hab ich mich auf eine ruhige Nacht ohne aufstehen gefreut zumal wir erst in der Nacht zurück waren.Aber irgendwie konnte ich nur schlecht schlafen und auch nicht lang-weil er mir so gefehlt hat. Aber ich denke es ist normal das man so fühlt-sie sind doch unsere Babys. Geniesse die zeit ohne Baby trotzdem, denn so tankst du auch Kraft für die nächste Zeit. Liebe Grüsse Jani und Elias
janiko78
janiko78 | 10.06.2011
9 Antwort
...
Mein Sohn ist 20Monate und ich hab ihn bisher noch nie über Nacht weggeben..ich könnts einfach nicht :-( .. Aber freu du dich doch auf morgen und so ... Oma wird sicherlich gut aufpassen!! :-)
bradipo
bradipo | 10.06.2011
10 Antwort
...
ich hätte das auch nicht gemacht, sorry, aber ich finde 5 monate viel zu früh. wenn dann hätte ich auch jemanden aus der familie hier hin kommen lassen. aber über nacht wegbleiben würde ich auch nicht, wenn dann vll spät nach hause kommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2011
11 Antwort
........
ich an deiner stelle würde mich freuen. wir haben unsere nie über nacht weggegeben heute ist sie fast 4jahre und schläft nirgens anderst. ich wäre froh wenn ich mal 1 we für mich hätte ohne geweine ohne mama rufen , und bevor jetzt jemand sagt ich bin eine rabenmutter irgendwann wünscht sich jede mutter mal eine auszeit:-)...lg
herzchen73
herzchen73 | 10.06.2011

ERFAHRE MEHR:

Wie erkennt man echte Wehen?
02.01.2012 | 6 Antworten
wer kennt das 7+2 kein herzschlag mehr
31.10.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading