Schulranzen schenken?

snowcat1988
snowcat1988
09.06.2011 | 35 Antworten
Hab mal ne Frage. Die Tochter von meinem Mann hat am 21.6 Geburtstag und wünscht sich von uns einen Schulranzen. Das Ding soll 80 Euro kosten. Wir selber haben uns aber für die Kinder ein Limit von 25 Euro gesetzt. Man kauft sich ja dumm und dämlich sonst. Nun will die KM unbedingt, dass wir diesen Ranzen kaufen. Auf biegen und brechen. Nur es kann nicht sein, sie achtet nicht auf das Zeug und wir müssen die Teuren Sachen kaufen und sie bekommt das nicht auf die Reihe. Anstatt uns zu sagen was die Kleine noch möchte, behaart sie jetzt auf diesen Ranzen. Dann meint sie noch so, wir sollen einen Gutschein machen und wenn das Geld nicht reicht, dann müssen sie halt noch was drauf legen, auch wenn sie das nicht wollen. Dreister geht es ja garnicht. Und vorallem, wenn wir der Kleinen jetzt keinen Ranzen schenken (sie wird im übrigen 10) sind wir wieder die Doofen weil sie sich ja nichts anderes von uns wünscht. Was würdet ihr machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

35 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Wenn die Mutter des Kindes einen Schulranzen kauft, dann müsste sich der Vater zur Hälfte an dem Ranzen beteiligen, denn "Sonderausgaben" sind nicht vom Unterhalt abzuziehen. Mit 10 Jahren ist ein Kind schon so weit, dass es sich einen eigenen Ranzen aussuchen möchte, ich denke mal, dass dieser für die weiterführende Schule sein soll. Ende vom Lied, ich würde es machen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2011
2 Antwort
hmm...
wen die kleine nen ranzen braucht, würde ich ihr schon einen kaufen. Wobei ich die art der Kindsmutter echt wiederwertig finde... Warum muss es den der ranzen für 80euro sein? Ein günstiger tuts doch auch :). Evt mal aufm flohmarkt gucken da gibts auch schon tolle schulranzen für wenig geld. Und jetzt aus meiner sicht: Die blöße würde ich mir geben ;) und keinen ranzen kaufen, sondern beim nächsten kindbesuch fragen was sie den sonst gern hätte, wen sie die wahl hat. Lg bibi
Jaranea
Jaranea | 09.06.2011
3 Antwort
@Lotte
Der KV muss sich nicht zur Hälfte beteiligen. Nur aus Kolanz. Die KM will aber das wir den Ranzen komplett tragen. Und nicht hälfte hälfte
snowcat1988
snowcat1988 | 09.06.2011
4 Antwort
...
Schnappt euch doch die Kurze und geht gemeinsam einen Ranzen kaufen... Einen gebrauchten würde ich einem Kind von 10 Jahren nicht kaufen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2011
5 Antwort
hi
mein mann zahlt viel unterhalt zu extra ausgaben muss er zusätzlich zahlen. ich würd den ranzen kaufen aber mit dem kind damit sie sich einen aussuchen kann vieleicjht wird er ja dann billiger.
lafra996
lafra996 | 09.06.2011
6 Antwort
@snowcat1988
Das ist nicht richtig mit der Kulanz.... Sonderausgaben werden zur Hälfte geteilt, wie Brille, Schulbedarf, Klassenfahrten, Einlagen für Schuhe, usw. Kleidung ist davon nicht betroffen und wird somit von dem Unterhalt bezahlt. Da bin ich mir ziemlich, ziemlich sicher!!! Denn aus Erfahrungen lernt man, es sei denn, dass sich in den letzten 2 Jahren bezüglich der Unterhalts-und Sonderausgabengesetze was geändert hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2011
7 Antwort
...
Ist ja im entefeckt auch egal. die kleine hat noch einen ranzen der top in ordnung ist. und noch ist sie in der grundschule. sie kommt jetzt erst in die vierte klasse. hab auch erst in der 5ten einen neuen bekommen.wenn die KM wenigstens sagen würde hälfte hälfte wäre das ja ok, aber wir sollen den komplett bezahlen. und das geht nicht
snowcat1988
snowcat1988 | 09.06.2011
8 Antwort
im 4ten Schuljahr einen neuen Ranzen?
das hat es bei mir zu meiner Zeit nicht gegeben und mein Sohn hatte das auch nicht. Wenn er jetzt ins 5te kommt, auf eine neue Schule, kriegt er auch einen neuen Ranzen. Ihr seid diejenigen, die schenken, und ihr entscheidet, was ihr schenkt und wie teuer es sein darf. Wenn sie sonst nichts haben will, schenkt ihr eine Kleinigkeit, dann wird die Mutter beim nächsten mal schon ihren Mund halten. Und dann könnt ihr vielleicht den Kompromiss machen, daß sie im nächsten Jahr zur weiterführenden Schule einen neuen von Euch bekommt, der dann auch etwas teurer sein darf. Da könnt ihr dann ja drauf hin sparen.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 09.06.2011
9 Antwort
@snowcat1988
sie kommt erst in die 4. Klasse? Naja, meine Tochter kommt auch in die 4. und hat schon einen Schulrucksack, den hat sie von meiner Mutter geschenkt bekommt, weil sie ihn günstig geschossen hat, der kam 35 Euro, anstatt 69. Sonst hätte sie von uns einen zum Schulwechsel bekommen. In dem Fall würde ich sagen, nächstes Jahr, wenn der alte noch super ist!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2011
10 Antwort
...
Also ich kenne es von meinen Eltern nur so, dass mein Dad zu den Schulranzen die Hälfte zahlte und sie. Davon ab, dass es bei uns immer nur zur Einschulung und dann zum Schulwechsel einen neuen Schulranzen / Rucksack gab.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2011
11 Antwort
@Lotte1973
bei manchen is es aber auch so, dass die kinder dort ab 4.klasse auf ne weiterführende schule kommen sowas gibts hier zb gar nich, hab ich aber schon vielen die woanders wohnen gehört... hier is es so: 1-6klasse grundschule, danach 7-10. klasse, oberschule oder gymnasium und gym dann je nach wahl noch bis zur 13. sprich nur ein schulwechsel auf ne weiterführende schule nach der 6.klasse...ich hatte meinen ranzen damals auch bis zur 6.klasse durchgehend..warum auch nich...nur ich finds dreist zu verlangen man soll unbedingt nen neuen für 80€ schenken, wenn ausgemacht is das man nur 25 schenken/ausgeben möchte und das dahingehend vereinbart is...unabhängig davon ob der KV nun 50% der kosten tragen muss, find ichs schon frech sowas zu verlangen das es nun unbedingt der ranzen sein soll...kenn es eigentlich nur so, dass einem sowas die eltern direkt schenken zusammen und nich irgendwelche verwandten oder die neue partnerin des vaters ohne das sich die
gina87
gina87 | 09.06.2011
12 Antwort
...
K daran beteiligt hat... ich würd warscheinlich entweder 25€ schenken oder eben in einem entsprechendem geschäft nen gutschein über den wert schenken und der rest wird dann halt zugesteuert und gut is...oder das kind selebr fragen was es sonst noch für wünsche hat, die die KM nicht geäußert hat...
gina87
gina87 | 09.06.2011
13 Antwort
@gina87
Grundschule 1. - 6. Klasse? Okay. Bei uns ist 1. - 4. Klasse Grundschule und dann 5. - 10. Klasse weiterführende Schule.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2011
14 Antwort
@gina87
ab 4. Klasse ne weiterführende Schule? Wo gibt es das denn? Bei uns gibt es die weiterführende ab der 5. Klasse.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2011
15 Antwort
@cherry_nina
jap hier 1.-6. klasse is grundschule...das war zu zeiten meines bruder schon so der 1982 geboren wurde, bei mir und das is auch heute noch so.... gut mein bruder hatte keinen direkten wechsel was das gebäude betraf...bei dem war grundschule unten drin im EG von der damaligen realschule und wir mussten dann nach der 6. entscheiden wohin..ich bin dann zur realschule und meine schwester aufs gym gegangen..nur ein wechsel in den 10/13 jahren..und so is es heute hier auch noch
gina87
gina87 | 09.06.2011
16 Antwort
...
mal abgesehen davon, wird sie den neuen ranzen eh nur noch 1-2 jahre nutzen dann ändert sich der geschmack...was als kind toll ist ja als teenie noch lange nicht cool...deshalb würde ich das jetzt nicht schenken. eher nochmal mit dem kind sprechen und wie von anderen vorgeschlagen, erst in einem jahr einen holen, ansonsten, wenn du weißt welcher das ist, vl mal auf ebay, amazon der div. kleinazeigen gucken, muss ja nicht gebraucht sein, da gibts ja auch neue oder neuwertige...
Ceroxyl
Ceroxyl | 09.06.2011
17 Antwort
@Lotte1973
in der siedlung meiner eltern wohnt gegenüber n renterpaar und da kam damals die enkelin immer zu besuch mit der wir immer gespielt haben...und bei der wars wirklich so, dass die nach ab 4. klasse ne weiterführende schule besuchen musste...kannte ich vorher auch nich..auch nich die ganzen fächer die sie da schon hatte...das kam bei uns alles erst so 5./6.klasse als neue fächer dazu..die hatte es dann schon ab 4... englisch da zb auch schon ab 1. klasse, was wir erst ab der 4. hier hatten..ne zweite fremdsprache bei der dann ab 4. klasse, was es bei uns erst ab 7.klasse gab, wo man dann aber auch noch wählen durfte zwischen russisch, französisch, bio oder wat aufm gym kam dann halt latein noch hinzu was es auf real nich gab... solche sachen alles und das ab 4. klasse auf weiterführender schule..und damit mein ich kein internat..wo die aber nu genau herkam weiß ich nich..da müsst ich meinen vater fragen..der kennt die eltern etwas besser
gina87
gina87 | 09.06.2011
18 Antwort
-
Naja, ihr habt euch ein Limit gesetzt, das für die Vorstellungen der Mutter nicht ausreicht. Vielleicht hat das Kind sich aber auch genau diesen Schulranzen ausgesucht, da kann die Mutter dann auch nicht viel mehr machen, als den irgendwie zu organisieren - und wenn sie es eben komplett auf den Vater schiebt. Du schreibst auch, dass sie selbst diesen Gutschein vorgeschlagen hat, auf den sie dann was draufzahlen würde, wenn es zu wenig ist. Ich halte das für die Lösung. 25-40 €-Gutschein holen und der Rest wird von denen drauf gezahlt. Ob die das jetzt ungern machen oder nicht ist ja volkommen wurst. Oder ihr schnappt euch die Dame und geht in ein Geschäft, wo es Taschen gibt. Zurzeit sind diese Dakine-Ranzen total in und totschick und die kosten gerade mal 30-40 € insgesamt. Gebraucht? Nee, das ist glaub ich nichts. Würd ich für mein Kind auch nicht wollen, dass der KV mit einem gebrauchten Rucksack zum 10. Geburtstag ankommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2011
19 Antwort
@gina87
Das ist ja hart, bei meinen Kindern ist es so, dass sie ab der 3. Klasse Englisch haben , nach der 4. der Schulwechsel und auf dem Gymnasium kann mein Sohn ab der 6. Klasse wählen, ob er Latein oder Französisch nimmt. Ich würde es begrüßen, wenn die Grundschule 6 Jahre wäre, denn manche sind in der 4. Klasse noch nicht so weit, so dass sie schnell mal eine Hauptschulempfehlung bekommen! Naja, wir sind vom Thema ab. Schulranzen zum Schulwechsel
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2011
20 Antwort
...
anscheinenend kann sie es mit euch ja machen .... ihr müsst euch einfach durchsetzen schenk ihr was anderes oder halt den Gutschein
sonjamarie
sonjamarie | 09.06.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Was schenkt ihr zu Ostern?
01.04.2014 | 18 Antworten
Welcher schulranzen ?
07.01.2014 | 15 Antworten
Wieviel Geld schenken zur Jugendweihe?
18.04.2013 | 13 Antworten
Alte Schulranzenmodelle
05.04.2013 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading