streit mit mama was tun?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.05.2011 | 11 Antworten
meine mutter ist schon 70 jahre alt und denkt sehr aktmodisch. hatte noch nie eine gute beziehung zu ihr aber ich gebe mir mühe schon meinen kindern wegen. letzten mitwoch ist mein kleiner 1 jahr geworden und dan dem tag ist folgendes passiert. vormittags war ich erstmal mit meinem sohn beim babyschwimmen, den rucksack mit den nassen handtüchern und meinen badeanzug habe ich hinter die couch getan und wollte alles auf die heizung hängen wenn der besuch nachhause gegangen ist. die ganze familie ist gekommen und wir saßen im wohnzimmer. alles war super bis meine mutter den rucksack endeckt hat und aufeinmal den nassen bademantel aus dem rucksack rausnahm und ganz laut sagte:"du hast hier nasse sachen in dem rucksack" und hängte den bademantel auf die heizung. ich war total verwirrt, dass sie einfach so an meinen rucksack geht. ich habe ihr ruhig gesagt, das ich schwimmen war (aber das wußte sie schon) und das ich die sachen aufhängen werden wenn alle weg sind und das ich nicht möchte das sie an meine sachen geht. daraufhin dagte sie:" aber der rucksack war offen!" und ich sagte ihr das es kein grund ist an meinen rucksack zu gehen auch wenn er offen steht.der ganze besuch wurde aufeinmal total ruhig und es war eine komsiche stimmung da. sie war total eingeschnappt und ist nach kurzer zeit einfach gegangen. am abend habe ich sie nochmal angerufen weil ich wissen wollte was mit ihr war und sie sagte dann, was mir einfallen würde sie vor allen leuten so fertig zu machen. ich habe nur ok gesagt und aufgelegt. seitdem habe ich nix mehr von ihr gehört und auch selber nicht bei ihr angerufen. was soll ich machen? sie schiebt immer alles auf mich, alsob ich immer die schuldige für alles wäre aber ich habe nix gemacht. wie hätte ich den sonst reagieren sollen? habe mit meiner familei darüber gesprochen und mein mann und schwiegermutter sagten das ich gut reagiert habe und das nix mit fertig machen zutun hat. sie hätte sich entschuldigen sollen und nicht mich jetzt als schuldige da stehen zu lassen. wie würdet ihr reagieren? soll ich sie anrufen oder warten bis sie sich meldet?

ich habe echt keine ahnung. aber ich finde es schlimm das sie kein respekt von meiner privatsphäre hat. schließlich hätte ich da auch alles andere in der tasche haben können was für mich sehr peinlich enden könnte.
sorry für den langen text!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@Agi26
die kleinen bekommen es ja mit, mein sohn merkt immer wenn was ist, und mit 11 jahren macht er sich sein eigenes bild. bei mir gehts meistens ins eine ohr rein und ins andere raus wenn sie doof labbert nur bei meinen sohn ist das anders, er hat ihr letztesmal ganz klar die abneigung gezeigt nachdem sie ihn ausgelacht hatte, sie hat sich zwar entschuldigt bei ihm aber es ist schon zu viel passiert.
Petra1977
Petra1977 | 29.05.2011
10 Antwort
@Petra1977
mein großer sohn ist auf meine mutter auch zur zeit nicht gut zu sprechen. obwohl ich nur posetiv mit ihm über oma rede und er nix negatives mitbekommt aber sie kann sogar einem 4 jährigen auf den keks gehen. es ist nicht leicht mit ihr und meine ganze famillie kommt nicht mit ihr klar. die eigenen geschwister melden sich nicht bei ihr und freundinnen hat sie auch keine.....und sie sagt und denkt das liegt alles anden anderen und nicht an ihr!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2011
9 Antwort
@Agi26
okay das würde nicht schön aussehen, versteh ich schon! Wie gesagt, klar hat sie nix daran zu suchen ich denke einfach da du eh schon nicht mit ihr gut klar kommst, is das einfach nur "wieder" sowas was dich auf 180 bringt .... wenn du denkst du läßt erstmal denn kontakt mach es, wenn du ein schlechtes gewissen oder so hast, sprich mit ihr!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2011
8 Antwort
meine ehrliche meinung dazu
sie hat gar kein recht an deine sachen zu gehen , egal ob 70 jahre alt.. melde dich einfach nicht bei deiner mutter, wenn sie sich nicht meldet dann bist du in ihre augen nix wert...sorry für meine antwort...meine mutter war auch so....
harmony-chantal
harmony-chantal | 28.05.2011
7 Antwort
@Agi26
ja das kenne ich aber nicht nur gemein zu mir zu ihrem enkel auch und das tut weh, mittlerweile geht er nicht mehr hin zumindest im moment, meine schwester sagte auch neulich zu mir das sie das gefühl hat unsere mutter bei mir nach fehler sucht.
Petra1977
Petra1977 | 28.05.2011
6 Antwort
@Petra1977
oh ja das kenne ich. sie sagte letztens auch zu mir das sie sich wegen mir schämt weil der kinderwagen vom zerg mit brotkrümmel ist. hallo? er hat grade ein brötchen geknabbert na und? und sein bruder gibt ihm auch immer wieder was zu nachen soll ich mit einem staubsauger und nassen lappen in der hand drausen rumlaufen? sie ist oft gemein zu mir.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2011
5 Antwort
...
ehrlich ich hätte genauso reagiert, sie hat an deinen sachen nichts zu sachen egal wie alt sie ist, ich versteh mich mit meiner mutter auch nicht sonderlich deswegen treffen wir auch eher seltener aufeinander. ich würde erstmal abwarten was jetzt passiert, so hab ich das nach dem streit immer gemacht war mal bis drei monate kein kontakt und dann kam sie wieder an aber damals hat sie mich auch beleidigt, von wegen was bist du für eine tochter pfui. war hart.
Petra1977
Petra1977 | 28.05.2011
4 Antwort
@Mommy0809
ich wollte die sachen nicht auf der heizung hängen haben wenn besuch da ist. wir haben nur eine 2, 5 zimmer wohnung und da habe ich kein platz um sowas wegzuräumen! ich finde man kann einfach nicht so in den taschen andere rumwühlen auch wenn ich ihre tochter bin. das ist auch echt nicht gut bei den anderen famileinmitgleidern angekommen, die von der seite meines mannes sind. die oma von meinem mann war da und die ist 7 jahr älter als meine mutter und die würde auf so eine idee nicht kommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2011
3 Antwort
hmmmm
also, wahrscheinlich kann ich das nicht so richtig aus deiner sicht sehen, da ich ein super verhältnis zu meiner mama habe. sie würde das wahrscheinlich auch machen, ich würd sagen "gib her das ding" und den rucksack ins schlafzimmer oder ins bad stellen und damit gut. ich kann verstehen, dass du das mist fandest, dass sie einfach an die sachen ging und dir sagte, was du schon gewusst hattest, dass das zeuch da drin nass ist ^^ ich kann auch sie verstehen, sein meinte es wahrscheinlich gut und wollte nicht nicht, dass du das nasse zeug vergisst. ruf sie doch mal an und sag ihr nochmal, dass dich das gestört hast, du ihr aber nicht den eindruck vermitteln wolltest, sie vor allen fertig zu machen. wir sind auch mamas. und wir haben nur eine davon ;)
alexandersmami
alexandersmami | 28.05.2011
2 Antwort
meine ehrliche meinung?
du hast übertrieben...deine mama ist 70 jahre alt und hat im grunde genommen nicht wirklich etwas schlimmes gemacht...vielleicht nicht ganz richtig aber schlimm war es nicht...jedenfalls nicht so schlimm das du so reagierst :-) vergesse nicht wie alt sie ist und das sie deine mama ist...gehe zu ihr und reiche ihr die hand :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 28.05.2011
1 Antwort
...
Ich persönliche finde das du die sachen gleich werräumen hättest sollen ...allerdings kann sie nicht einfach an deine sachen, da hast du recht! Aber ich finde das jetzt eine kleine sache, sie hat gesagt du sollst es aufhängen ... mehr doch nicht! Würd anrufen und ihr sagen, das sie bei dir einfach nicht an sachen gehen soll u sie aber auch nicht gleich so austicken hätte müssen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2011

ERFAHRE MEHR:

bin ich.eine schlechte Mama weil
19.07.2013 | 24 Antworten
Einmischen beim Streit?
05.06.2013 | 8 Antworten
Täglich Streit..
17.03.2013 | 9 Antworten
Wie oft Streit in der Beziehung?
17.06.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading