Sind eure auch so aktiv und anstrengend?

mitschi1981
mitschi1981
25.04.2011 | 5 Antworten
Hallo zusammen,

erst einmal: Frohe Ostern.

Unser Sohn - wird am 01.05. 9 Mon. - ist derzeit unheimlich aktiv. Er krabbelt überall rum, zieht sich überalle hoch und läuft sogar schon alleine um unseren Wohnzimmertisch herum. Man muss dauernd hinter ihm her sein, er hat einfach keine Ruhe im A....! Er kann nicht da liegen und mit seinen Spielsachen spielen, NEIN...er muss die "Welt" und andere Gegenstände erkunden.das ist wahnsinnig anstrengend!Und da er sich mit seinen Spielsachen nicht verweilen kann, möchte er auch nicht alleine sein...es muss IMMER jemand bei ihm sein, er kann sich einfach nicht selbst beschäftigen!

Wie ist das bei euren Kleinen? Gibt es noch Mamis und Papis die ein quirliges Kind haben bzw. ein Kind haben, das sich nicht alleine beschäftigen kann?

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
dein kind ist nicht quirlig
sondern völlig normal :-) ich habe 2 von der sorte ...und lasse dir gesagt sein...besser bzw leichter wirds nicht...ab jetzt sind sie fast nur in bewegung...wenn sie laufen können kommt noch das klettern und trankommen an sachen, schubladen, schränken dazu richte dich bei einem aktiven kind auf weitere anstrengende jahre ein :-) mir selbst ist ein quirliges kind lieber als ein ruhiges...ich bin auch recht aktiv lg
Maxi2506
Maxi2506 | 25.04.2011
4 Antwort
ohja
und meine ist 2 und es wird nicht besser :) sie interessiert sich auch nicht wirklich für spielsachen oder das sie mal 5 min ruhig da sitzt. vergiss es. immer der mama hinterher! Noch dazu macht sie seit einigen monaten kein mittagsschlaf mehr also geht das ganze von 8 bis 19:30
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2011
3 Antwort
genauso
waren meine kinder!mein sohn konnte sich mit 6 monaten und meine tochter mit 8 monaten überall hochziehen und laufen.beide haben nicht alleine gespielt und haben wenn sie mal alleine waren nur blödsinn gemacht. bei meinem sohn weiß ich es nicht mehr aber meine tochter wurde erst so mit 2 jahren ruhiger, bzw spielte auch mal alleine, das hielt dann ca ein halbes jahr an, erst jetzt mit 3 jahren spielt sie schön alleine. ein kleiner trost, die kinder die lebhaft sind und die welt entdecken wollen sind meist schneller in ihrer entwicklung als andere. meine tochter konnte mit 16 monaten laufrad und roller fahren, mit 3 jahren und 14 tagen fahrrad ohne stützräder.seit sie 2, 5 jahre alt ist zählt sie bis 10 und kennt alle farben mit hell und dunkel........... trotz alledem hätte ich aber lieber ein ruhiges kind gehabt
florabini
florabini | 25.04.2011
2 Antwort
hehe
ich glaube das ist ganz normal.das hat nichts mit sehr aktiv zu tun. jetzt wo sie überall hin können wollen sie das natürlich auch. jetzt ist's vorbei mit ruhe ^^.
jacky-o
jacky-o | 25.04.2011
1 Antwort
...
Oh ja meine maus is auch quirlig, sie kann nchma 2 sekunden ruhig auf dem shcoß sitzen xD jetzt mit 14 monaten lernt sie langsam auch mal ruhige phasen zu haben.. aber sie kann sichvon anfang an gut selber beschäftigen, wiel sies manchmal muss, da ich alleinerziehend bin. Vielleicht fangt ihr langsam an zeigt ihm was interessantes und versucht das er mal 5 minuten alleine spielt oder sowas
-Nina-
-Nina- | 25.04.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

31. SSW Baby heut extrem aktiv
22.08.2012 | 4 Antworten
aktiv am straßenverkehr teilnehmen
30.06.2012 | 5 Antworten
Anstrengend! Unser Sohn ist jähzornig!
02.01.2012 | 7 Antworten
Der Kleine ist so anstrengend im Moment
05.09.2011 | 5 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading