sex nach entbindung

Sweet_Heart23
Sweet_Heart23
12.03.2011 | 17 Antworten
hallo mich würde mal intressieren wie es bei euch war? Meine frau hat seit der entbindung keine lust mehr oder nicht mehr so wie früher auf gv..und sie hat im november entbunden
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Kannst.. ja mit ihr reden
...nach 3 Monaten waren das noch Schmerzen... das hat sich angefühlt fast wie bei ner Verg... das war echt unschön... nach einem halben Jahr wars immer noch nicht prall aber die schwerzen waren nicht mehr so .. nach ca. 9 Monaten gings in Richtung Normalität... Kommt drauf an ob eine Frau Narben hat... durch reißen oder schneiden... Mit Schmerzen hat man keinen Spaß... dazu kommt das man wenn man stillt trockener ist... und die Gestagenhaltigen... Stillpillen sind da auch nicht von Vorteil Und mal ganz ehrlich... hast du Dir als Mann nicht so einen Brocken... durch ne nicht groß genuge Körperöffnung gequetscht und eine komplette Hormonumstellung durch. Es heißt 9Monate schwanger... 9Monate... mind. bis der Körper sich regeneriert hat.. und es annähernd so ist wie vor der Schwangerschaft.... Beim zweiten Kind geht das dann meistens schneller.
h-nadine
h-nadine | 12.03.2011
16 Antwort
bei mir war es so
nach 8 wochen aber das lag net an der lust sondern schmerzen. lust hatte ich schnell danah wieder. rede mit deiner frau vielleicht hat sie lust aber vor irgendwas angst oder vielleicht auch schmerzen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2011
15 Antwort
@Maulende-Myrthe
da hast du recht, manchmal muss man einfach selbst die initiative ergreifen und dann gehts plötzlich wieder rund ;)
mamiaaliyah
mamiaaliyah | 12.03.2011
14 Antwort
ist völlig normal..
habe im dezember entbunden und meine lust ist definitiv nicht mehr so gross wie früher. lass ihr zeit und akzeptiere sie & lieb sie so, sie hat dir das grösste geschenk gemacht, dass es gibt auf der welt. ihr körper muss nun "heilen".. ich denke, dass kommt schon wieder mit der zeit.
mamiaaliyah
mamiaaliyah | 12.03.2011
13 Antwort
Ganz normal...
Die ersten 3 Monate sind die schlimmsten, man ist nur platt und HUNDEMÜDE und hat wirklich alles andere im Kopf als SEX!!! Bei uns war es genauso, es muss sich mit dem Zwerglein erst mal alles einpendeln und man selbst muss die Möglichkeit haben, mal wieder zur Ruhe zu kommen, um dann mal wieder zu bemerken, daß man mal wieder Lust hat...! Man träumt davon, mal wieder entspannt in die Wanne zu gehen, in Ruhe zu Duschen oder einfach mal wieder ein Buch zu lesen, das sind so die kleinen Dinge, die einem echt fehlen!! Sex kommt wieder, glaub mir! Dränge deine Frau im Moment nicht, es kann sein, daß sie dich dann übelst anfaucht und es zu einem netten Streit kommt. Wenn man nur aus Müdigkeit besteht, ist man auch leicht reizbar, wir hatten das Thema damals auch, spreche aus Erfahrung!
Xinette
Xinette | 12.03.2011
12 Antwort
das iss normal
ich möchte dich mal in dem punkt erleben, wenn du 24 stunden für ein baby da sein musst ob du nachts aufstehn musst tagsüber den haushalt und, und, und, es ist garnicht soooo einfach, als ich meine kinder bekam war ich immer nur froh wenn die minis abens geschlafen haben, da hatte ich auch kein bock mehr auf sex, ihr männer macht es euch zu einfach, glaubt mal garnicht das soooo einfach ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2011
11 Antwort
also
ich hab vor 5 Monaten entbunden und wir haben auch noch nicht häufig sex gehabt. Aber jetzt wollen wir aktiv dran arbeiten. Unlust war auf beiden Seiten gleich verteilt. LG
kathyseelig
kathyseelig | 12.03.2011
10 Antwort
völlig normal...
Das Problem hatte ich auch, aber nur wegen der Schmerzen im Dammbereich. Hatte 4 Monate daran zu knabbern gehabt. Es ist halt so, das die Mamas viel Nähe und Liebe bekommen durch das Baby. Frauen neigen ja eher zu Zärtlichkeiten und die bekommen sie durch das Kind und das reicht durchaus sehr lange aus. Die Männer hingegen bleiben dabei oft auf der Strecke. Ich gebe zu, das ich anfangs aus Liebe zu meinem Mann mit ihm geschlafen habe, ich aber selbst erst wenig Lust hatte. Natürlich ändert sich das sobald man bei der Sache ist XD. Jetzt ist alles so wie früher auch.
Sithandra
Sithandra | 12.03.2011
9 Antwort
klar
vollkommen normal unsere kam im september zur welt und ich habe gester das erste mal wieder lust gehabt stille meine tochter auch noch und denke es wird noch ne weile so bleiben.man ist ja auch müde denn so ein tag ist schon sehr anstrengend und die nacht wird man auch geweckt.
Mami5kids
Mami5kids | 12.03.2011
8 Antwort
Hi
stillt sie? Das nicht mehr feucht werden kann auch daran liegen, damit haben viele frauen dann probleme! war bei mir der fall ... sonst war u is unser eheleben bestens :-) nach dem stillen wurde alles wieder wie immer!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2011
7 Antwort
...
Habe mein sohn im okt 2010 bekommen und haben seit dem auch nicht mehr so viel lust drauf wie es kommt kein plan
Jungemami91
Jungemami91 | 12.03.2011
6 Antwort
...
das war bei uns wie gesagt nach ca. 3mon der fall und seitdem läuft unser sexleben auch wie bisher einwandfrei...es is vielleicht nich mehr ganz so häufig wie davor, aber doch weitaus intensiver...wobei wir vorher auch oft wenig zeit hatten aus beruflichen gründen und oft ko waren abends usw...aber auf der strecke blieb/bleibt mit/durch mausi nichts..im gegenteil... aber bei manchen dauert es eben oft länger eben weil alles neu und mitunter oft auch anstrengend und kratfraubend is..das braucht dann entsprechend zeit und man muss im kopf dafür eben auch frei sein das wird schon noch alles wiederkommen...gib ihr zeit
gina87
gina87 | 12.03.2011
5 Antwort
Das
kann auch noch andauern, mein armer Mann macht das schon zu 5ten Mal mit!!Du kannst da auch nicht viel machen, vorallem keine Vorwürfe, die macht sie sich bestimmt schon selber.Es ändert sich soviel für uns, vorher waren wir nur "Frau" und aufeinmal sind wir FRau, Mutter, der Haushalt kommtdazu, Ablenkung durch Arbeit und/oder Freunde haben wir kaum!! unser Körper ist anders die Hormone spielen verrückt.Der Spruch das die Umstelung auf nicht schwanger genauso lang dauert wie die SS kommt nicht von ungefähr.Sei einfach für sie da , auch nur mal kuscheln, reden.Das ist das Bedürfniss das sie haben wird.Ich geh davon aus das sie dir auch nicht sagen kann was los ist, denn das kann man einfach nicht weil man es nicht weiss!!Vielleicht gönnt ihreuch mal einfach einen schönen Abend ohne Baby und wenns nur ein Essen ist , das tut schonmal gut!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2011
4 Antwort
...
wir hatten das erste ma wieder als die geburt 3monate her war...da war der wochenfluss weg, die abschlussuntersuchung beim doc war erledigt, ich nahm wieder die pille und wir hatten nen ablauf mit mausi und sie fing da an nachts durchzuschlafen, wo wir dann auch wieder zur ruhe kamen... wär sie nich so pflegeleicht gewesen was das schlafen betraf häts bei uns sicherlich auch länger gedauert bis wir wieder sex gehabt hätten, einfach weil die müdigkeit usw unwarscheinlich schlaucht und kraft nimmt wo man auf sowas wie sex gar keine lust mehr hat...die ersten 3monate war ich froh das der haushalt lief und das mit mausi alles klappte usw...in den ruhezeiten legte ich mich dann lieber hin anstatt an sex zu denken, weil ich wusste die nacht wird nich sehr lang erst als wir nen ablauf drin hatten und unseren nächtlichen schlaf wieder hatten gings mitm sex auch wieder los..man war viel ausgeruhter usw und konnte sich auf den tagesablauf einstellen ohne große überraschungen erleben zu müssen
gina87
gina87 | 12.03.2011
3 Antwort
mh
das ist von frau zu frau unterschiedlich....vielleicht ist sie einfach auch sehr fertig durch haushalt, baby usw.....lass oder gib ihr noch etwas zeit....oder rede einfach mal mit ihr und frag sie mal warum es so ist.....bei uns war es immer gut muss ich sagen wir hatten nach der entbindung wie auch jetzt wärend der schwangerschaft über genügend gv.....es kommt wie gesagt auf die frau drauf an..... einfach mal ansprechen wünsche euch alles gute und das es wieder so wird wie es war.....
Levin2008
Levin2008 | 12.03.2011
2 Antwort
Mit
diesem Problem kämpfen fast alle Frauen mehr oder weniger. Gerade beim ersten Kind ist alles anders, da rückt alles andere, was nicht das Kind betrifft, in den Hintergrund und man ist dauernd nur müde. Die meisten Frauen ergehen sich in dem Gefühl der Lustlusigkeit und nehmen das so hin und warten darauf, dass der Schalter irgendwann von alleine umgelegt wird und sie wieder Lust haben. Das wird aber nicht passieren, wenn man da nicht bewusst dran arbeitet. Ich hoffe, deine Frau wird das kapieren, denn sonst wird das ein Problem. Ich selber habe von mir aus auch nicht mehr so Lust wie früher, seit ich ein bzw. zwei Kinder habe. Aber ich weiß auch, dass der Appetit mit dem Essen kommt und ergreife sogar trotz Unlust die Initiative, weil ich weiß, dass es unserer Beziehung gut tut. Sex gerhört halt dazu und ohne geht die Ehe kaputt. Und wenn man lernt, sich im Kopf wieder darauf einzulassen, dann klappt das auch. Aber dazu muss man bereit sein und viele Frauen sind das nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2011
1 Antwort
...
hey, ich habe vor 9 monaten entbunden und wir hatten erst 5 mal sex... ich habe auch einfach keine lust mehr darauf :-S ist aber bei vielen frauen so...woran es liegt? keine ahnung.... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2011

ERFAHRE MEHR:

entbindungstermin
18.06.2008 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading