Schwiegermütter oh gott, oh gott

MeGi2007
MeGi2007
20.12.2010 | 13 Antworten
Also am Anfang unserer Beziehung habe ich mich mit der Mutter meines Freundes gut verstanden. Dann passierten so einige Dinge für die ich nichts konnte oder ich halt andere Ansichten hatte. Z.b. Thema Fisch essen gehen; Ich gehe gerne Fisch essen aber Freitags ist bei mir sehr schlecht, weil ich niemanden für den Lütten habe und damals war er ja erst 1 Jahr alt und dann gehe ich nciht abends noch mit ihm in einem Restaurant, oder sehe ich das falsch? Eingeladen wurden wir zweimal, aber immer nur auf einen Freitag, mit der Begründung, dass unter der Woche wegen Arbeit schlecht ist und an den Wochenenden es einfach zu voll sei. Naja Schwiegermutter zieht fläppe und danach gab es keine EInladung mehr. Naja ein anderes mal war der Geburtstag meines Freundes. Ich konnte nciht zu ihm (weiß nciht mehr wieso) haben uns aber für den Abend verabredet, sind schön essen gewsen. Schwiegermutter zieht fläppe, weil ich ´mittags nicht zum Kuchen essen da war. Es war eh niemand gekommen, außer sein Bruder und sonst war da auch ncihts gewesen. Für meinen Freund war das in Ordnung. Ja und dann kam der knaller .. wollten doch in den urlaub fahren, aber mein Sohn wurde krank, also habe ich abegesagt und was war, Schwiegermutter zieht fläppe, kann es nicht verstehen wieso ich nicht dennoch in den urlaub mit fahre, hätte den kleinen ja dennoch mitnehmen können, oder bei Oma lassen können. Nee, so eine Mutter bin ich nicht, die einfach in den urlaub fährt und das kranke Kind zuhause lässt. Naja und nur weil sie das so gemacht hatte früher, muss ich das nun auch? (schwiegerm) Ja und dann wie wir sagten, dass wir zusammen ziehen wollen, war es ganz vorbei. Ich, junge Mutter, wohne aber noch bei meinen Eltern (aleinerziehend, Arbeit und Kind) hat kein Kochtopfset .. oh gott, oh gott .. wie soll das nur gut gehen. Kein Kochtopfset und kein Kochbuch .. na da kann es ja nicht gut gehen. Stehe ich im Wald oder was? Was hat ein beschissener Kochtopfset mit einem Zusammenzug zutun? Naja auf jeden fall zieht sie nur fläppe, beandelt mich wie Luft; zumindest ließ sie das alle Gäste spüren auf dem geburtstag von meinem Freund. Und nun meine frage .. muss ich dieser Person noch hinterher rennen? Sorry für den langen Text, musste das mal los werden
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
13 Antwort
...
habe ihn auch gesagt, dass sie hier nciht mehr auftauchen braucht und sie auch nciht meint, sie müsse jetzt hier als supi Oma auftauchen ... der Zug ist abgefahren und wenn sie was wissen mag, was das Baby angeht, hat sie erstmal mich zufragen. Und ich habe ihm auch gesagt, sollte sie ihn was fragen und er sagt ihr was, dann gibt es stress zwischen uns ... . Aber sowas von das weiß er auch ...
MeGi2007
MeGi2007 | 20.12.2010
12 Antwort
...
Nein ein Mann braucht kein Kochtopfset ... nee dafür hatte er aber wenigstens ein Messerset. Meine Mutter hat auch de Kopf geschüttelt und gefragt ob so ein Kochtopfset so wichtig sei. Heute hat sie ihn gefragt wann er denn diese Woche nochmal vorbei kommen mag. Habe ihn gefragt ob sie NUR ihn gefragt hat, ob er kommt. Nach mir hat sie nicht gefragt. Naja mir sollte es auch egal sein, aber wieso ist es das nicht?????
MeGi2007
MeGi2007 | 20.12.2010
11 Antwort
@MeGi2007
ich kann dir nur eins sagen und ich hoffe für dich, dass dein Schatz hinter dir steht, denn auf dich wartet noch ein Super Lebensabschnitt mit deiner Schwiegermutter, ich hab auch so ein Exemplar, versuch bloß, das dein Mann hinter dir steht, von uns hat sie jetzt verlangt, wir sollen unserem Kind wenn es geboren ist, die Haare abschneiden, dann wächst das besser und fülliger nach!
santana27
santana27 | 20.12.2010
10 Antwort
Also
Ich stelle mir gerade die Frage, ob dein Freund denn auch kein Kochtopfset besitzt ??? Wohnt er denn noch bei seinen Eltern? WEnn nicht, finde ich es viel schlimmer, dass sie ihn ohne Kochtopfset und Kochbuch in die große weite Welt allein lässt. *kopfschüttel* Lass dich von ihr nicht so runter ziehen. Und auf gar keinen Fall nach laufen...... Wichtig ist, das ihr als Paar euch einig seid. Der Rest interessiert Nicht. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2010
9 Antwort
kochtöpfe
gibts im set im real schon ab 20 eus...
assassas81
assassas81 | 20.12.2010
8 Antwort
...
ich kenne es auch nicht, mit einem Menschen so "verkracht" zusein. Und vor allem nicht was die Familie angeht. Es macht mich aber auch verdammt sauer ... am liebsten wäre es mir, dass sie garnciht erst weiß das ich schwanger bin, weil ich es mit nicht vorstellen kann, das sie mir gratuliert. Gescheige denn mal MICH fragt wie es dem Wurm geht. Zum Glück hat das Kind noch andere viel bessere/liebevollere Großeltern als diese da hinten.
MeGi2007
MeGi2007 | 20.12.2010
7 Antwort
lool
lass se doch ne fläppe ziehn wie se will hauptsache du bist glücklich mit deinf reund sollst ihr ja net heiraten später oder *lach* ich hab mein damals vor der wahl gestellt entweder die kleine und ich oder seine mudder da kam die kleine und ich basta schicht im schacht nach 2 wochen hab ich ihr gewaltig alles am kopf geschrien was mir gestört hat und in der zeit störte... sie hat fast nen herzinfakt bekommen... seid dem sind wir so dicke :-)
wonny1980
wonny1980 | 20.12.2010
6 Antwort
...
Er hat nun zum geburtstag einen "Gutschein" bekommen, damit er wieder einen Grund hat um nach hause zu kommen. Ich hätte die echt durch Wand boxen können. Ich bin ja nun Schwanger und sie wissen es alle noch nciht. Ich würde sogar siene Mutter diesmal verstehen können, wenn sie sauer reagiert, weil sie das so spät er wissen. Aber ich sehe es nciht ein, denen diese Boschaft zusagen. Auf dem Geburtstag hat sie sehr grimmig geschaut und mich ignoriert, dabei habe ich sie wie jeden anderen begrüßt. Also wie kann ein Mensch nur so nachtragend sein? Ich meine, ist ihr das völlig egal, dass sie dadurch ihren Sohn verlieren könnte? Sie selbst hat ja wegen solch einem Verhalten, schon keinen Kontakt mehr zu ihrer Familie verloren. Ich finde es ehrlich gesagt schon sehr traurig wegen solchen Vorfällen, einen Menschen den man kaum kennt, so abzuweisen ... so die kalte Schulter zuzeigen. Wenn es mir so egal wäre oder sein könnte, dann würde ich es hier nciht niederschreiben.
MeGi2007
MeGi2007 | 20.12.2010
5 Antwort
oh man
die schwiegereltern... muss meine nach einem jahr immer noch sietzen xD
schnulla20
schnulla20 | 20.12.2010
4 Antwort
Oje
Du Arme! Nein, renn ihr nicht hinterher. Das sind alles echt verdrehte Ansichten von anno dazumal. Damals war es immer wichtig, was die anderen Leute sahen und dachten, wenn die Kinder dafür zurück stecken mußten... auch gut. Heute sind wir da nun mal anders. Und einen Kochtopf bekommen wir bei Bedarf im Supermarkt um die Ecke...jederzeit! Kopf hoch, für manche Mütter kann man wohl einfach nicht gut genug sein. Ich drück dir die Daumen, daß sie sich einfach zurückzieht und raushält. Ändern wird sie sich wohl eher nicht mehr... Schöne Weihnachten
Genueva
Genueva | 20.12.2010
3 Antwort
*gg*
Na, du kannst doch wohl nicht mit ihrem JUngen zusammen ziehen, ohne Kochgeschirr und Töpfe!!!!!! ;-) Just kidding...in allen Fällen hätte ich genau wie Du gehandelt und würde jetzt einfach drauf pfeifen - soweit das für Deinen Freund ok ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2010
2 Antwort
hihi..
..sorry muss ein wenig schmunzeln, wie oft sich hier die mädelz über ihre schwiegermonster aufregen... ich sag mir, immer ruhig bleiben, zieh dein ding durch und lass dich bloß ned von der verunsichern, mach alles so, wie du es für richtig hälst, frage mich zwar, wie du deinen freund ernähren willst, wenn du nicht mal ein kochtopfset hast aber egal :P .. wenn ihr an weihnachten bei denen seid, würde ich an deiner stelle einen kochtopf kaufen, ein kochbuch und en holzlöffel ..alles schön verpacken und dann schenkst dir das selbst.. mal schauen was se sagt ..hrhr :D ich hätte auch so gehandelt wie du, in allen fällen.. mach dir bloß keinen kopf.. das wird schon!! ps: meine schwiegermutti ist gott sei dank völlig in ordnung..aber kann dich dennoch verstehen.. alles gute! =)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2010
1 Antwort
Also
da gibts schlimmeres: MEINE Schwiegerhexe! :-) Na ja, also ich würde meiner Schwiegermutter NIE hinterher rennen. Würde sie NIE anrufen, um nen Gefallen bitten oder einfach so mal einladen! NIEMALS! Die hat sich schon so oft daneben benommen. Wir haben ihr mit Konsequenzen gedroht. Und zwar mit der: benimm dich, oder wir kommen noch weniger vorbei. Obwohl wir 3 km auseinander wohnen. Tja, da man Drohungen nicht in die Leere laufen lässt... ists so gekommen... wie es mir eh am besten gefällt. :-) Ich weiß, es ist nicht einfach, aber ignoriere ihre blöden Sprüche. Dein Kind, DEIN Leben, EURE Partnerschaft, ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2010

ERFAHRE MEHR:

Mit 4 Monaten 8 Kilooh Gott
25.09.2013 | 28 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading