Decke oder Schlafsack?

Omen2002
Omen2002
07.09.2007 | 8 Antworten
Ich lese hier immer wieder das alle Schlafsäcke empfehlen und von decken abraten, weil die Kids ja drunter rutschen könnten oder so.
Muss da auch mal meinen Komentar zu abgebe.
Ich habe bei meinen 6 Kids nie einen Schlafsack genommen.
1. sind die immer darin versackt, also die sind da rein gerutscht und eben selber Effekt wie Decke übern Kopf. Kann sein das die zu Groß waren, aber andere Größe hab ich nicht bekommen.
2. Meine Kinder sind nie unter die Decke gerutscht oder haben sich die Decke über den Kopf gezogen. Im gegenteil, ab einen bestimmten Alter haben die sich freigestrampelt oder Direkt auf der Decke gelegen. Musste die dann immer wieder zudecken weil sie eiskalt geworden sind.

Drei meiner Kids haben es geliebt, wenn ich sie die ersten ca. 8-12 Wo fest in eine Babydecke eingewickelt habe, dann auf die Seite (immer im wechsel) hingelegt und mit der Zudecke so zugedeckt habe, das sie nicht zurück auf den Rücken rollen konnten oder so. Nur so haben sie friedlich geschlafen und nicht das ganze Haus zusammen geschriehen.

ABer ich denke das sollte jede Mutter selbst probieren, welche Methode für sie und das Kind am besten ist, mit welcher beider Möglichkeiten sie besser zurecht kommen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.....
bei meinen beiden großen hatte ich auch keinen schlafsack.. bei meiner 4jährigen hatte ich zwar welche aber umsonst sie war nur am schreien wenn ich sie reingelegt habe ... und meine jüngste schläft nur im schlafsack ... ich würde mal sagen es kommt auch wirklich aufs kind an ob sie das mögen oder nicht.. lg tina
Zoey
Zoey | 07.09.2007
2 Antwort
guten morgen
also ich sehe das auch so meine tochter hat am anfang auch nur eine decke bekommen sie hat zwar nacher einen schlafsack bekommen aber sie hat jetzt auch wieder eine decke und mein sohn 8 tage alt bekommt auch eine decke und kein schlafsack vielleicht im winter wenn es kälter wird jeder muss es selbst wissen da kann keiner einen beraten bei mfg jessi
jessi210
jessi210 | 07.09.2007
3 Antwort
dazu fällt mir gerade noch ein
mein dritter hatte sich im sommer mal im kiwa meine selbstgestrickte decke übers gesicht gezogen und dann selenruhig geschlafen ... weis nicht ob ihn vllt. der wind gestört hatte? an diesem tag war es etwas windig draussen. meine mutter hatte mir auch mal erzählt, sie musste meinem bruder die ersten wo. immer eine mullwindel übers gesicht legen, erst dann hat er geschlafen. sonst hat der nur geschriehen. ist schon manchmal komisch mit den kleinen würmern
Omen2002
Omen2002 | 07.09.2007
4 Antwort
Guten Morgen
Ihr habt ja auch irgentwo Recht, früher gabs ja auch keine Schlafsäcke, bei der grossen hielt ich davon auch nix und gefallen hatte es ihr auch nicht, bei der Kleinen kann ich mir nachts nicht vorstellen ohne Schlafsack! Tagsüber bekommt se auch keinen Schlafsack nur in der Nacht! Lg Nicole
SweetMami25
SweetMami25 | 07.09.2007
5 Antwort
Decke oder Schlafsack?
hallo. meine haben alle eine decke gehabt, meine kleine zieh ich einen schlafsack an wenn es kalt ist.sie ist ziemlich anfällig, wir waren schon 3 mal im krankenhaus wegen lungenentzündung. aber ich denke auch das es bei jedem kind anders ist. lg karin
karin
karin | 07.09.2007
6 Antwort
Schlafsack
Irgendwie hatte ich immer zu viel Angst, es könnte mit einer Decke doch etwas passieren. Deshalb habe ich den Kleinen immer einen Schlafsack angezogen. Ich fühle mich damit ein fach sicherer! LG, oiskipoiski
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2007
7 Antwort
also bei uns
martin fand es klasse wen man ihn in eine babydecke ggewickelt hat, und dann wie du noch zugedeckt und auf die seite gelegt.er mochte gar kein schlafsack..er schläft auch heute noch mit decke zugedeckt.ich persönlich sorge dafür das das zimmer die richtige temperatut hat.
Julia
Julia | 07.09.2007
8 Antwort
Decke oder Schlafsack
Hallo ... meine Tochter ist 7 Monate und schläft nachts nur im Schlafsack. Tagsüber hat sie ihre Babydecke. Solange sie in der Wiege lag und wenig Platz zum drehen hatte, hatte sie eine Decke. Seitdem sie aber im eigenen Bett schläft, robbt sie jede Nacht im Bett rauf und runter. Ich mag ihr da einfach im Augenblick keine Decke geben, da ich denke, dass sie dann regelmäßig unter der Decke verschwinden würde.
pupszessin
pupszessin | 07.09.2007

ERFAHRE MEHR:

Welche Größe für den Schlafsack?
25.04.2014 | 9 Antworten
Wielange im Schlafsack?
26.07.2012 | 10 Antworten
Welcher Schlafsack für Neugeborene?
28.07.2011 | 12 Antworten
Ab wann Schlafsack durch Decke ersetzen?
21.04.2011 | 11 Antworten
Welchen Schlafsack für den Übergang?
21.04.2011 | 6 Antworten
Schlafsack Frage
11.04.2011 | 20 Antworten
Ab wann Decke und Kissen im Bett?
02.02.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading