Mir geht es nicht gut

nine010186
nine010186
05.11.2010 | 12 Antworten
hallo,
sorry das ich mich hier ausheule, aber ich weis nicht mehr weiter.
es geht mir echt schei .. se. gestern hatte unser kleine maus geburtstag sie ist ein jahr geworden und ist es mir wieder in den kopf geschossen.
meine mutter hat eigentlich nie zeit für mich oder hat sich auchn ie um mich gekümmert, es ist sogar so das sie mich vor ihren freunden verheimlicht(also sie sagt zu denen sie hätte kein kontakt mit mir). das ist deswegen da wir damals wo ich 18 geworden war eine meinungsverschiedenheit hatten wegen meinem Freund( er ist heute mein Mann), . sie hatte mich damals vor die Wahl gestellt, entweder er oder meine ma, bei ihr geht es nur ums geld das ist leider der negative einfluss von meinem stiefvater. die sind der meinung hat mann kein geld ist man nichts und alles was ich mache ist falsch. mein mann macht gerade eine umschulung weil er in seinem beruf keine arbeit mehr bekommen hat und nach 6 monaten hat er gesagt es reicht ich werde umschulen, ich meine ist doch toll, er bemüht sich das wir wieder von Harzt IV wegkommen, aber nein meinen eltern ist das nicht genug. und ich habe jetzt einen job als reinigungskraft abends angenommen, also familienleben ist in der woch gleich null. denn tags über ist mein mann nocht da und wenn er nach hause kommt dann gehe ich zur arbeit komme ich nachhause gehen wir auc schon schlafen , aber he ich sage wir bemühen uns und machen was. doc hvon meiner mutter bekomme ich nur zu hören natoll als putze gehste los, naja mehr kannste ja auch nicht.
ich wünschemir so sehr eine mama die mal für mich da istr die sagt haste gut gemacht, oder mir einfach mal zu hört wenn ich probleme habe oder nur mal nen kaffee trinken.
das tut echt weh. bin hier ganz alleine mit meinen kids und keiner ist da.
die kinder und mein mann sind die einzigsten die da sind und mir halt geben.
ich wünsche mir einfach nur eine mama.
ich habe ihr das schon ganz oft vernüftig gesagt und ihr erklärt aber sie sagt nur stell dich nicht so an du bist jetzt selber mutter und sieh zu wie du fertig wirst.
ist das zu viel verlangt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
meine Kindheit war auch nicht die tollste
auch jetzt ist das Verhältnis zu meiner Mutter eher unterkühlt... wir haben sogar zeitweise 4 Jahre keinen Kontakt gehabt, dort hat sie dann auch ihre Enkel nicht gesehen... naja, ich hab gelernt mit dem "menschlichen" Abstand zu meiner Mutter gelernt umzugehen... ich hab dafür eine Tante, die so eine Art Mutterersatz ist...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2010
2 Antwort
@OssiUschi
das ist sehr schön für dich, da aber meine mutter sich mit ihren geschwistern sehr zerstritten hat, lassen die mich dafür büsen. ich habe zu meiner seite der familie leider gar keinen komntakt. meine schwiegermutter, ja sie ist ganz nett aber wir kommen nicht wirklich kalr. sie hat sehr komische ansichten manchmal. aber sie ist die oma un dich komme mit ihr aus. von daher fehlt mir halt so etwas.
nine010186
nine010186 | 05.11.2010
3 Antwort
DU
kannst Dich nicht auf sie verlassen, das musst Du einsehen! Du bist ohne sie besser dran. Suche Dir Freunde-Bekannte , bau auf Deine Familie ! Du musst loslassen und akzeptieren das sie ist wie sie ist. Erst dann wirst Du mit Dir ins reine kommen! Deine Mutter ist dumm. Es gibt Menschen die kannst Du nicht ändern. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2010
4 Antwort
oha das hört sich echt mies an!
ich habe zwar nie sowas erlebt denn meine mutter ist gott sei dank immer für mich da aber meine mutter gibt mir auch nicht so ganz das was ich mir mancheinmal wünschen würde. meine mutter ist ein total kalter mensch, die frau kennt keine gefühle... woher sie das hat ist sogar IHRER mutter unbegreiflich. ich habe es in den ganzen 19 Jahren nur einmal erlebt das meine mutter mich in dem arm genommen hat und das waren 3 sek! sie kann auch keinerlei liebe zeigen auch wenn ich weiß das sie da ist!! glaub mir auch das ist schlimm für mich! Aber nun zu dir : und wenn du versuchst deiner mutter mal einen brief mit all deinen gefühlen, gedanken etc zu schreiben? vllt kann sie sich somit besser ausdrücken als mit worten... Ich wünsch dir viel Glück und viel Kraft
TracyHoney91
TracyHoney91 | 05.11.2010
5 Antwort
@nine010186
und wenn du mal probierst mit deiner Familie Kontakt aufzunehmen..? meinst der Schussgeht nach hinten los...?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2010
6 Antwort
Echt traurig zu lesen...
...das es solche "Mütter" gibt. Ich mein, man kann doch nicht sein Kind vor die Wahl stellen, so nach dem Motto entweder dein Freund oder ich-echt unmöglich so ein Verhalten! Aber ich würde mir an deiner Stelle immer sagen, das du nun eine tolle kleine Familie, sprich Mann und Kinder hast, und somit nicht ganz alleine durch's Leben gehen musst. Verstehst du dich denn mit deinen Schwiegereltern auch so schlecht oder sind die herzlicher zu dir, wenn ich mal fragen darf? Denn wenn du dich mit ihnen besser verstehst, hast du ja wenigstens eine Art Ersatz für deine Mutter, die ja scheinbar keinerlei Interesse an dir und deiner Familie zu haben scheint....
mandy211
mandy211 | 05.11.2010
7 Antwort
Hallo,
Du wirst deine Mutter nich ändern können, entweder sie akzeptiert dich so wie du bist oder man man muss persönlich konsequenzen ziehen. Man kann es bei seinen Kindern nur besser machen. Ich hatte auch keine Tolle Kindheit mit hat es aber viel geholfen das ich ich meiner Mutter in deinem Brief alles gesagt habe was mir auf dem Herzen lag. Da durch is das Verhältnis etwas besser geworden aber sie weiß wo sie steht bei mir. Vielleicht hilft dir das ja.
maeusel21
maeusel21 | 05.11.2010
8 Antwort
@OssiUschi
das habe ich versucht, die sagen nein wir wollen nichts mit deiner mutter oder was mit deiner mutter zu tun hat, in kontakt sein. habe versucht es ihnen zu erklären, aber aussichtslos. gerade jetzt so vor der weihnachtszeit ist dieses gefühl immer sehr schlimm, da ich ein sehr großer familien mensch bin. bei mir geht nichts übere die familie, denn das ist das wichtigste. wi gesagt wir bekommen harzt IV aber meinen Kindern geht es sehr gut, denn ich spare jeden cent für die kleinen und gebe für mich eigentlich gar nichts aus. das letzte mal das ich zum haareschneiden war war vor 4 monaten. ich könnte nur noch heulen. das zerreisst mir immer wieder das herz, wenn ich oben im kiga sehe wie die omas die kleinen abholen nur mein kleiner nicht.
nine010186
nine010186 | 05.11.2010
9 Antwort
@mandy211
mein schwiegervater hat gerade nur seine neue freundin im kopf und meine schwiegermutter ist sher komisch, die hat sich vor 2 jahren von meinem schwiegervater getrennt un dmeinem mann am kopf geworfen, wäre er nicht unterwegs gewesen, dann hätte sie nie geheiratet. und vom benehmen her tut sie mitlerweile so als wäre sie 20 nichts gegen das alter, dochman sollte sich doch dem entsprechend kleiden und benehmen.
nine010186
nine010186 | 05.11.2010
10 Antwort
...
Als ich das gelesen habe, kamen mir die Tränen Meine Mutter hat den Kontakt zu ihrer Mutter abgebrochen, als meine Mama mit mir schwanger war. Den Grund habe ich nie erfahren, bis heute nicht. Ich habe meine Oma nie kennengelernt, und auch nie vermisst. Also, bevor ich mich an deiner Stelle immer weiter fertigmachen lassen würde, und unter den Worten meiner Mutter leiden würde, würde ich den Kontakt abbrechen. Eine Mutter, die einen vor die Wahl stellt braucht man nicht. Du leidest sehr darunter, und das geht nicht... Statt dass sie stolz auf euch ist. Unglaublich so ein Verhalten!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2010
11 Antwort
@TracyHoney91
habe ihr einen sehr schönen brief geschrieben. aber sie hat ihn zerissen und gesagt das hättes du dir sparen können, sie wäre ja kein kleinkind mehr wo man briefe schreibt.
nine010186
nine010186 | 05.11.2010
12 Antwort
@nine010186
weisst du, das jetzt vielleicht ein verdammt blöder Satz, ABER es steckt soviel Wahrheit darinnen Freunde sind die Familie, die man sich aussuchen darf !! ich würd sagen, konzentriere dich eher auf dein engeres Umfeld, deine Mutter und ihre Familie wollen nicht, zwingen kannst du sie nicht... mir sind meine Freunde wichtiger wie meine Familie, denn das sind die, die für mich einstehen, das sind die, die mich fragen wie es mir geht, das sind die, die mich trösten wenns mir schlecht geht und das sind die, die mit mir lachen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2010

ERFAHRE MEHR:

ctg,wehen und die frage wann gehts los?
20.07.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading