Säugling zu warm/ kalt angezogen? Draussen /drinnen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.10.2010 | 12 Antworten
Hallo Muttis,

habe am 08.10.2010 meinen Sohn geboren. Meine Frage die mich sehr beschäftigt ist, ziehe ich mein Sohn für die Wohnung nicht zu warm an.

wohnung ist geheizt er trägt body pulli hose strümpfe. wenn er in wippe oder auf couch liegt decke ich ihn mit ner kuscheldecke bissle zu.

Für Draussen, habe ich ihm noch ne Jacke drüber schon dickere und ein Lammfell unten im Kinderwagen liegen.

Meine Frage ist nun meint ihr ich ziehe ihn zu warm an oder ist das für ein Säugling ok so? wie erkennt man ob es ihm zu kalt oder zu warm ist , gibt es da anzeichen dafür
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
...
Hallo! Bitte nehm sofort das Lammfell aus dem Kinderwagen und leg ne andere warme Decke rein. Felle sind sehr sehr gefährlich, da die Kleinen die Flusen/Haare einatmen und daran ersticken können !!!! Ansonsten klingt es schon danach, dass er sehr warm eingepackt ist. Hängt aber auch davon ab, wie kräftig bzw. zart er noch ist. Er ist ja noch sehr sehr jung! Am Besten ist es, wenn Du in seinem Nacken fühlst, ob es dort sehr war oder normal ist. Ist es dort sehr warm, dann kannst Du ihn daheim auch mit Body, Pulli und Strumpfhose lassen und die Hose nur anziehen, wenn ihr raus geht.
Zwillinge2010
Zwillinge2010 | 20.10.2010
11 Antwort
Hi
Ich würde sagen im Nacken testen, und nie zu warm anziehen u heizen! In der Wohnung mit einem Säugling u Kleinkind sollte es Tagsüber nicht mehr wie 20 grad haben ... ja das is für uns nicht sehr warm! Hatte auch im Winter da war mia dann so 3-5 monate meist nur 21 grad! Sie hatte zuhause immer body u strumpfhose an .. u ne decke .. aber ich muss sagen Mia is eine die schnell schwitzt! Auch jetzt noch, mit 14 Monaten hat sie zuhause langarmbody+jogginhose an! Draußen find ich das völlig okay
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.10.2010
10 Antwort
@all
danke für eure Lieben Antworten. Jetzt bin ich beruhigt. Lg Patrizia
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.10.2010
9 Antwort
Hallo
meine ist Anfang Februar gekommen als draußen noch richtig Schnee lag und an hatte sie in der Wohnunh, Body, Pulli und Strampler in der Wohnung, denn durch die Heizung ist es ja warm. Und draußen: Body, Pulli, Strumpfhose, Strampler und Socken, drüber ein Overall im Kinderwagen eine Decke unter ihm und ein Kinderwagenkissen zum zu decken, ach ja Mütze Handschuhe und Halstuch, aber wie gesagt da war es unter 0Grad. Schau einfach im Nacken nach ist der warm dann ist es von der Bekleidung gut, schwitzt der Nacken, dann was ausziehen und ist er kalt ziehst du noch mehr an.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.10.2010
8 Antwort
...
also mein sohn ist im februar geboren und da war es ja auch noch kalt.als wir unterwegs waren hatte er auch immer einen body, pulli, strampler und söckchen an.zudem habe ich ihn einen teddy-overall angezogen und das mützchen nicht zu vergessen.und in der wohnung hat er bis auf mütze und overall alles anbehalten.und zugedeckt mit einer leichten decke hatte ich ihn auch wie du.jetzt liegt er hier immer nur klar mit body, pulli, strumpfhose und söckchen also in der wohnung.aber wie schon gesagt wurde, solang der nacken warm ist ist alles ok.ich kontrolliere die nackentemperatur auch immer nachts wenn er wach wird, da ich nachts die heizungen nicht anhabe. habe mir aber sagen lassen dass das kinderzimmer nachts eine temperatur von 16-18grad haben sollte.bisher hat elias nicht gefroren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.10.2010
7 Antwort
------------------
Du machst das genau richtig, denn ein Säugling bringt noch nicht genügend Wärme auf! Zieh ihn lieber zu warm an als zu kalt, denn wenn ihm zu warm wird macht es sich bemerkbar und schreit und ist auch schwitzig im Nacken, dann hat es einen Hitzestau, dann solltest du ihn ausziehen! Ich habe meine Tochter im Hochsommer bekommen und sie war teilweise so warm angezogen wie deiner jetzt. Frieren merkst du daran das sein Körper ausgekühlt ist, da musst du dann immer mal fühlen!
Danchen82
Danchen82 | 20.10.2010
6 Antwort
...
hört sich für mich o.k. an. hab´ meine maus in der anfangszeit auch immer schön warm eingepackt in der wohnung. am besten testest du im nacken ob`s passt. einfach die hand in den nacken legen und wenn der warm und trocken ist passt`s. viel spass noch mit deinem kleinen!
november2008
november2008 | 20.10.2010
5 Antwort
-----------
Ich finde es genau richtig, wie du dein Baby anziehst. Bald wird es schon kalt genug sein, um ihm in der Autoschale einen Wagenanzug anzuziehen. Heiz die Wohnung nicht zu doll auf. Das macht eine trockene Nase.
Noobsy
Noobsy | 20.10.2010
4 Antwort
Ist
Ok wie du dein Baby anziehst. So habe ich es auch gemacht. Wenn du dir unsicher bist schau im Nacken nach-wenn der warm aber nicht schwitzig ist-ist alles OK.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.10.2010
3 Antwort
im nacken fühlen
ob er da warm ist
dreimalmami
dreimalmami | 20.10.2010
2 Antwort
kommt drauf an
wie warm es bei euch in der Wohnung ist aber solange der Nacken des Babys warm ist, ist alles ok. lg
melle2711
melle2711 | 20.10.2010
1 Antwort
ich find nicht, dass das
zu warm ist.... meiner ist 1, 5 jahre und ich ziehe ihn genauso an und er ist weder krank noch aufgeheizt.... machst du richtig. liebe grüße-
mama0309
mama0309 | 20.10.2010

ERFAHRE MEHR:

Säugling kommt alle 2 Stunden!
07.12.2013 | 18 Antworten
keine jacke anziehn wolln aber sau kalt
10.11.2013 | 22 Antworten
Mamamilch warm halten
09.09.2011 | 11 Antworten
säugling erbricht sehr viel
08.01.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading