Warum muss ich mich immerzu rechtfertigen

pueppivw
pueppivw
04.10.2010 | 12 Antworten
warum ich nicht ans tel gehe.mein kleiner 3 wochen alt hat zur zeit ne phase das er nachts alle 1, 5 bis 2 stundne schreit weil er hunger hat, die windel voll ist oder schluck auf.also bin ich natürlich nur munter.tagsüber ist er im vergleich dazu ganz ruhig udn meldet sich alle 3 stunden zum essen so dass ich den schlaf mit meienm spatz am vormittag nachhole und das tel aus habe weil ich da meien ruhe will udn nicht über gott udn die welt reden möchte.am nachmittag erlaube ich mir dann mal ne stunde an die frische luft zu gehn mit dem kleinen und werde natürlich die ruhe nicht durch ein lästiges telefon stören lassen, nehm es nicht mit oder hab es leise.und am abend werde ich icht alt.da sind wir bei zeiten im bett.zwischendurch tut ich ja füttern, wickeln udn etwas haushalt amchen udn ich bin ja auch noch.duschen haare machen essen wenn ich dazu komme und da ist der tag rum.warum vertseheen die leute nicht das ich keien zeit mehr habe stundenlang zu telefonieren und auch kine lust habe mich stundenlng mit leuten zu treffen.ich bin da ganz ehrlich und genieße tagsüber leiebr mal de weisamkeit mit meienm sohn udn am abend wird mit papi udn baby gekuschelt.da haben andere grad kein platz.nervt euch das auch so?reagieren eure familie udn freudneskreis da auch so blöd udn gehn euch an warum ihr nie zu erreichen seid?ich meine man kann ne sms schreiben wenn was ist und da meld ich mich zurück aber wenn sie egen blödsinn anrufen nur um anzurufen könnt ich platzen.

sorry aber musste das mal los werden.hab grad etwas luft weil mäusel etwas schläft(wer weis wie lange)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
kann dich da gut verstehen. Bei mir ist es nicht so wie bei dir. Wenn zb. meine Mama anruft und ich es nicht mitbekomm warum auch immer weil ich gerade meine Maus stille / wickel etc. dann ruf ich später zurück wenn ich etwas Zeit habe und meine Maus schläft. Meine Mama sagt dann immer ist doch kein Problem hätte es einfach später nochmla versucht oder ich weiss ja das du dich meldest wenn du etwas Luft hast. Ich hab zum Glück fast eine komplette Nacht die ich schlafen kann da sie sich nur einmal meldet meistens so gegen 2 Uhr.
Sorasta
Sorasta | 04.10.2010
2 Antwort
Hallo
also da ich ein Frühchen hatte, war ich wie alle Frühchenmamis mehr im kh als zu Hause. Meine Familie hat das voll verstanden, auch wenn ich mal keinen Bock und keine Zeit zum telefonieren hatte. Die einzige die angepisst war, weil ich mich nach der Entbuíndung nicht hab blicken lassen und zum Kaffeeklatsch kam , war meine Trauzeugin, die konnt das gar nicht verstehen warum ich keine Zeit und keinen Nerv dafür hatte. Sie war "von mir entäuscht" deswegen. Lass Dich von anderen nicht blöd an machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.10.2010
3 Antwort
Teilweise gehts mir da auch so....
Meine Kleine ist zwar schon fast 4 Monate. Aber die Kleine und dann auch die Große mit 2, 5 Jahren wollen eben auch versorgt werden und wie du schreibst, will ich auch zwischendurch mal ein paar Minuten Zeit für mich. Meine Freundinnen sind da nicht so, die haben selber schon alle Kinder und haben dann auch nicht ewig Zeit zum telefonieren ... Aber denk dir nix, geht wahrscheinlich allen frisch gebackenen Mamas so ... Und, daß alles renkt sich auch wieder ein. Wenn dein KLeiner älter wird und sich auch mal allein beschäftigt, dann wirds wieder leichter ... Viel Glück und gute Nerven TiVo
TiVo
TiVo | 04.10.2010
4 Antwort
...
hi erstmal, du musst dich vor niemandem rechtfertigen, du hast ein kind bekommen und das macht man nicht mal eben so nebenbei. das verändert das leben komplett und wer das nicht akzeptieren kann den solltest du links liegen lassen. dein kind und du, ihr seit erstmal das wichtigste und wenn du meinst schlafen zu müssen dann mach das, wenn das telefon aus ist dann ist das so, finde das ist vollkommen normal. ich hab damals 2 monate gebraucht bis ich mich an die situation gewöhnt hab und bis mein kleiner auch auf dieser welt angekommen ist, erst danach habe ich mich mit leuten treffen können ohne das ich aussah wie der tot auf latschen weil ich übermüdet war. meine fam und freunde waren da echt cool, die haben mir alle zeit der welt gegeben und das finde ich auch richtig und wichtig. mich würde das ja total nerven wenn alle nase lang jemand anrufen würde um mir die ohne vollzutexten und das obwohl ich hundemüde bin, das würde ich mal direkt so sagen ...
ani1983
ani1983 | 04.10.2010
5 Antwort
ich kann dich voll und ganz verstehen!
ich wollte auch einfach nur meine ruhe mit meinem sohn haben. meine mutter hatte es verstanden, aber den rest musste ich ersteinmal verklickern, was es heisst, frisch gebackene mama zu sein !! dein baby wird spätestens im 2. monat unterscheiden können wann tag und nacht ist, dann legt sich "das durcheinander" wieder. ich wünsche euch eine wundervolle babyzeit =)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.10.2010
6 Antwort
...
ich kann dich verstehen war bei uns am anfang nicht anders ... aber bei uns war es so, dass wenn ich nicht ans telefon rangegangen bin, standen alle vor der tür ... ich fand das schrecklich ... wir konnten die erstens wochen mit unsere maus kaum alleine genießen, weil immer jemand von der familie anwesend war ... beim zweiten werde ich es auf jedenfall anders machen ... Mir war das alles viiel zu stressig ... man will ja dann auch immer alles ordentlich haben, wenn jemand kommt ... und das war mir letztendlich viel zu viel ... also behalt es so bei und lass dich nicht stressen ... machs telefon aus, schließ die türen ab und genieß die zeit mit deinem kleinen :-) lg yvonne
Yvi88
Yvi88 | 04.10.2010
7 Antwort
xxx
hmm, tja schwierig.deine freunde sind bestimmt auch neugierig wie es mit dem baby so klappt usw.also die zeit zum telen hab ich mir immer genommen, auch wenns nur 15min waren.aber ich brauch das auch mich über andere themen zu unterhalten und nicht nur übers kind.ist ja bei jedem verschieden. somst musst du das halt nochmal klipp und klar sagen das du in moment einfach nur groggi bist und ein bisschen ruhe brauchst.gute freunde verstehen das.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.10.2010
8 Antwort
nachtrag
... wir haben damals als mein kleiner und ich entlassen wurden an dem wochenende danach alle eingeladen zum schauen und dann hatte ich erstmal meine ruhe, ich hab damals schon gesagt das ich zeit brauch und mich melden werde. das war dann nach 2 monaten so und keiner hat sich beschwert. ich würde dir das evtl auch raten, ist natürlich mit stress verbunden aber wenn du das für ein zwei stunden hast und dann allen sagen kannst das du dich meldest wenn du mit allem soweit klar kommst denke ich wird sich das entspannen und wenn jemand meint damit nicht klarkommen zu können dann würde ich den kontakt abbrechen. mach es so wie du es für richtig denkst. viel erfolg und eine schöne zeit mit deinem kleinen.
ani1983
ani1983 | 04.10.2010
9 Antwort
Nee,
das Problem kenne ich nicht. Ich fand das erste halbe Jahr super easy und hätte Zeit zu allem möglichen gehabt ... War viel im Internet und so. Die Kleine hat ja bloß geschlafen oder hatte Hunger. :-) Erst jetzt wo sie mobiler werden und ihren eigenen Willen durchsetzen wollen wirds was anstrengender!!! Na ja, meine Eltern stören mich eh nie. Bin eine Elternklette. :-) Und meine Schwiegereltern wissen, dass ich eh nicht dran gehe, wenn deren Namen auf dem Telefondisplay steht! Lass dich von niemandem unter Druck setzen oder dich stressen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.10.2010
10 Antwort
Telefonieren
Bei uns sehen das zum Glück alle recht locker, wenn mein Mann da ist, geht er dran und zu Zeiten, zu denen ich nie Zeit habe, nämlich wenn ich gerade die Zwerge ins Bett bringe oder dem Großen bei den Hausaufgaben helfe oder wir essen. Diese Sachen unterbreche ich nicht, und das weiß er. Trotzdem ruft er immer genau dann an und beschwert sich dann bei meiner Schwiegermutter, dass wir nicht ans Telefon gehen. Zum Glück sagt sie ihm dann auch immer das Passende dazu ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.10.2010
11 Antwort
@all
vielen dank euch allen.werd jetzt schetz fütter und dann etwas raus in die sonne.lg
pueppivw
pueppivw | 04.10.2010
12 Antwort
hmmm...
also ich muss mich gott sei dank nicht rechtfertigen.meine freunde und meine familie sind da sehr verständnisvoll.bei mir ist es auch so, dass ich gerne telefoniere.wenn der kleine gestillt wurde, dann quatsche ich meistens per telefon.der kleine schläft dann immer sehr schnell ein, weil er meiner stimme dabei lauscht.ich kann dich aber gut verstehen.manchmal klingelt das telefon und man hat dann einfach keinen nerv dafür.bei uns ist es genau anders rum.er schläft nacht ganz brav bis zu 3std. und tagsüber will er dann alle 2 std..
jacky-o
jacky-o | 04.10.2010

ERFAHRE MEHR:

*warum rechtfertigen*
22.08.2012 | 59 Antworten
Warum muss man sich immer Rechtfertigen
23.10.2009 | 12 Antworten
Rechtfertigen
02.01.2008 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading