Arbeit und Familienleben

Aliyah0510
Aliyah0510
20.09.2010 | 7 Antworten
Hallo,

da ich vorhin nicht so wirklich antworten bekommen habe stelle ich die Frage nochmal;D

Ich wollte mal fragen wie dass bei euch so abläuft mit den Familienleben und der Arbeit, also wieviel eure Männer so in der Woche zuhause sind bzw. im Monat.

Mein Freund kam heut von der Arbeit und meinte er wurde gefragt ob er nicht in die Akkordgruppe will, würde heißen kein fester Std Lohn sondern halt nur der Akkord, was aber mehr wäre als wie er jetzt arbeitet.
Dafür würde seine Freiwoche im Monat wegfallen und er würde 6 Tage die Woche in Schicht arbeiten.

Was sollte ich machen wenn ich sage bin dagegen und er macht es trotzdem?

NUn arbeitet er auch 6 Tage in Schicht , hat aber halt noch die Freiwoche.

Was würdet ihr davon halten? Weiß nicht so ganz ob dass das richtige ist, vor allem weil wir im Februar das 2. KInd erwarten.
Er würde es aufjedenfall machen, wegen mehr Geld.

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
-------------
Mein Mann arbeitet oft 10-12 Stunden am Tag. Oft sitze ich bis 22 Uhr allein zu Hause. Und wenn er dann endlich kommt, bin ich hundemüde. Allerdings geht er arbeiten und treibt sich nicht in der Gegend rum. Er bringt Leistung, strengt sich für uns und andere an. Er versorgt uns. Ich komme auch so gut klar. Oft arbeitet er auch am Samstag. Wir haben dann nur den Sonntag. Und da kann man kaum was machen. Klar, ärgert mich das manchmal. Aber ihm in den Weg stellen möchte ich mich nicht.
Noobsy
Noobsy | 20.09.2010
2 Antwort
Also ich würde mich in so einer Sache grundsätzlich raushalten...
erstens ists sein Beruf, zweitens sollte die freie Zeit die ja immer noch genügend vorhanden ist zweitrangig sein Ich würde meinem Mann den Rücken stärken und sagen egal wie du dich entscheidest ich stehe hinter dir :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 20.09.2010
3 Antwort
...
meiner is von Mo.-Fr. arbeiten von 6-17uhr Wenn die firma zu viel aufträge hat kann es auch mal sein das er länger arbeitet oder dann sogar sa-so arbeiten muss.... ansonsten hat er das we. frei.... Ich denke rede mit deinem mann über die ganze sache und wenn er mehr verdient wäre es doch gut wenn ihr dann zu 4 seit...aber das müsst ihr entscheiden... lg
Princess207
Princess207 | 20.09.2010
4 Antwort
hmm
schwierig... ich bin ganz froh, dass mein mann von 7-16.30 arbeitet 5 Tage die Woche, außer es ist viel zu tun... vorher hatte er auch in schichten gearbeitet nur 1 we im monat frei und we gab es dann unter der woche oder mal hier und da ein tag frei, je nach plan... er hat da zwar mehr verdient
butterfly970
butterfly970 | 20.09.2010
5 Antwort
.............
ich würde was sagen, denn Familienleben ist wichtiger als Job. meiner arbeitet von 6.30 Uhr bis 16 Uhr und das zum glück nur mo-fr. wochenende ist wochenende.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
6 Antwort
hi
also bei uns ist es nur so mein mann arbeitet 6 tage woche also heißt wir sind jeden abend alleine mein sohn und ich wir bekommen im april auch unser 2.kind aber wir müssen da wohl durch ...ich arbeite morgens mein mann am abend also er geht 15 uhr aus dem haus und kommt spät abends wieder er hat keine freiwoche oje wir können froh sein wenn er einen tag frei hat ....wir genießen dann eben unsern einen tag und fahren schön weg also wenn er mehr geld bekommt dann lass es ihn machen kann doch nur gut sein für euch weil ihr bekommt noch ein kind also ist mehr geld doch klasse heut zu tage muss man froh sein wenn man einen job hat so ist das da darf man nicht mehr sagen familienleben ist wichtiger also lass es ihn machen zeit für euch wird schon noch sein alles gute für euch
Levin2008
Levin2008 | 20.09.2010
7 Antwort
ähhhmmm ...
Jeder normale Bürger arbeitet in einer 5-6Tage-Woche, einmal im Monat höhstens ein WE komplett frei ... wenn ich Vollzeit arbeite, ist das annähernd auch so. Wenn ich nach Sommertarif arbeite wäre ich auch 6 Tage a 10 Stunden auf Arbeit - mach ich nur wegen der Kinder nicht, da ich alleinerziehend bin ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Fernseh-Regeln für Kindergartenkinder
26.11.2012 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading