Wie schafft ihr das alles?

VATA
VATA
20.09.2010 | 16 Antworten
hallo mamis! sagt mal wie schafft ihr das alles. den ganzen tag die kinder im auge behalten und sich mit ihnen beschäftigen, haushalt, ehemann usw usw?

manchmal gehts ganz gut, aber dann weiß ich einfach nicht mehr weiter. die bügelwäsche türmt sich, ich bin so müde und dadurch auch leicht gestresst und genervt. meine kleinen bekommen das natürlich auch mit! wie macht ihr das?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
kp
mir gehts ehrlichgesagt auch nicht anderst als dir;) aber mittlerweile hab ich es einigermaßen im griff..ich mach das meiste morgens wenn meine tochter noch schläft...bügeln tu ich immer sonntag abends, aber ich hab auch nur ganz wenig zum bügeln, weil ich das meiste so ausschlage und aufhänge, dass es schon so glatt wird..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
2 Antwort
hi
ich finds ganz einfach. in der früh verpflege ich mein kind. dann mache ich den haushalt, kochen, essen, spühlen, der kleine mittagschlaf ich also freizeit, dann spielen wir, fahren wo hin... um 6 gibt es abendessen und um 7 gehts ins bett dann hat mama wieder freizeit oder bügelt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
3 Antwort
huhu!
bei mir ist es leider nicht anderst!ich geh jetzt sogar noch arbeiten!ich denke mir einfach wenn mal was leigen bleibt im haushalt dann ist es so!nur leider bekommt mein freund immer alles ab!er tut mir echt leid nur leider weiss ich im moment nicht hin mit dem ganzen stress!lgkerstin!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
4 Antwort
ich glaube, man muß einfach für sich Prioritäten setzen
ich habe das Problem auch oft, ich denke, die Bude muß blitzblank sein und kann auch schlecht Bügelwäsche stehen sehen, aber manchmal muß man einfach sagen: die Kids gehen vor und der Mann sowieso. Und wenn mein Zwerg mittags schläft, mache ich dann oft hardcore-Bügeln, spülen machen wir abends zusammen...nur kochen, das ist was, das könnte ich vom Tagesablauf komplett streichen *grins*. Nicht verzweifeln, nicht aufregen...und sonst macht man halt ein wenig mehr, wenn der Mann da ist und die Kidner bespaßt, dann hat man nachher auch mehr Zeit zu zweit. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
5 Antwort
hallo
ich hab ja zwei kleine mäuse, die haben total unterschiedliche schlaf und spielzeiten.wenn der eine schläft, will der andere spielen. kochen tu ich nebenbei. hab da die kleinen neben mir auf dem boden sitzen.
VATA
VATA | 20.09.2010
6 Antwort
hi
also sonntags vormittags lässt mich mein mann ausschlafen... das macht einiges wet. und wenns mir mal wirklich viel zu viel ist bitte ich meinen mann mir mal im haushalt bissl zu helfen und dies oder das zu machen. geht nich immer, weil er im 3-schichtdienst arbeitet, aber irgendwann findet er zeit um halt mal ne wäsche aufzuhängen oder eben fix das wohnzimmer zu saugen. btw... ich bügel nicht :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
7 Antwort
Immer eins nach dem anderen
Lass Dir von Den Kids helfen...mach Dir einen Plan, was Du an welchem Tag erledigt haben willst/musst. Die Kinder sollten feste Spielzeiten haben mit Dir zusammen, rausgehen oder, über Kleinigkeiten musst u auch mal drüber wegsehen, wir sind alle nur Menschen und ansonsten kann der Mann Abends um We jeden Tag Dir eine Sache abnehmen, das hilft auch enorm. Ein Plan wäre da das beste. Und vergess Dich Deine pesönliche Zeit einzutragen, sonst kommst Du immer kürzer. Zeit als Pärchen, wenn die Kids im Bett sind...hoffe ich konnte ein paar Anregungen geben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
8 Antwort
Hallo
Zusammenhalt ist hier glaub ich das Zauberwort. Unter der Woche geht unser Spatz in die Krippe da wir beide Vollzeit arbeiten. Danach heißt es spielen bis zum Sandmann, Abendbrot essen, Geschichte lesen und der Zwerg ist im Land der Träume.... Dann wird ein wenig der Haushalt gemacht, Wäscheberge beseitigt, gebügelt Am Samstag sind die beiden Männer auf Tour und ich hab freie Bahn ihm Haus zum saugen, wischen, Staubwischen und die drei Bäder putzen. Dann sollte punktlich das Essen auf dem Tisch stehen und nach dem Mittagsschlaf gehört uns das restliche Wochenende bis es MOntag alles wieder von null anfängt. Jedoch würde es nicht klappen, wenn einer aus der "Reihe" tanzt. Es funktioniert nur, weil wir beide an einem Stang ziehen und dennoch auf einander rücksicht nehmen. ... Nicht immer leicht aber machbar. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
9 Antwort
danke
sind echt super antworten dabei. pärchenzeit gibts eigentlich seit über einem jahr bei uns auch nicht mehr. hab so gut wie keine zeit für meinen mann. ich versuch meine zeit gerecht auf die zwei kleinen aufzuteilen und irgendwie den haushalt zu schaffen. zeit für mich bleibt keine
VATA
VATA | 20.09.2010
10 Antwort
Wenn's gehn muss, geht's immer!
Hmmmm .... ich steh unter der Woche um 4 Uhr morgens auf und mache von 5 - 6 Uhr meinen Haushalt, um 06.30 Uhr wecke ich Maxi und um 07.15 Uhr fahren wir los. Dann geh ich bis 16.30 Uhr arbeiten, hole Maxi um 17.00 Uhr ab, ca. 17.30 Uhr sind wir at home, dann mach ich ein bisserl was daheim, staubsaugen etc., dann gibt's Essen und ca. 19.30 Uhr geht der Kleine ins Bett. Dann hab ich "endlich" mal Zeit für mich oder so. Am Samstag steh ich ebenfalls so früh auf und kann schon mal ein bisserl putzen, aufräumen, etc. Ist der Held dann wach, hilft er mir meistens dabei , aber das auch nur, weil wir beide Bronchitis hatten und ich was tun konnte daheim.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
11 Antwort
@tiki1409
wie schaffst du es so früh aufzustehen? ich muss in der nacht mind. 3 mal aufstehen wegen den kleinen. dann um 6 wird der kleine wach und will spielen, frühstücken usw. ich bin da noch immer müde und am nachmittag fallen mir die augen zu.
VATA
VATA | 20.09.2010
12 Antwort
plan
vielleicht sollte ich mir für mich einen art haushaltsplan machen und versuchen auch noch früher aufzustehen.
VATA
VATA | 20.09.2010
13 Antwort
Mein grober Tagesablauf.
Um 4.45 Uhr klingelt der Wecker und ich wecke meinen Mann & mach ihm seine Brote. Von 5 Uhr bis 6 Uhr schlafe ich dann noch. Um 6 - 10 - 14 - 18 & 22 Uhr bekommen die Twins Essen. Von 6.30 - 10 Uhr schlafe ich dann noch. Ab 10.30 Uhr mache ich dann bis 14 Uhr Haushalt - Unterlagen - schaue die Finanzen durch. Ab 14 Uhr dann erstmal 1/2 Stunde nach Draußen. Um 16.30 Uhr koche ich und um 17.15 Uhr steht das Essen auf dem Tisch. Von 18.30 Uhr - 20 Uhr ist Kuschelzeit der Twins und von 20 - 22 Uhr ist unsere Zeit. Gegen 23 Uhr liege ich dann im Bett. Freitags ist Großeinkauf und Waschtag. Habe mir aber auch einen Haushaltsplan gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
14 Antwort
@VATA
ich hab auch einen plan..da schreib ich sonntag abend immer auf, was ich anwelchem tag in der woche mache und streiche es durch, wenn ich es gemacht habe...so hat man wenigstens noch den überblick, was man noch machen muss...und meistens bin ich auch donnerstag fertig und muss nur freitag das normale machen...halt zeug aufräumen was rumliegt, staubsaugen o. fegen küche putzen toilette waschbecken....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
15 Antwort
ps.:
und ich steh trotzdem erst im 8uhr auf, das geht trotzdem.. gut ich les halt nachts bis um 2uhr xD und dann räum ich meistens nachts auch en bissl rum und putze;) dann muss ich nichtmehr so viel tagsüber machen^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
16 Antwort
Hi
Bei uns is jeden tag viel los unser tagesablauf sieht so aus: Aufstehen gegen 8 uhr, frühstücken, fertig machen, haushalt gegen 16/17 uhr sind wir meist zu hause, machen essen, toben, baden ... wenn einer von uns Mia ins bett bringt dann räumt der anderen noch alles auf ... Couching, quatschen etc. ja und nebenbei noch telefonate, rechnungen, einkaufen, arztbesuche etc managern u am we is auch meist jeder tag belegt .... zur zeit mach ich meist alles mit einem quängeldem kind das zu mir auf den arm will ... aber ich kann mich net beschweren, klappt alles u komm damit super zurecht, von anfang an
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading