Krankenhaus und bett zahlen wegen OP

Mami30
Mami30
16.09.2010 | 10 Antworten
hallo mamis.mein freund muss morgen ins kkh.er wird wegen seiner stirnhöhle operiert und die polypen kommen raus.ist das normal das man in einem kkh pro tag fürs bett zahlen muss oder ist das fürs essen?weil als patient ist das krass wenn man eh kaum geld hat und operiert werden muss und pro tag 10euro zahlen muss.was ist das für eine welt?seit wann gibt es das?die machen ja die leute ärmer als sie schon sind.das ist doch schon nimmer menschlich.das war doch damals noch net.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ja...
man muss seine aufenthalt bezahlen... nach der entbindung war ich auch 7 tage nochmal drin... und dann kam die rechnung
mami_28
mami_28 | 16.09.2010
2 Antwort
ja
das ist soo! 10€ zuzahlung pro tag! Ist schon ewig so! (aber wenn man länger drin ist isses dann glaub ich nicht mehr so! Also 2003 war das schon so. Lg
Wunderspatz
Wunderspatz | 16.09.2010
3 Antwort
@mami_28
aber wenn du entbindest udn drin bleibst musste net zahlen. nur wenn du zwischen drin raus bist. und nicht zur geburt des kindes drin bist, dann zahlste.
wossi2007
wossi2007 | 16.09.2010
4 Antwort
das
ist schon seit mind. 15jahren so. das man krankenhaustagegeld zahlen musst.
wossi2007
wossi2007 | 16.09.2010
5 Antwort
..
ja das ist schon fast solang seit sie die 10€ praxis gebür eingeführt haben das ist genauso wenn du ein krankenwagen rufst..bei uns steht das immer gleich ganz groß im eingang..auch wenn du beim arzt bezahlt hast musst da trotzdem bezahlen..
amounet
amounet | 16.09.2010
6 Antwort
Oje das gibts schon ewig
also min schon 20 Jahre wenn nicht länger...es nennt sich auch Krankenhaustagegeld Gut es ist teurer geworden als damals...aber alles in unserem leben ist ja teurer geworden Rege dich nicht auf...im gegensatz zu sehr vielen europäischen und nichteropäischen ändern gehts uns mit unserem Gesundheitsystem noch saugut LG
Maxi2506
Maxi2506 | 16.09.2010
7 Antwort
hi
ja krankenhaustagegeld ist pflicht, aber kleiner tipp falls ihr es nicht gleich bezahlen könnt, rechnung mitnehmen und grad net bezahlen dann auf die mahungn der krankenkasse warten und mit denen raten vereinbaren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2010
8 Antwort
Das ist wirklich schon lange so.
10 Euro für maximal 21 Tage KH-Aufenthalt im Jahr. Wenn du das abziehst, was er daheim für Essen verbrauchen würde, ist es schon nicht mehr so dramatisch. lG und alles Gute für deinen Freund!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2010
9 Antwort
...
das war schon immer so. selbst als azubi musste ich das damals.
Petra1977
Petra1977 | 16.09.2010
10 Antwort
hallo
soweit ich weiss.wenn man länger als 21 tage im jahr in krankehaus liegt muss man nichts mehr zahlen.
Mamusia_19
Mamusia_19 | 17.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Fragen zur Anmeldung im Krankenhaus
14.05.2015 | 2 Antworten
Geburt - Ablauf im Krankenhaus :-)
27.10.2012 | 23 Antworten
ab wann zählen und Farben erkennen?
05.02.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading