Manchmal denke ich,ich schaffe das alles nicht

dreimalmami
dreimalmami
14.09.2010 | 16 Antworten
der haushalt, die kinder, einfach alles ..
es ist so viel, es wiederholt sich alles, ich schaffe es einfach nicht, einfach mal richtig aufzuräumen-immer ist was anderes im argen.
ich kann mir NIX vornehmen, es geshcieht immer was unerwartetes, ich werde ständig unterbrochen, wenn ich was tue ..
das chaos wird immer größer ..
nein, es gibt leider niemand, der speziell mein baby regelmäßig über ein paar stunden nimmt..
ich verzweifel noch..
manchmal schaffe ich es noch nichtmal, durchzusaugen ..
echt furchtbar ..
sorry, mein kleiner schreit..jetzt muß ich mich um ihn kümmern .. leider läßt er sich nicht länger wo hinlegen, er ist ein schmuser-öh mann..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Versuche locker und ruhig zu bleiben
Unruhe überträgt sich auf das Kind Hast Du ein Tragetuch da ?? Damit kann Dein Baby ganz bei Dir sein und Du hast Trotzdem die Hände frei. Ruf mal bei Deiner KK an oder wenn Du magst auch beim JA. In vielen Fällen wird eine Familienhelferin oder Haushaltshilfe gestellt, die 1-2 x in der Woche kommt. Die Familienhelferin unternimmt etwas mit den Kids, die Haushaltshelferin erledigt den Haushalt So ein Angebot ist in der Regel kostenfrei, aber begrenzt in der Zeit. Versuchs einfach mal. Woher willst Du Energie nehmen, wenn Du keine auftanken kannst ?? Ein bissel Luft zum durchatmen muß sein LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.09.2010
2 Antwort
stimme solo da in allen punkten zu
ich würde mich auch nach einer haushaltshilfe umsehen und mit dem JA sprechen. bist du allein erziehend? wieviele kinder hast du denn?
Cathy01
Cathy01 | 14.09.2010
3 Antwort
Ach ja, das kenn ich nur zu gut.
Meine Große macht Saustall und räumt nicht auf. Will nebenbei noch ihre Grenzen austesten...... Geht mir auch so. Die Kleine schläft, wird aufgeweckt , ist schlecht drauf und braucht auch erst mal wieder jemanden zum Kuscheln.... Dann hat sie Hunger..... Aber ich hab zum Glück ne Oma, die wo auch mal die Kleinen nimmt und mein Mann ist zwar schon ab und an am nörgeln, daß es überall aussieht, aber er verstehts dann schon wieder.... Ich versuch halt, auch möglichst locker zu bleiben... Hast du keine Nachbarin oder so, mit der du gut auskommst??? Wünsch dir alles gute
TiVo
TiVo | 14.09.2010
4 Antwort
...
Schließe mich an... aber... ich kenne das Gefühl und habe auch immer Probleme gehabt. Dann hat mir ne Freundin den Tip gegeben mir einen Putzplan zu machen... jeden Tag ein Zimmer und dann hast du am Wochenende alles fertig. Wenn du erstmal alles Grundrein hast, dann ist es auch nimmer ganz so schwer.
DodgeLady
DodgeLady | 14.09.2010
5 Antwort
@Solo-Mami
mein baby wiegt schlappe 10 kg und ich habe rückenprobleme...das mit dem tragetuch geht aus diesem grund nicht. mein mann arbeitet 3 schichten.
dreimalmami
dreimalmami | 14.09.2010
6 Antwort
schließ mich auch an
bin auch wieder in dem fluss wo nix mehr geht, dazu kommt dass ich seit gestern abend nen echt heftigen rheumaschub hab und mir jeder einzelne cm meines körpers weh tut. aber das gute ist es geht alles vorbei und wird wieder gut. devise: durchhalten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2010
7 Antwort
@Cathy01
verheiratet-mann arbeitet drei schichten.... 4 kinder 11, 7, 4 jahre und 5 monate alt.
dreimalmami
dreimalmami | 14.09.2010
8 Antwort
@TiVo
ja, jedes kind hat seine bedürfnisse und ich versuche, jedem gerecht zu werden-habr ja 4.... leider bleibe ich da oft auf der strecke...kann noch nichtmal einen vhs kurs besuchen, da mein mann schicht arbeitet und meine eltern krank sind...
dreimalmami
dreimalmami | 14.09.2010
9 Antwort
@DodgeLady
das habe ich scon versucht, lande aber dann in einer endlosschleife, da immer etwas unerwartetes dazwischenkommt... ...langsam resigniere ich...
dreimalmami
dreimalmami | 14.09.2010
10 Antwort
Das ist natürlich dann etwas ungünstig
11, 7 und 4 Jahre ... spann Deine Kids mit ein. Macht zusammen einen Plan. Teil den auf in 7 Wochentagen a 4 Spalten . Und nun darf jeder selbst wählen wer wann was macht staubsaugen, Abwasch/Abtrocknen , Müll wegbringen, Staub wischen, Waschmaschiene füllen, Wäsche aufhängen usw Du hast den Vorteil, dass Du zwei große Kinder hast - nutze das. Es ist das normalste auf der welt, dass ein Kind im Haushalt mit hilft - egal ob Junge oder Mädchen. Deine beiden Ältesten können auch mal einkaufen gehen ... Ich bin alleine mit zwei Kindern Die helfen liebend gerne mit. Du mußt nur was sagen, dann machst du auch nicht alles alleine
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.09.2010
11 Antwort
@magnolia81
ich wünsche dir gute besserung! bei mir ists das kreuz-habe oft heftige kreuzschmerzen. leider habe ich keine kraft mehr...bin gerade ziemlich am boden...
dreimalmami
dreimalmami | 14.09.2010
12 Antwort
@dreimalmami
mit dem rücken lass dir massagen verschreiben. meine kleine war ein halbes jahr als ich wegen nem unfall zur kg musste und das war super zum kombinieren. aber was anderes hab ne idee geh zum arzt erzähl ihm das, mit 4 kinder denk ich steht dir ne haushaltshilfe zu auf kassenkosten. wär doch ne erleichterung.... wünsch dir alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2010
13 Antwort
@Solo-Mami
ja das versuche ich-bekanntlich merken kinder leider immer, wenns den eltern nicht so gutgeht und nutzen das aus....mein 7 jähriger weigert sich schlichtweg..er stellt sich stur und schreit herum, wenn ich ich ihm sage.zimmer bitte aufräumen, sonst gehts heute nicht zum freund...., meine tochter ist mit elf im schqwierigen alter-pubertät....ständig ist was anderes...., mein vierjähriger ist ziemlich wild un braucht viel bewegung..., mein baby ein kuschler....
dreimalmami
dreimalmami | 14.09.2010
14 Antwort
@dreimalmami
eieiei ... klingt ja gut bei Dir Bittest Du Deine Kinder und sagst Du, dass sie es machen sollen ?? Darf Dein Junge zum Freund, auch wenn er seine Aufgabe nicht erfüllt ?? Ziehst Du durch was Du ankündigst ? Bei Deiner Großen kann ich noch nicht wirklich mitreden, meinewird erst 8 und mir grauts ehrlich gesagt jetzt schon vor der Pupertät, weil sie recht schwierig ist ab und an. Aber bei ihr funktioniert das Prinzip geben und nehmen ganz gut. Je mehr sie hilft, um so mehr Freiheiten hat sie. Lässt sie alles schleifen spürt sie es in der Regel sofort. Sie will als Große behandelt werden, also muß sie auch was dafür tun .... nämlich in dem sie mir hilft. Versuche mit Deinem 4 Jährigen zum Kindersport zu gehen, da kannste das Baby mitnehmen. Da kann er sich austoben und dreht zu Hause nicht so an der Uhr
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.09.2010
15 Antwort
@dreimalmami
Was bei allen Kindern immer gut funktioniert ist ein klarer und beständiger tagesablauf. Der sollte zumindest unter der Woche da sein , 2-3 StundeFreizeit, fertig machen zum Abend. Die Große kümmert sich um den 4 Jährigen und Du um das 7 Jährige Kind. Baby liegt bereits gefüttert in der Wiege oder schläft vielleicht schon. Wenn dein Männe da ist ist er natürlich unterstützend dabei. Aber wenn Du alleine bist brauchst Du Organisation - ich stell mir das mit 4 Kindern wahrlich nicht einfach vor
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.09.2010
16 Antwort
Hey Süsse
Kopf hoch! ich denke das auch oft, und bisher habe ich es immer geschafft! LG Sarah
Sarahlee0684
Sarahlee0684 | 14.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Schaffe ich das mit den zwei Kindern?
02.06.2013 | 17 Antworten
Denkt ihr manchmal über den Tod nach?
13.09.2012 | 13 Antworten
seid ihr manchmal auch so neidisch?
31.01.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading