Auch grosseltern haben rechte

carrie6
carrie6
10.09.2010 | 29 Antworten
ich muss das jetzt mal loswerden, weil mich das tierisch aufregt

es ist ja fast überall so, dass man den eigenen eltern mehr vertrauen entgehen bringt als den schwiegereltern .. und viele haben auch keine gutes verhältnis zu ihren schwiegereltern

aber ihnen deswegen die enkel vorzuenthalten .. bzw. sie ihnen nur unter aufsicht anzuvertrauen find ich total bescheuert .. klar kann es gründe geben, weil mal was vorgefallen ist oder so .. dagegen ist ja dann auch nix einzuwenden ..

aber nur weil man sie nicht mag oder nicht möchte, dass die kinder zu den schwiegereltern ein besseres verhältnis haben könnten als zu den eigenen! .. das geht über meinen verstand

denn das sind konflikte zwischen einem selbst und den schwiegereltern .. und sowas sollte auf KEINEN fall auf dem rücken der kinder ausgetragen werden .. das ist meine meinung

kinder brauchen grosseltern .. egal ob man sie selbst mag oder nicht .. die kinder sollten frei entscheiden könne, wen sie mögen und nicht schon durch das verhalten der eltern voreingenommen sein

denn man sollte nie vergessen, dass auch grosseltern rechte haben!

und nur mal so nebenbei .. ich würde meine tochter auch lieber mehr zu meinen eltern geben als zu den schwiegereltern .. aber ich tus nicht, weil das nicht das problem meiner tochter sein soll .. und sie liebt beide grosseltern über alles
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

29 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
supi
aber da ich zu mein schiegereltern ebenso ein gutes verhältnis hab wie zu meinen eltern.. brauch ich mir keine gedanken machen aber hast du schön geschrieben
Taylor7
Taylor7 | 10.09.2010
2 Antwort
Klar
recht haste schon , aber wenn es gründe gibt , gibt es diese , für andere sind sie unverständlich für einen selbst nicht. Von daher hat keiner von aussen zu beurteilen obs gerechtfertig ist oder nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2010
3 Antwort
hm
ich würde unsere maus auch zu beiden geben...meine schwiegermutter war mal in der kita tätig ist schon in rente aber voll fitt und hätte kein problem....aber leider wohnen beide großeltern sehr weit weg......
emelly
emelly | 10.09.2010
4 Antwort
recht hast du!
für mich ist es auch nicht leicht, das meine kinder so auf die schwiegerleute abfahren, doch ich versuche da neutral zu sein-denn sie sind genauso oma und opa wie meine eltern...
dreimalmami
dreimalmami | 10.09.2010
5 Antwort
amen
das war das wort zum samstag. das ist ja alles ganz super toll mit deinem ausgeprägten gerechtigkeitssinn und allem, in der realität aber meist nicht umsetzbar. das weißt du sicher auch. menschen, denen man nicht vertraut, denen würde man kaum sein eigenes kind allein anvertrauen. vorenthalten, davon hat in dem thread niemand gesprochen. dass großeltern ihre enkelkinder nur unter aufsicht sehen, ist völlig legitim und die regelungen sind den eltern zu überlassen.
julchen819
julchen819 | 10.09.2010
6 Antwort
also
hast schon recht! aber ich kann da smit mein gewissen nicht vereinbaren und ich muss einfch heulen!! ich kann dagegen nichts machen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2010
7 Antwort
@julchen819
Genau so seh ich das auch , vorallem hat man meist schon seine gründe die für einen selbst mehr als nur quatsch sind. Meine schwiegermutter war sogar
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2010
8 Antwort
realistisch bleiben
es gibt auch mütter die würden ihr kind nicht mal ihrer eigenen mutter anvertrauen und kleine kinder müssen sowieso net allein zu irgendwem. also net gesagt aber leicht übertrieben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2010
9 Antwort
Mir aus der Seele
geschrieben :-) Daumen hoch LG
Maxi2506
Maxi2506 | 10.09.2010
10 Antwort
ich gebe da YoungFamily
völlig recht. Wer gibt dir denn das Recht über z.b. mein belangen zu urteilen warum ich mein Kind z.b. nicht zu seiner Uroma gebe .... ist jetzt nicht böse gemeint. Jedes Elternteil versucht mit dem "Fernhalten/Abstandhalten" sein Kind auf irgendeine Weise zu schützen... ich schütze mein Kind vor intrigantem familiären Ausspielen wo der Mensch nicht mehr zählt sondern nur das erfahrene Wissen.... denke nicht dass du meine Entscheidung deswegen verurteilen kannst, du weißt doch gar nicht wie ich fühle. Ist echt nicht böse gemeint. Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2010
11 Antwort
hmm
naja kann man so und so sehen. meine ma ist psychisch krank, ihr würde ich nie eines meiner kinder überlassen, habe ich einmal gemacht... nie wieder. ein opa ist nicht da. die mutter meines freundes war ne alkoholikerin und starb noch vor der geburt des kleinen. mein grosser hat das glück von vaterseiten her ne oma und nen opa zu haben, die echt lieb sind, aber leider gesundheitlich schwer angeschlagen sind und 3stunden weit weg wohnen. also es gibt wirklich so und so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2010
12 Antwort
klar
natürlich kommt es auf das alter der kinder an-ein getilltes baby hängt an seiner mama. ein kleinkind ist schnell und wenidig und vielen gefahren ausgesetztda kommt es drauf an, wie fit oma ist. ein kindergartenkind ist da schon eine andere liga und schulkinder haben meiner meinung nach das recht, selbst zu entscheiden, ob sie oma besuchen wollen, oder nicht.
dreimalmami
dreimalmami | 10.09.2010
13 Antwort
...
syl77
syl77 | 10.09.2010
14 Antwort
...
Da ich im letzten Theard geschrieben habe, dass meine Schwiegereltern die Kinder nur unter Aufsicht sehen dürfen, möchte ich das jetzt auch mal kurz erklären. Mein Schwiegervater war ein großer Schläger und hatte nichts besseres zu tun, als meinen Mann sehr oft richtig heftig zu schlagen. Meine Schwiegermutter hat weggesehen. Ich habe aus genau diesem Grund meinen Schwiegereltern gesagt, dass sie die Kinder nur unter meiner Aufsicht sehen dürfen. Das aber so oft sie möchten. Ich fahre mind. jede 2. Woche hin, damit die Kinder zu Oma und Opa ein gutes Verhältnis aufbauen können, allerdings werden sie da nie alleine sein. Im Übrigen haben die da auch Verständnis für. Lg Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2010
15 Antwort
Ist schon richtig
aber bei uns ist das auch nicht so einfach, meine Schwiegermutter und ich haben uns sehr heftig gefetzt weil sie scih nicht um die Kinder kümmern wollte, das war vor einem Jahr. Dann ist mein Mann immer alleine hingefahren mit den Kindern und nun haben wir wieder Kontakt aber das Vertrauen ist weg, sie ist immer letzte Wahl wenn ich jemanden brauche und das kann sich auch nicht ändern. Anders wäre es mir auch lieber. Aber sie hat mich einfach zu oft kurzfristig im Regen stehen lassen. Wen meine Kinder letzendlich lieber haben ist mir wurscht, mir wird da wohl als Mutter niemand drüber kommen.
Annabella1977
Annabella1977 | 10.09.2010
16 Antwort
ja
also ik hab zwie kinder zwei väter bin von beiden getrennt zu den schwiegereltern von dem großen hatte ich immer ein gutes verhältnis auch wenn man nicht in allem die selbe meinung hat und das ist jetzt wo wir 3 jahre getrennt sind immer noch so er war auch schon öfters mit den beiden campen für ne woche oder wochenende einmal sogar zwei wochen kein problem ..aber oma und opa von mausi gehn einfach nicht .. weil dreck, kindisch, alkoholiker beide..ich geh nich zu den mein großer auch nicht der papa fährt ca alle 2 wochen so hin und dann gehn sie zusamm paar stunden raus ik denk da kann mir keiner was vorwerfen..
amounet
amounet | 10.09.2010
17 Antwort
...
ich finde das ist jedem seine sache wir er das mit seinem baby macht. Aber wenn das baby erst paar wochen alt ist finde ich das einfach nur legitim wenn man es net alleine lassen will. Und wenn man halt mit den schwiegereltern nicht so klar kommt haben die halt irgendwo pech klar werden sie das kind trotzdem ab und an sehen aber bestimmt net so oft wie die eigenen eltern mütterlicherseits da werden die meisten babys immer mehr bezug haben weils ja die eigenen eltern sind von einem.
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 10.09.2010
18 Antwort
bin ich nicht deiner Meinung
denn jemandem dem ich nicht zu 100% vertraue, dem geb ich doch nie im Leben mein kind mit und schon gar nicht einen Säugling. Ich denke das sollte man ganz allein den Eltern überlassen wem sie die kinder mitgeben. Und ich denke wenn man sein kind nicht mitgeben möchte hat das auch meist einen grund. Ich würde meinen Schwiegereltern zum Beispiel die kinder nie geben weil mein Schwiegervater meinen Mann damals auch immer geschlagen hat und meine Schwiegermum hat einfach zugesehen und mein SChwiegervater hat scih mal mit meiner mum unterhalten und auch in dem gespräch zugegeben, das er schon für schläge bei kindern ist weil er der meinung ist kinder verstehen es eh nicthwenn man nur redet und irgendwie muss man ihnen nja ihre grenzen zeigen boa wie ich solche leute hasse
Nicki08272
Nicki08272 | 10.09.2010
19 Antwort
hallo
was heißt hier auch großeltern haben rechte...wenn jemand nicht mag das sein kind zu jemanden geht den er nicht mag dann ist es das recht der eltern das sie es nicht machen du hast bestimmt auch personen bei denen du dein kind nicht abgebst??? oder bist du für jeden ofen?? meine kinder gehen auch nicht zu meinen schwiegereltern und dazu stehe ich auch wenn sie mal selber entscheiden können dann düfenen sie da gerne hin aber solange ich das entscheiden kann werden sie die nur sehen wenn es sein muss
roterEngel
roterEngel | 10.09.2010
20 Antwort
@jenny-86
es war nicht auf dich bezogen sondern allgemein, da es mehrer so machen du musst dich auch nicht vor mir oder anderen rechtfertigen...ich schrieb ja, wenn es gründe gibt, dann ist das auch was ganz anderes mir geht es hier eher um persönliche differenzen die mit dem kind an sich in erster linie gar nix zu tun haben...und wenn man hier die antworten liest, bestätigt sich das auch...denn nur sehr wenige von den kommentatoren schränken den kontakt aus gründen die mit dem kindern selbst zusammen hängen ein...klar muss es jeder selbst wissen...aber man sollte nie vergessen, dass am ende die kinder die leidtragenden sind...und das ist schade und so sollte es einfach nicht sein
carrie6
carrie6 | 10.09.2010

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Linke Bauchseite dicker als rechte ?!
13.10.2014 | 17 Antworten
Mutterschutzgesetz im Hotel
28.03.2013 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading