Welches Kleintier für 3-jährigen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.08.2010 | 19 Antworten
Kein Hund und keine Katze erwünscht.
Aber wie ist das mit einem Zwerghasen, Meerschweinchen oder Hamster, wer kennt sich aus über die Lebensdauer?
Wie bekomme ich das hin z.B daß ein Hase alleine wieder in sein Käfig zurückgeht, daß er nicht so strampelt und wie bekommt man Iihn trocken, daß er nicht überall hinmacht?
Wir haben noch kein Tier, sind aber am überlegen, daß er etwas zum kuscheln ind streicheln, sowie spielen hat. wer stinkt am wenigsten?

Wer kennt sich aus, was am besten geeignet wäre und zwecks erziehen des tieres?ß

Wäre über rasche Antworten dankbar.

Gruß Yvonne
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wenn
du so an die sache rangehst, dann lieber KEINS. tiere sind keine spielzeuge
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2010
2 Antwort
Tierchen
Hallo :-) also "Stinken" tut jedes Tier denn jedes Tier hat einen eigengeruch vorallem Meerschweinchen und frettchen und Ratten. Ein Tier bsp. Kaninchen musst du von klein auf kaufen und bitte nicht in einer zoo handlung denn diese sind meist überzüchtet und werden viel zu früh und vorallem zu teuer verkauft! Wenn du das Tier von klein auf hast kannst du es gut erziehen, mit viel gedult und belohnungen! Wir selber haben viele Tiere und alle sind stubenrein.Wir haben l
BabyGirl2009
BabyGirl2009 | 27.08.2010
3 Antwort
sorry
aber ich würde kein käfigtier für ein 3 jähriges kind holen. Weil die kann man nicht wirklich erziehen und zum spielen sind die auch net finde ich. Wenn dann würde ich noch bissl warten weil so wirst du dem tierchen keinen gefallen tun. Ist meine meinung.
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 27.08.2010
4 Antwort
ich würde einem 3jährigen gar kein Tier zutrauen
es ist viel zu klein um Verantwortung zu übernehmen und die Arbeit hast definitiv du ! wenn dann in 3 Jahren ein Meerschweinchen lg
Fabian22122007
Fabian22122007 | 27.08.2010
5 Antwort
als 1. ein haustier ist nie zum kuscheln oder als kuscheltier zu sehen...
und spielen tut man mit den klein tieren auch nicht.... ein tier trocken kriegen klappt auch nicht..es gibt so kleine plastig teile die sind so als dreieck geformt für die käfigecke und wenn man da von anfang an den tierkot immer wieder rein tut kanns sein das der hase oder das meerschwein auf die "tiertoillete" geht-dann braucht man die nur jeden tag sauber machen und den gesamten käfig einmal in der woche... meerschweine mag ich persönlich nicht die quiecken andauernt wenn sie hunger haben oder etwas knistert... meine motte bekommt so wie es aussieht nächstes jahr ein löwenkopfkaninchen wenn sie 4 jahre alt ist-aber das ist nicht nur für sie ehrer für mich da ich damals auch welche hatte aber sie darf auch mal streicheln, es beobachten wenn es auslauf hat und füttern und sauber machen...lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2010
6 Antwort
Da muss ich ohoh da vollkommen Recht geben.
Und wenn schon kein Hund und keine Katze, dann doch eher nen Vogel, als ein Nagetier.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2010
7 Antwort
@BabyGirl2009
sorry platz hat nicht ausgereicht *gg* bedenke jedoch das kein Tier nur zum knuddeln ist, sondern ein lebewesen. Denn kein Tier bleibt stunden lang brav auf dem schoß sitzen, dafür eignet sich eher ein Plüschtier :-) Ein Tier bedeutet viel arbeit, das kann man nicht nur in den käfig setzen und fertig ;-) Überleg es dir sehr sehr gut. Lg
BabyGirl2009
BabyGirl2009 | 27.08.2010
8 Antwort
Nico ist fast 21 Monate alt
und wir haben einen Zwerghasen, der ist schon 11 Jahre alt! Nico ist total begeistert von seinem "Freund"! Er gibt ihr was zu essen und sie bekommt streicheleinheiten ;-) Mein Hase ist bzw war Stubenrein, jetzt ist sie schon so alt und tut sich schwer von alleine wieder in den Käfig zu hüpfen aber als sie noch jünger war ist sie wirklich zum "geschäft machen" in den Käfig! Also von einem Hamster würde ich dir abraten die haben nur eine lebenserwartung von ein paa Jahren! Sicher riecht man a bissl was im Sommer ist es etwas schlimmer aber ich tu jeden tag das schlimmste raus und jeden vierten tag wird der Käfig ganz sauber gemacht! Es hat sich noch nie jemand beschwert das es bei uns stinken würde ;-) Lg Dani
bonjovimaus
bonjovimaus | 27.08.2010
9 Antwort
@bonjovimaus
samira ist auch begeistern von dem hasen einer freundin...aber durch platz mangel holen wir uns nächstes jahr erst ein päärchen...denn allein ist es auch nicht toll für die...als ich damals meine häsin holte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2010
10 Antwort
@MamavonSamira
da muss ich dir widersprechen. Mit viel geduld klappt das bei Hasen das man sie stubenrein bekommt! Das ist nur eine Frage der Zeit man muss halt immer dahinter bleiben dann klappt das ganz gut ;-) Lg Dani
bonjovimaus
bonjovimaus | 27.08.2010
11 Antwort
@MamavonSamira
ja das muss schon gut überlegt sein. Wir haben einen großen garten da darf unser Hasi wenns schön ist den ganzen tag frei rumlaufen. Leider ist sie alleine weil vor ein paar jahren ihr Partner gestorben ist. Und da sie schon so alt ist wollte ich keinen neuen dazu tun. Aber seit dem ist sie sehr auf uns bezogen, sie ist schon fast wie ein Hund so zutraulich... Lg Dani
bonjovimaus
bonjovimaus | 27.08.2010
12 Antwort
Da würde ich das noch lassen
Hab es bei meiner Nichte gesehen... Sie packen das Tier einfach zu grob... Sie hatte erst einen Hasen dem hat sie das Genick gebrochen, weil sie den kleinen am hals genommen hat... Also sie hatte den auf dem Schoß wir saßen neben ihr... Man kann so schnell nciht eingreifen... Danach hat sie mit fast 4 einen Hamster bekommen... Ging alles gut, den konnte sie auch alleine rausnehmen hat ihn gefüttert alles auf den arm genommen dachten das tier ist super... Nun ja bis ihr der hamster in den Finger gebissen hat und sie ihn an die wand geworfen hat vor lauter schreck... Das überleg Dir zweimal... Tiere sind nix für so kleine Kinder...
Joana1991
Joana1991 | 27.08.2010
13 Antwort
@bonjovimaus
ich schrieb ja dann auch das es so eine "hasentoilette" gibt und wenn man den kot immer wieder darein tut und die pipi dann geht der hase oder das meerschwein sein geschäft darein machen wenn man glück hat und am ball bleibt...da die hasen sich ja meist eh eine ecke fürs geschäft suchen....meine gingen alle auf die hasen toilette... meinte das mit nicht stubenrein, das es trotzdem passieren kann das doch mal auf den teppich oder so gepullert wird.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2010
14 Antwort
@bonjovimaus
wir haben leider keinen garten aber im sommer kamen sie alle für ca.2-4 stunden auf den rasen vor dem balkon, den rest des tages durften sie dann auf dem balkon hoppeln und frei entscheiden wann sie in den käfig gehen.... na wenn das so ist dann verstehe ich das bei so alten tieren würde ich dann auch kein partner holen mein erster hase war nach dem tod der partnerin auch alleine...ja er war auch total erzogen draussen lief er ohne freigehäge und wenn er weiter weg hoppelte rief ich leon und er kam wieder hihi er war wie ein hund...die anderen waren aber auch so zahm nur der eine der biss mich in einer tour und griff an...bis er zu meiner freundin kam die biss er nicht einmal er mochte mich wohl nicht hehe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2010
15 Antwort
@MamavonSamira
ja sicher kann es mal passieren aber im gorßen und ganzen hat das immer geklappt. Eine bekannte von mir die hatte ihren Hasen immer nur frei in der Wohnung und der ist zum "Geschäft machen" immer in den Käfig ;-) aber die Wohnung hat er trotzdem verwüstet... ;-)
bonjovimaus
bonjovimaus | 27.08.2010
16 Antwort
@Joana1991
aus dem grund sage ich es sind meine tiere und du darfst mama helfen das tier zu versorgen....sie darf auch nur ans tier wenn ich dabei bin...denn die kleinen können manchmal ihre handhabung noch nicht so kontrollieren... naja höre es von meinem neffen der hat ne katze zum zweiten b-day bekommen die ist nun ein paar wochen alt und was macht er gestern kniff er katze in den bauch und hob sie hoch und sie krallte sich dann in seiner hose fest...er kann froh sein das sie ihm keine mit den krallen ins gesicht gehauen hat oder zu gebissen hat...aber das sehe ich auch kommen, denn mein neffe haut und kratzt und kneift wenn ihm was nicht passt und wenn er das bei meiner tochter macht wird er das auch bei der armen katz machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2010
17 Antwort
@bonjovimaus
ja das simmt....bei mir passierte nur ein mal so was ähnliches haha also mein bock der war grad naja "notgeil" lol und er wollte die häsin anmachen und klopfte mit den hinterbeinen auf den boden und spritze dann seine revier makierung ab aber das war nur einmal wo er längere zeit von ihr getrennt war wegen den baby.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2010
18 Antwort
@MamavonSamira
ui ja das kann ich mir gut vorstellen ;-) Aber ohne unseren kleinen mitbewohner wär es ja auch langweilig ;-) Lg Dani
bonjovimaus
bonjovimaus | 27.08.2010
19 Antwort
@bonjovimaus
ja das war echt nicht schön hihi ja aus dem grund möchte ich auch wieder 2 löwenköpchen haben hihi habe sie nach der geburt abgegeben weil mich das so schlaucht mit baby 5 hasen und schue und haushalt...naja bereue es nun auch und denke mir warum hast nicht wenigstens die eltern behalten aber die einsicht kam zu spät ....naja sie haben es da gut und ich hole mir dann 2 neue und werde sie genau so liebhaben ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2010

ERFAHRE MEHR:

wie 2 jährigen auslasten?
08.10.2012 | 8 Antworten
Körperhygiene bei 2-Jährigen
18.03.2012 | 20 Antworten
ABC bei 2,5 Jährigen
14.03.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading