Ich weiß nicht mehr weiter

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.08.2010 | 17 Antworten
Es geht mal wieder um meine Schwiegerma. Ich weiß nicht, was ich noch machen soll und weiß nicht mal, wo ich anfangen soll. Zu Anfang war alles super und das Theater fing mit dem Zusammenziehen an. Seitdem versucht sie sich in alles einzumischen. Erst was für eine Wohnung, dann die Möbel und so weiter und sofort. Als sie erfuhr, dass ich schwanger bin und wir wegziehen und mein Schatz sich versetzen lassen will hat sie auch nur negatives dran auszusetzen gehabt. Mir ging es damals schon tierisch auf den Keks, aber ich habe nichts gesagt und immer schön die Schnauze gehalten. Nun ja und dann lag ich ja ewig im KH und sie hat sich einmal nachdem mein Schatz was gesagt hat dort blicken lassen. Nun ja ich fand es nicht schlimm, aber kaum waren die zwei da kam sie vorbei. Sie brachte maßig Babysachen mit. Ist ja nichts gegen einzuwenden. Dann brachte sie einen Bademantel mit bei Zwillingen. Das fand ich scheiße und seitdem ruft sie dauernd an und will ständig vorbeikommen und ich möchte es einfach nicht. Ich habe nun mit meinem Schatz den Kompromiss gefunden, dass sie einmal im Monat vorbeikommen kann, aber nicht öfter. Trotzallem geht mir ihr eingemische auf den Keks. Wenn sie da ist, dann ist sie voll fixiert auf meinen Schatz und die Kleinen und ich bin wie Luft. Das bemerkte auch meine Tante letztens schon. Nun ja und sie kümmert sich nur um meinen Mann und nicht um ihren anderen Sohn und ich kann das nicht haben und mir geht irh Eingemische und ihr Aufdrängen auf die Nerven. Letztens meinte sie sogar, dass sie mal wieder was mit meinem Mann alleine machen will ohne mich.

Danke, dass ich mich ausheulen konnte.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
17 Antwort
@Nafum881
Also wir sind uns da einig. Die beiden haben ihrer Mutter schon oft etwas gesagt, aber es ändert nichts. Nun ja und zwischen meinen beiden macht sie auch Unterschiede... Die beiden sind 5 Wochen. Och sind eigentlich ganz friedlich...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
16 Antwort
und noch eine Antwort ;-)
Hm, leider kommt jetzt nicht so genau rüber, ob es Dich so stört, dass sie zwischen ihren eigenen Kindern einen Unterschied machst , oder ob sie es genau so bei ihren Enkeln macht. Wenn es nämlich nur ihre eigenen Söhne betrifft, würde ich sagen, dass Du Dich ja nicht so reinhängen solltest - schließlich sind die beiden erwachsen und können das selbst mit ihrer Mutter ausmachen. Wenn sie allerdings Deine Kinder unterschiedlich behandelt, kann ich verstehen, dass Dich das aufregt und Du ihr das auch zeigst! Ich hoffe, dass Dein Mann das genau so sieht wie Du und ihr nicht irgendwann auch noch deswegen streitet! Wie alt sind Deine Mäuse denn eigentlich? Zwillinge sind ja bestimmt ganz schön heftig ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
15 Antwort
@Nafum881
Zeit für uns haben wir oft, denn meine Großeltern wohnen im Haus. Ja, du hast schon recht i-wo, aber momentan ist es erstmal besser so. Das Problem außer dem Einmischen ist unter anderem ja das mit dem Beleidigen und die Unterschiede die sie zwischen den Kindern macht. Nun ja und was das z.B. mit der Wohnung betrifft es kommt einfach auf den Ton und die Art und Weise an finde ich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
14 Antwort
Antwort Teil 2
die Großeltern bereichern auch ja das Leben Deiner Kinder. Und wenn sie sich nur einmal in Monat sehen, dürfte es schwer werden, dass sie wirkliche eine enge Beziehung zur Ihren Großeltern entwickeln. Klar möchtet Ihr auch mal was als Familie unternehmen. Aber vielleicht könnt Ihr es ja auch mal so machen, dass Deine Eltern oder Schwiegereltern die Kleinen holen und was schönes unternehmen . Dann könnt Ihr auch als Paar mal wieder ein bisschen Zeit miteinander verbringen und jeder hätte was davon. Versteh mich bitte nicht falsch: Ich bin nicht der Meinung, dass Du unbedingt versuchen musst mit Deiner Schwiegermutter klar zu kommen - Du musst Dir auch ganz bestimmt nicht alles von ihr bieten lassen! Aber bitte sei vorsichtig, dass nicht auch Deine Kinder unter dem angespannten Verhältnis leiden! Ansonsten wünsche ich Dir alles Gute und dass Ihr eine gute Lösung für Euch alle findet!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
13 Antwort
Antwort Teil 1 ;-)
Ganz ehrlich, dass sich Eltern irgendwie "einmischen" ist ja nichts Ungewöhnliches. Mich nervt das auch manchmal, aber Eltern wollen halt immer einfach das Beste für ihre Kinder - egal wie alt sie sind. Natürlich muss es da Grenzen geben, aber ihre Meinung , darf sie ja wohl schon sagen! Ich kenne Deine Schwiegermutter allerdings nicht und habe so langsam das Gefühl, dass weniger ihr Einmischen das Problem ist. Ich glaube das liegt viel tiefer... Wenn ich es richtig verstanden habe, kommt vor, dass sie Dich regelrecht beleidigt - was natürlich einfach überhaupt gar nicht geht! Was allerdings Deine Kinder betrifft, kann ich nur nochmal wiederholen, was ich und auch andere hier schon geschrieben haben: Wenn Du sie "bestrafen" willst, indem Du sie die Kinder nicht sehen lässt, dann bestrafst Du nicht nur sie, sondern auch Deine Kinder. Auch das Deine Eltern ihre Enkel nur einmal im Monat sehen "dürfen" finde ich nicht in Ordnung. Denn
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
12 Antwort
@Sina2108
Mein Mann kommt immer erst um 17.15 Uhr und unter der Woche kann sie nicht, da sie selber lange arbeitet und 100 km weit weg wohnt. Außerdem ist mein Mann froh, wenn er abends sich ausruhen kann. Wir wissen, was alles mit ihrem Sohn vorgefallen ist schließlich kotzt sie sich darüber ja immer aus, aber egal was mein Kind tun würde solche Unterschiede würde ich nicht machen. Das sagt auch meine Mutter, dass sie niemals nur weil einer von uns 4 Kindern scheiße baut es anders behandelt und ich habe viel scheiße gebaut damals. Ich kann sowas nicht verstehen und dafür hat auch mein Mann langsam kein Verständnis mehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
11 Antwort
@cherry_nina
hmh vllt ist da ja mal was vorgefallen mit ihrem anderen sohn, kann ja sein das se einen grund hat warum sie ihn nicht oft treffen will. und das mit nur einmal im monat habe ich verstanden, hast ja oft genug geschrieben... ich habe nur gesagt versuche einen kompromiss mit ihre zu finden und damit war nicht gemeint das sie öfter vorbei kommen soll, wobei warum kann sie denn nicht mal in der woche vorbei kommen? dein mann ist doch soldat und schon um 16.30 zu hause oder nicht?
Sina2108
Sina2108 | 05.08.2010
10 Antwort
@Sina2108
Mein Mann und ich sind uns einmal, dass mehr wie einmal im Monat nicht geht, da meine Ma ja auch einmal im Monat kommt. Beide Oma´s haben nur am Wochenende Zeit und wir haben auch als Paar / Familie leider nur das Wochenende... Ich sage auch nichts dagegen, wenn sie etwas mit ihm macht. Nur sie hat es wirklich extrem ausgedrückt dieses alleine. Nun ja und ich fand es halt mit dem Bademantel nicht in Ordnung. Wenn ich zwei Enkel habe kann ich nicht nur für eins kaufen. Ja bei uns mischt sie sich richtig ein. Nehmt lieber eine andere Wohnung, kauft lieber dieses und macht lieber jenes. Das geht einem auf den Keks. Ich hätte ja mehr Verständnis für sie, wenn sie wenigstens beide Söhne gleich behandelt, aber solange sie meinen Mann nur bevorzugt und den anderen ignoriert ist sie für mich leider der letzte Abschaum. Ich meine ihre Enkel will sie sehen, aber ihren eigenen Sohn nicht!?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
9 Antwort
teil 2
aber dennoch finde ich es wichtig das lucia den kontakt zu ihrer oma hat, auch wenn ich ihre art und weise mir gegenüber nicht schätze. wenn wir hinfahren wollen und ch aber keine lust habe dann fährt mein mann eben alleine, ich hab meine ruhe und sie kann ihren sohn auch mal für sich haben. gut bei euch ist es noch etwas anders da die zwillinge ja auch erst ein paar wochen alt sind. meine mutter geht auch gerne mit mir alleine mal einkaufen oder essen. die zeit brauch sie auch mal mit mir. denke das sie sagt sie will mal mit ihrem sohn was alleine machen hat nichts mit dir zutun sondern ist einfach nur unglücklich ausgedrückt. ich wünsch dir bzw euch alles gute eine günstige lösung für alle parteien zu finden. denk dran, auch die großeltern haben rechte auf ihre enkel und alles andere ist gemein wenn sie sich kümmern will, es gibt genug die sich gar nicht interessieren und wo die kinder drunter leiden.
Sina2108
Sina2108 | 05.08.2010
8 Antwort
oh ja das kenne ich (teil1)
ich glaube das problem hat jede frau mit ihrer schwiegermutter, zumindest so gut wie jede. ist echt eine schwere situation... was soll ich sagen? meine mischt sich nicht überall ein, respektiert aber meine entscheidungen nicht, wenn ich sage ich will das so nicht ruft sie meinen mann an und fragt ihn einfach und spielt uns somit gegeneinander aus, da er meistens auch gar nicht weiß das sie mich schon gefragt hat. aber ich lege immer großen wert drauf das sie ihre enkelin regelmäßig sieht. ihre arbeit ist ihr leider wichtiger und sie nimmt sich einfach nicht die zeit, also fahren wir immer zu ihr auf arbeit frage mich aber warum sie nicht einfach mal bei schlechtem wetter herkommen kann? jetzt ist doch keiner mehr schwimmen... egal, anderes thema... wie gesagt mich stört es das wir ihr hinterherlaufen, und wenn wir mal ne zeit nicht vorbeikommen zickt sie rum, aber sie kennt den weg auch hier her oder sehe ich das falsch.
Sina2108
Sina2108 | 05.08.2010
7 Antwort
@tiki1409
Ich erzähle ihr ja schon nichts mehr. Ich gehe wenn sie anruft nicht dran und reagiere auch auf Mails nur ganz kurz ab. Sie merkt es nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
6 Antwort
...
dann erzählt ihr halt einfach auch nix mehr, dann kann sie auch ned weiter schlecht über dich reden ... wenn sie euch was fragt, höflich "ja", "nein", hmmmm ... irgendwann merkt es doch mal der/die blödeste, dass da nix mehr rüberkommt ... hab ich bei meiner ex-schwiegermutter auch so gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
5 Antwort
@Jungemama2287
Se wird sie so oder so nicht öfter sehen können. Denn mein Mann will es auch nicht. Schließlich kommt meine Ma auch nur einmal im Monat, da wir selber eigentlich nur Zeit am Wochenende zusammen haben und wenn jedes Wochenende die Oma´s da sind bleibt unsere Zeit als Paar und Familie auf der Strecke. Sie mischt sich in alles ein und wir haben schon gemeinsam ein Gespräch mit ihr geführt und es bringt nichts. Ich mache genug Schritte auf sie zu. Bin immer sau freundlich nur irgendwann geht es nicht mehr. Vorallem kümmert sie sich mehr um ihre Enkel und meinen Mann wie um ihren anderen Sohn. Selbst um ihre Hunde kümmert sie sich da mehr und ich finde das auch nicht fair.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
4 Antwort
Also beim Einmischen
kann ich dich da vollkommen verstehen.Das würd mir auch auf die Nuss gehen.Aber das sie ihre Enkel so oft sehen will, ist doch gut.Ich wäre einigermaßen froh, wenn meine Schwiegermutter sich öfters melden würde und mehr mit ihrer Enkelin unternehmen würde.Nur leider ist Ihr ihr Hund anscheinend lieber. Verstehe auch das du das einfach nicht magst, wenn sie sich um deine Kinder kümmert, vor allem weil du selber ein Problem mit ihr hast.Kenne das Gefühl.Aber wie die Antwort vor mir schon schreibt, es bringt dir und den Kindern nix, wenn du Ihr die Enkelkinder vorenthälst.Das ist nicht fair. Versuch doch nochmal ausführlich mit deiner Schwiegermutter zu reden.Trefft euch auf ein Kaffee und sprecht über eure Probleme.Vielleicht hilft das ja.Viell hat sie auch einfach Angst, ihre Enkel nicht mehr sehen zu dürfen, wenn sie sich nicht um sie Kümmert, und mischt sich deswegen soo viel ein????!!! Alles Liebe..
Jungemama2287
Jungemama2287 | 05.08.2010
3 Antwort
unmöglich...
Hallo Nafum! Also ich finde es furchtbar wie deine Schwiegermutter dich behandelt! Für mich hört es sich so an, als ob sie dich nicht richtig respektiert. Allein die Aussage, sie möchte mal wieder zeit allein mit ihrem Sohn verbringen. Sie muss akzeptieren dass du zu ihrem Sohn dazu gehörst u.es nicht auch noch demonstrativ zeigen, dass sie nur Augen für den Sohn u.die Kinder hat. Ich denke wenn sie offener zu dir wäre, und dir auch zeigen würde dass sie dich mag, wäre es auch kein Problem mit häufigeren Besuchen. Ich finde deine Reaktion vollkommen normal. Würde ich so behandelt werden, hätte ich auch keine Lust solch eine negative Aura um mich zu haben. Natürlich müssen beide Parteien auf einander zugehen, aber die Mutter muss einfach akzeptieren dass ihr eigene Entscheidungen trefft, schließlich seid ihr keine kleinen Kinder mehr. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
2 Antwort
@Nafum881
Mein Mann möchte selber auch nicht, dass sie öfter wie einmal im Monat kommt. Denn meine Ma kommt auch nur einmal im Monat und wir haben nur Zeit an den Wochenenden zusammen und wenn ich jedes Wochenende eine Oma hier habe geht unsere gemeinsame Zeit dabei drauf. Wenn mein Mann sie sehen will kann er sie gerne besuchen auch mit Kindern, nur ich möchte sie solange sie sich nur für IHREN Sohn und ihre Enkel interessiert nicht mehr sehen. Ich sitze immer blöd daneben und obwohl sie mich so ankotzt bin ich immer freundlich gewesen. Nur wenn sie mich ohne Grund als Schlampe bezeichnet und sowas habe ich irgendwann kein Verständnis mehr für.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
1 Antwort
Schwierig...
Hm, das ist eine schwierige Situation... Auf der einen Seite kann ich verstehen, dass es Dich nervt, wenn Deine Schwiegermutter sich immer einmischt. Auf der anderen Seite finde ich es auch nicht in Ordnung, dass Du ihr Deine Kinder mehr oder weniger entziehst . Schließlich ist sie die Oma! Es wäre schade, wenn Deine Kinder keinen oder nur wenig Bezug zu ihrer Oma haben, weil Du ein Problem mit Deiner Schwiegermutter hast... Dass sie nur einen Bademantel mitgebracht hat, war vielleicht nicht sonderlich schlau, aber wohl kaum böse Absicht! Vielleicht ist das jetzt nicht gerade das, was Du hören möchtest: Es ist doch schön, dass sie sich für die Kinder interessiert und gerne an ihrem Leben teilhaben möchte. Gib ihr die Chance ein gutes Verhältnis zu Deinen Kindern aufzubauen, anstatt ihr auf die Art eins "auszuwischen". Das ist nämlich nicht fair, weder ihr gegenüber, noch Deinen Kindern!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010

ERFAHRE MEHR:

geht das noch jemanden so?
15.06.2011 | 1 Antwort
es geht um Sex wenn erlaubt
28.05.2011 | 11 Antworten
ich glaube mein mann geht fremd
26.05.2011 | 19 Antworten
Geht ihr Schwimmen?
22.04.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading