Ich weiß nicht mehr weiter

Joana1991
Joana1991
28.07.2010 | 16 Antworten
Ich und mein Freund sind seid 2 Jahren zusammen..
Nun sind wir vor kurzen in eine neue Stadt gezogen, weil er zu seiner Familie wollte .. Nun bin ich über 400km weg von meiner Familie ..
Habe mir das ganze einfacher vorgestellt, dazu kam noch, dass ich überrascht Schwanger geworden bin und erstmal selber klar kommen möchte mit der ganzen Situation ..
Nun kam er mit einem Heiratsantrag und ich habe Nein gesagt, weil er sagte das wir im oktober heiraten und mir war das einfach zu viel, weil ich so überrannt wurde und mir das zu kurzfristig ist und wir in den letzten Wochen ziemlich oft streit hatten und ich unsere Beziehung nicht mehr als so stabil ansehe und das jetzt nicht möchte zudem ich dann auch hochschwanger bin und natürlich auch ein schönes Kleid anziehen möchte und nun ist er sauer und enttäuscht von mir und kann meine Meinug nicht nachvollziehen..
Das ärgert mich total .. Aber ich habe doch richtig entscheiden, oder? Ich sehe das so dass man sich mehr als 100%tig sicher sein, dass versteht er nicht ..
Es ist ja nicht so, dass ich ihn nicht mehr Liebe, aber mir ist das jetzt zu viel ..
Ach ich weiß nicht, ob das richtig war , aber wieso entscheidet man auch schon alles für mich .. Nicht einmal ein Kleid darf ich mir aussuchen, dass hat seine Mutter schon gemacht ..
Es soll auch mein Tag sein und da möchte ich auch mitwirken und mein Kleid und alles selber aussuchen ..

Was soll ich denn jetzt machen?

Sry, ich musste mal eben Druck ablassen!








Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
16 Antwort
@Joana1991
Sorry, hab den Kommentar erst jetzt gelesen. Du hast völlig recht, er kann nicht über Deinen Kopf hinweg einfach entscheiden, und das mit dem Kleid geht ja schonmal gar nicht! Wenn Du Dir noch nicht so sicher bist, laß Dir Zeit, auch wenn es ihm nicht passt. Wenn er Dich so überfährt, kann er nicht erwarten, daß Du ihm gleich um den Hals fällst. Wenn er Dich liebt, und davon gehen wir ja wohl aus , wird er es akzeptieren. Gib ihm zu verstehen, daß Du ja nicht ihn als Ehemann ablehnst, sondern nur diese Holterdipolter. Heutzutage ist das doch auch kein Problem mehr, wenn ein Kind unehelich geboren wird. Mach Dir keinen Streß. Ich wünsch Dir Alles Gute!
dsprite
dsprite | 30.07.2010
15 Antwort
deine entscheidung war vollkommen richtig
frag deine schwimu doch ob se gleich dein kind noch austragen will *bös*
jeaniexxx
jeaniexxx | 28.07.2010
14 Antwort
@dsprite
Es liegt daran, dass ich hier niemanden kenne, mich hier einfach nicht wohlfühle, die Schwangerschaft immernoch auf mein Gemüt stößt, also die normalen SS anzeichen und denke ich erstmal damit klar kommen sollte, bevor ich Heirate... Zudem kommt vor vollendete tatsache gestellt zu werden... Das ist Dein Kleid, dann ist der Termihn der und der kommt und hier feiern wir... Klasse!!! Ich hab nix zu sagen... Nur weil, das Kind ehelich geboren werden soll, seiner Meinung nach, aber ich sehem dass nicht als so super wichtig an... Denn hätte er mich Heiraten sollen, bevor er mich Schwängert...
Joana1991
Joana1991 | 28.07.2010
13 Antwort
Hmmm,
ich kann Dich gut verstehen. Gäbe es nicht die Möglichkeit, erstmal standesamtlich zu heiraten ohne großes Brimborium und dann, wenn der zwerg da ist so richtig schön kirchlich? Falls Ihr überhaupt kirchlich heiraten wollt natürlich nur. Ist ´ne blöde Situation, aber Du hast ja völlig recht, es soll Euer Tag sein, und Du mußt Dich ebenso wohlfühlen wie er. Und was die Streitereien angeht, vielleicht ist die neue Situation im Moment noch ein wenig stressig für Euch. Das kann auch wieder besser werden, aber natürlich ist abwarten und erstml dran arbeiten, bevor Ihr Euch bindet sehr vernünftig.
dsprite
dsprite | 28.07.2010
12 Antwort
wie bitte??
SEINE MUTTER HAT DEIN BRAUTKLEID AUSGESUCHT??? seine mutter? das is ein scherz oder?? das kann doch echt nicht sein! und nen termin hat er auch schon festgelegt? na also dem tät ich was erzählen!!
larajoy666
larajoy666 | 28.07.2010
11 Antwort
...
Ich denke er hat sich da auch zu tief reingesteigert, aber er wollte halt von Anfang an das unser Zwerg ehelich geboren wird... Ist auch eigentlich ein schöner Gedanke, aber es ist nicht änderbar, weil wie kann sie mir auch ein Kleid aussuchen?? Mein Bauch wächst ja noch... Was mir heute passt, passt mir doch in 2 Monaten nicht mehr... Ich hab es versucht ihm zu erklären, aber er kann es nicht nachvollziehen... Danke für die Antworten...
Joana1991
Joana1991 | 28.07.2010
10 Antwort
...........
Schwieriges Thema. Das du nein gesagt hast ist erstmal gut gewesen. Man muss oder sollte ja auch nur Heiraten wenn man sich wirklich sicher mit allem ist. Ach und lass dich nicht bevormunden, bist ja erwachsen und da solltest du schon selber dein Kleid aussuchen und auch eigene entscheidungen treffen dürfen. Rede noch mal mit ihm in ruhe, vieleicht beim Romantischem Abendessen oder so und versuch ihm das so plausiebel zu erklären wie es nur geht. Alles gute.
Diddi1987
Diddi1987 | 28.07.2010
9 Antwort
Deine Entscheidung war richtig!
Es ist auch DEINE HOCHZEIT und da darfst DU auch entscheiden! Da hat seine Mama gar nix mit zu tun! Ich finde es zeugt von Stärke, dass du NEIN gesagt hast! Hut ab! Versuche ihm deinen Standpunkt nochmals klar zu machen! Kann es ein, dass seine Mama ihn vielleicht etwas gedrängt hat?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2010
8 Antwort
Hm
Schwierige Sache. Ich habe auch alles aufgegeben um bei meinem Mann sein zu können. Bei mir war die Situation aber auch anders. Vielleicht hätte es auch ein kopmromiss getan wo ihr es beide gleich weit zu euren Familien habt. Ich kannte meinen Andi 5 Moante alsich bei ihm eingezgen bin und wir haben geheiratet als wir 2 Jahre zusammen waren. Mittlerweile sind wir 6 Jahre verheiratet und bekommen dieses Jahr unser 1. Kind. Es gibt ja schon schöne Kleider auch für Schwangere. Aber ich kann dich verstehen, dass du dir selbst ein Kleid aussuchen möchtest und auch selbst planen möchtest wann und wie euer Traumtag aussehen soll. Das er jetzt enttäuscht ist, weil du nein gesagt hast... ist auch verständlich. Aber du hast recht, man sollte sich wirklich sicher sein wenn man heiratet und es nicht nur des Kindes wegen tun.
DodgeLady
DodgeLady | 28.07.2010
7 Antwort
...
Ne du hast absolut richtig entschieden. Wenn du dir wirklich nicht 100%ig sicher bist dann sollte man nicht heiraten und schon gar nicht nur weil er jetzt sauer ist weil sein Ego verletzt ist!! Und das seine Mutter das Kleid ausgesucht hat geht ja mal gar nicht! Das ist dein Tag und das Kleid ist doch da voll wichtig! Doll was die sich da denken..
Caro87
Caro87 | 28.07.2010
6 Antwort
hey
wow also meiner würde das nicht bringen der wüsste das er dann mit ring 2 tage wo anderst schlafen dürfte mach dich nicht verrückt und bleib stark wenn das deine meinung ist dann ist das so und dann solltest du auch dabei bleiben du bist ein eigenständiger mensch und kannst endscheidung für dein leben selbst treffen deiner schwiegermutter würde ich sagen wenn sie mit dem kleid zu dir kommt nein danke aber ich bin alt genug um mir mein kleid selbst aussuchen zu können und damit muss sie eben leben du bist alt genug um mutter zu werden aber nicht alt genug um dir dein brautkleid auszusuchen ?deinem männe würde ich an deiner stelle sagen das er das mal nicht so überstürzen soll udn das du jetzt erst mal eine ruhige und endspannte schwangerschaft haben möchtest und ihr danach noch mal über heiraten sprechen könnt lass dich nicht irre machen wenn du meinst du willst jetzt noch nicht heiraten dann ist das so und alle müssen damit leben und wenn er dich liebt wartet er liebe grüße
valentinesmom
valentinesmom | 28.07.2010
5 Antwort
....
HEY::::also ich verstehe dich da voll und ganz...und mal ganz ehrlich, wenn er dich liebt und du die frau seines lebens bist dann muss er acu hbissel verständnis haben meiner meinung.....wir wollten auch im oktober dieses jahr heiraten, , , aber nun erst im mai...weil im oktober kommt unser kleiner, , das wäre mir alles auch zu stressig gewesen .lg jenny
Jen1107
Jen1107 | 28.07.2010
4 Antwort
Hä????
Seine Mutter hat dir ein Kleid ausgesucht???Nee bloss nicht. War glaube ich schon eine richtige Entscheidung.Du musst dir ja schon 100pro sicher sein.Er soll dir Zeit lasssen.Rede doch nochmal mit ihm
nouri
nouri | 28.07.2010
3 Antwort
na aber Hallo
klar hast du richtig entschieden!!!! Und sag ma gehts noch seine Mum sucht dein kleidaus hääää das kann ja überhaupt nicht funktionieren!!! Ich heirate im august und das haben wir jetzt ein jahr lang geplant!!! Und wenn er das jetzt nicht versteht sorry wo ist dann die liebe???? Seinerseits???? Ich finde es gut wie du dich entschieden hast und du sagst ja lieben tuhst du ihn aber es passt jetzt einfach nicht ist ja auch ne finazielle sache!! Und wenn man ein Kind bekommt ist das auch nicht billig gerade die erste zeit nicht!!
Tyra03
Tyra03 | 28.07.2010
2 Antwort
Alles richtig gemacht
wie ich finde!!!! Deine Entscheidung ist richtig!!!finde das toll und sehr gut wie du reagiert hast, sehr realistisch!!! Ich denke du solltest deinem Liebsten das alles noch einmal in Ruhe erklären, bei sehr gemütlicher Atmosphäre!!1 Ohne Stress und Streit!!!! Denke er wird es dann ein wenig besser verstehen und warten... Alles Gute für euch drei und Daumen hoch! Hast du echt gut gemacht!!!! Netten Gruß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2010
1 Antwort
ich find du hast dich richtig entschieden!
mutter zu werden bedeutet ja auch veränderung und da braucht man zeit um in die neue rolle hinein zu wachsen. dein freund muss dir diese zeit lassen... und eine hochzeit so aufdiktiert zu bekommen würde glaub ich keiner frau gefallen... da will man doch selbst die fäden in der hand halten und alles planen. wenn er das nicht versteht hat er halt pech!
delila
delila | 28.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Schwanger / Freund sehr Unreif
20.01.2016 | 7 Antworten
Wie überrasche ich meinen Freund?
22.09.2013 | 6 Antworten
Schwanger mit 39 Jahren ! Wer noch ?
09.09.2013 | 21 Antworten
Suche kurzen Zweitnamen für Mädchen!
23.04.2013 | 25 Antworten
Freund regt mich zurzeit total auf :-/
12.04.2013 | 15 Antworten
Freund bleibt oft über Nacht weg..
16.02.2013 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading