hallo

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.07.2010 | 7 Antworten
hallo .. (wink)
(tempo) (tempo)
heute hat meine kleine tochter gesagt das ich eine böse mama bin.
ich arbeite seit diesen monat wieder mehr, bis jezt habe ich auf 400 euru basis gearbeitet, jezt halb tags.jeden morgen und noch zwei mal am mittag.
jezt meint meine tochter ich bin böse mama und mache nicht mehr so viel mit ihr.. (tempo)
stimmt aber nicht .. sie ist 4, 5 jahre, wie soll ich ihr das erklären?
habe es schon versucht, aber ich glaube sie hat es nicht so verstanden,
oder sie will es nicht verstehn..
(danke) (traurig01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Kopf hoch
Deine Kleine wird sich an die neue Situation schon noch gewöhnen. Erkläre ihr, dass du arbeietn musst, weil ihr dann mehr Geld habt. Sag ihr auch, was ihr von dem Geld alles kauft, auch irgendetwas, was halt für sie ist. Z.B. Damit ich dir etwas schönes zum Spielen kaufen kann, damit ich dir auch ein schönes Geburtstagsgeschenk kaufen kann... etc. Sag ihr, du sie ganz doll lieb hast, aber die Arbeit nun mal sein muss und dass ihr etwas schönes zusammen macht, wenn du Feierabend hast.
marionH
marionH | 08.07.2010
6 Antwort
Sie meint damit nicht Dich persönlich
sondern die Situation, die sie sieht ...... Versuche die Zeit die Du hast intensiv mit ihr zu nutzen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.07.2010
5 Antwort
.
Wir sagen unserem Sohn immer wir müssen arbeiten gehen das gibt Geld und dann können wir dir wiedermal was schönes kaufen und er sagt dann immer wir sollen im was kaufen mit Geld lol
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2010
4 Antwort
@pobatz
das geht nicht, weil ich morgen nur 3 std. arbeite gerade das ich sie ins kindi morgens hinbringen kann und um 11.30 wieder abhole, fehlen mir die stunden.sie und die grosse sind dann bei der oma.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2010
3 Antwort
Naja,
aber ich finde das gut, dass du mehr arbeitest, ist ja letztendlich für euch alle gut. Klar, dass sie das in dem Alter noch nicht versteht, aber damit muss sie leben, bei anderen Familien gehen beide z.B. volltags arbeiten, da haben beide Parteien jeweils nur abends was voneinander. Denke, wenn sie sich dran gewöhnt hat, wird sich das bessern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2010
2 Antwort
Meine Kleine
ist auch immer enttäuscht wenn ich arbeite gehe - gehe seid sie 14 Monate alt ist Vollzeit arbeiten. Sie ist 3 Jahre und ich sage ihr dann immer das ihre Arbeit die Kita ist und Mama muß halt auch arbeiten.... Hin und wieder sage ich auch, dass ich arbeite gehe und wir dann wieder schöne Sachen kaufen oder unternehmen können. Es ist schwer, aber das schafft ihr schon, gib deswegen bitte nicht den Job auf!
Frauke_660
Frauke_660 | 08.07.2010
1 Antwort
..
kannst die nachmittage nicht weg lassen das du zu hause bist wenn sie aus der kita kommt
pobatz
pobatz | 08.07.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Neu hier (wink)
03.07.2012 | 7 Antworten
Hüftspeck und Unterbauchrolle (zwinker)
15.01.2012 | 14 Antworten
Wunde geklebt am Augenwinkel
15.08.2011 | 8 Antworten
durch tomate wunde mundwinkel
07.02.2011 | 3 Antworten
Weiße Mundwinkel
22.06.2010 | 6 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading