schlaffrage

pullertriene
pullertriene
07.07.2010 | 14 Antworten
hei,

wie war es bei euch, hattet ihr eure kleinen würmer zum anfang mit ihn eurem bett oder zimmer und wenn ja wie lange und wie habt ihr es euren würmern abgewöhnt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
...
Ja, beide haben bei uns geschlafen bzw. tun es immer noch. Wir werden bald ein richtiges Kinderzimmer einrichten, dann ziehen wir aus dem Schlafzimmer aus. Ich fand es meistens sehr schön, mit meinen Kindern in einem Batt zu schlafen und bin ein bißchen wehmütig, daß es jetzt bald vorbei ist.
Backenzahn
Backenzahn | 07.07.2010
13 Antwort
wir
haben sie mit anfang 4 monat rüber ins kinderzimmer... andre haben sie ja von anfang an im kinderzimmer....hab ich gehört.... jeden des seine ne
mietzmaus10
mietzmaus10 | 07.07.2010
12 Antwort
Hey
meiner schläft im schlafzimmer bei uns, er ist jetzt 17 mon. er schläft bei uns super und uns stört es nicht und die kids zeigen schon was sie wollen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2010
11 Antwort
meine
große lag bis zu 10 mon bei uns im schlafzimmer neben unseren ehebett bis zu 6-7 mon aber ist sie immer auf dem arm beim stillen eingeschlafen...ab 10 mon war se dann ihn ihren zimmer wo wir /ich dann abends noch ne halbe std lang neben ihren bett sitzen mussten so das sie einschläft... bei mein klein is das immer noch so rein ... und später mach ich es wie bei der großen wenn er nachts kommt schläft er sowie meine große weiter in unseren bett... beide kinder kuscheln sehr gerne :-) die große heute 13 jahre kommt manchmal auch noch immer in unseren bett :-)
wonny1980
wonny1980 | 07.07.2010
10 Antwort
huhu
das bettchen der twins stand zwar direkt neben unserem bettchen aber da sie darin total unruhig waren haben sie mit in unserem bettchen geschlafen. hab sie dann aber ma versucht einzupucken un ihr bettchen zu legen.das hat dann auch supi geklappt.hab sie dann in ihrem gelassen un mit nem knappen halben jahr sin die kleinen in ihr zimmer rüber un schlafen da jetz auch brav. wobei das schlafen direkt im elternbett ja eigentlich vermieden werden soll.. liebe grüße
naschkatze1704
naschkatze1704 | 07.07.2010
9 Antwort
Nö ... damit ham wir gar nich erst angefang.
Melissa hat von Anfang an in ihrem Bett geschlafen und Louisa ham wir nur mal kurz mit zu uns genomm, wenn sie geweint hat und sich nich beruhigen konnte. Ansonsten hat sie auch nur in ihrem Bettchen geschlafen. Nur jetz, wo Melissa grösser is, kommt sie morgens zu uns, wenn sie wach wird, damit Louisa weiter schlafen kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2010
8 Antwort
....
mein sohn war in seinem bett und auch zimmer..... bei mir schlafen gabs wenn er krank war oder jetzt da er älter ist mal zur belohunung....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2010
7 Antwort
.
die große hat von anfang an in ihrem stubenwagen geschlafen. mit dem großen bett sind wir dann "ausgezogen" . die kleine hatte ich die ersten 5 wochen nur bei mir aufm bauch, dann ist´s ihr zu eng geworden und sie wollt doch lieber in ihren stubenwagen zum schlafen is sie dann groß genug für´s gitterbett und dann geht sie mit der großen in ein zimmer.
Naina
Naina | 07.07.2010
6 Antwort
...
meine große hat bis zum 3monat bei uns geschlafen, danach habe ich sie wenn sie geschlafen hat immer in ihr bett gelegt, heute ist sie 11, 5 monate und schläft nur in ihrem bett bei meinem kleinen hingegen, der schläft von anfang an in seinem bett aber beide bei uns im schlafzimmer, weil das kinderzimmer ein stockwerk niedriger ist und da geh ich dann rein wenn der kleine sehr unruhig ist, viel glück
Merlepups
Merlepups | 07.07.2010
5 Antwort
Ja, da er nur bei mir geschlafen hat
Er konnte am Anfang auch nicht anders schlafen, als bei mir drauf, hatte leider das KISS-Syndrom. Dadurch hat er so einen "Schlafschaden" bekommen, dass er nachts jetzt immer noch zu uns kommt, d. h. er schläft erst alleine ein und kommt dann irgendwann zu bzw wir holen ihn dann . Mach dir keinen Kopf, das kommt irgendwann von alleine. Uns stört es auch nicht, wenn er bei uns ist, zumindest noch nicht. Wenn dann alle schlafen können, ist es doch ok.
Madi-Len
Madi-Len | 07.07.2010
4 Antwort
meine hat im stubenwagen geschlafen
und wenn wir schlafen gegangen sind haben wir sie zu uns geholt. als er dann eng wurde so mit 4 monate ist sie in ihr bett umgezogen. erst hab ich sie mittags rein gelegt und dann auch für die nacht. gab eigentlich keine problem, wir haben auch alle ruhiger geschlafen dann.
juliesmum
juliesmum | 07.07.2010
3 Antwort
...
bei uns war es so das wir die ersten wochen noch in einer kleinen wohnung lebten wo das baby bett eh mit in unserem schlafzimmer stand.mittlerweile sind wir umgezogen und seitdem schläft die kleine in ihrem eigenen zimmer.also seit dem sie 3-4 wochen ist schläft sie in ihrem zimmer und es gab auch keinerlei probleme das sie nicht schlafen wollte oder so. lg und noch einen schönen tag =)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2010
2 Antwort
Hallo
Wir hatten ein Beistellbettchen, nach 3 Monaten bekam Edda ihr "richtiges" Babybett, aber noch in unserem Zimmer. Abgewöhnt hat sie es eher uns *gg*...sie hat SO gegrunzt im Schlaf, dass wir uns ein eigenes Schlafzimmer eingerichtet haben...seitdem schlafen wir alle besser :-) Das ging echt suuuuuuperstressfrei...die Einzige, die die ersten Nächte heulend wach lag, war ich ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2010
1 Antwort
Mein Schatz
hat von Anfang an in seinem Bett und seinem Zimmer geschlafen und das hat super geklappt.
Mysti1976
Mysti1976 | 07.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading