⎯ Wir lieben Familie ⎯

Was kann man dem Kindesunterhalt gegen rechnen?

Jey82
Jey82
09.06.2010 | 9 Antworten
Hab da ma ne Frage, vielleicht kann mir jemand Antwort geben!
Mein Mann Hat ein Kind (4) aus seiner Ex Bez. (nicht Verheiratet)
Was kann denn eigentlich dem Unterhalt gegen gerechnet werden, Zählt dazu auch Miete Oder Kredite?
Vielleicht kennt sich da jemand mit aus! würd mich über jede Antwort freun.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
das kommt ganz drauf an wie viel er verdiehnt, ob er neu vergeben oder verheiratet is, is dennen egal. hier kannst du nachschauen und zu not bei jugendamt mal anrufen die geben auch richtig auskunft! http://www.olg-duesseldorf.nrw.de/07service/07_ddorftab/07_ddorf_tab_2010/Duesseldorfer_Tabelle_Stand_01_01_2010.pdf mfg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2010
2 Antwort
hallöchen
hmm es liest sich komsich.aber es kommt nur auf sein verdienst an, miete, krediete ist dort egal .
harmony-chantal
harmony-chantal | 09.06.2010
3 Antwort
...
generell muss er zahlen, egal ob und wieviel er verdient
Mika1988
Mika1988 | 09.06.2010
4 Antwort
@harmony-chantal
ja es ist alles etwas kompliziert!! deshalb liest es sich sicher Komisch^^ Eigentlich ist er laut verdienst in der 2 stufe der DD Tabelle aber die ham ihn in die 4 stufe gestellt, soviel bekommt er nie im Leben ^^ jetzt hat er auch noch Kurzarbeit und die vom Amt sagten uns das seine ex das beantragen muss das es neu Berechnet wird !! das doch alles komisch oder^^
Jey82
Jey82 | 09.06.2010
5 Antwort
@Jey82
hm, vieleicht ist der ex das egal hauptsachen sie bekommt geld, sowas finde ich auch nicht richtig man sollte schon fähr bleiben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2010
6 Antwort
Die Düsseldorfer Tabelle ist Schrott (jedenfalls zum tatsächlichen rechnen)
Zudem hat Sie keine Gesetzeskraft. (also eine pure Empfehlung. Worauf Du Dich konzentrieren solltest, ist der GESETZLICH geregelte Pfändungsfreibetrag! Das ist auf jeden Fall 1400 Euro, den Ihr für Euch behalten könnt. Hinzu kommen dann eventuell eigene Leistungen für notwendige Altersvorsorge, Zusätzliche Krankenversicherungen usw. Zudem muß auch die Ex nicht festellen lassen - das kann Dein Mann eigenen Rechenkünste, die teilweise erheblich vom objektiv gerichtlichen abweichen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2010
7 Antwort
@steven--berlin
Ja das Jugendamt kannst de echt vergessen, die ham gesagt so wie er eingestuft ist da kann er glücklich drüber sein! die sind doch nicht ganz acker da! Dann Zahlt er noch die Kita, obwohl sie Harz 4 bekommt und son Gutschein dafür bekommt.
Jey82
Jey82 | 09.06.2010
8 Antwort
Düsseldorfer Tabelle ist zumeist das Wunschdenken der Ex
Ich kann mich leider nur wiederholen: Die Düsseldorfer Tabelle ist kein Gesetz. Das liest Du gleich im 1. Satz nach den ganzen Zahlen- Was aber Gesetz ist, ist alles, was man als Pfändungsfreibetrag geltend machen kann. Und das rechnet sich auch viel einfacher. Die Düsseldorfer Tabelle hat nämlich einen ganz bedeutsamen Fehler: Denn Sie gibt dies Zahlen für die Ex und das Kind ohne Rücksicht auf Verluste an. Nur auch der Mann oder seine spätere Familie hat Rechte, und die sind in dieser Tabelle völlig ignoriert. Aus dem Grund - einfach wegschmeißen und das Pferd einmal richtig herum besteigen: Feststellen, was Ihr selber an Geld behalten müßt, wollt und dürft. Und erst was dann ÜBRIG BLEIBT, das wird GLEICHMÄßIG auf die Kinder verteilt. Und ihr solltet Euch da auf niemanden verlassen, als den eigenen Anwalt und Euch selbst. Alles andere ist schon gelogen :-) Wenn ihr in Kurzarbeit seid, kann es vorkommen, das die Ex gar nichts bekommt! So ist das.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2010
9 Antwort
@steven--berlin
Danke für deine guten Antworten, so ist es wirklich! Die ex legt die beine hoch weil sie nicht arbeiten geht, der kleine hat nen ganz tags platz in der Kita und von uns wird sie mit geld überschüttet. und sagt noch zu uns das sie zu wenig bekommt. da kann man echt nur am rad drehn grrr.
Jey82
Jey82 | 10.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Ab wann kann ich mit Anzeichen rechnen?
21.10.2014 | 9 Antworten
kindesunterhalt
27.06.2013 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x