Wie Eltern von Hochzeitsplänen erzählen!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.04.2010 | 5 Antworten
Hallo Mamiweb-Mamis,
mich würde mal interessieren, wie ihr euren Eltern und Schwiegereltern und den Rest der Familie erzählt habt, das ihr heiraten wollt! Habt ihr sie einfach beiseite genommen und gesagt das ihr heiraten wollt, oder habt ich irgendwas besonderes gemacht?
Ich möchte es nicht einfach so sagen, aber mir fällt irgendwie nichts richtiges ein was man noch machen könnte!
Bin gespannt auf eure Antworten!
(hochzeit) (hochzeit) (hochzeit)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
...
meine eltern waren sogar bei der verlobung dabei...da wussten sie ja das wir dann irgendwann heiraten wollen und werden..schwiegereltern wussten es auch von anfang an..und als es dann soweit war, haben alle fleißig mitgeholfen und sich tierisch gefreut
gina87
gina87 | 27.04.2010
4 Antwort
...
Hallo, meine Familie hatte sich das schon gedacht und sie haben sich alle gefreut. Seine Familie hatte von Anfang an Probleme mit mir -ich war nicht gut genug für Mamas einzigen Sohn. Das hat sich mittlerweile aber geändert. Aber als wir -ich glaube es war in der Adventszeit, gesagt haben das wir im Mai Heiraten haben wir von seiner Mutter ein bestimmtes "Es wird nicht geheiratet bekommen". Sie war es so gewohnt nie Wiederworte zu bekommen und so über ihren Sohn zu bestimmen . Als wir dann doch geplant und alles Vorbereitet haben, hat sie gestreikt. Gedroht die Hochzeit zu Boykottieren. Wir oder besser Ihr Sohn hat aber deutlich klar gemacht das Ihm etwas an mir liegt und ich die richtige bin. Sie ist dann zur Hochzeit gekommen, hat aber nicht Gratuliert, das hat meinen Mann sehr zugesetzt. Danach wurde das Verhältnis immer besser. Sie musste erst lernen das ich Ihr nicht den Sohn wegnehme.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2010
3 Antwort
hey
also mein mann hat es so organisiert das er für den samstag meine eltern und seine eltern zum essen einfach zusammen hatte. Den Tag davor den Freitag hat er mir den Antrag gemacht und am nächsten Tag beim essen ist niemandem mein ring aufgefallen. wir haben gegessen und uns unterhalten und dann hat er uns alle raus gebeten und hat dann eine kleine rede gehalten und ganz förmlich meinen papa um die hand seiner tochter gebeten...und der freund meiner schwester hat dann ein paar feuerwerksraketen gezündet...es war schön.... hoffe euch fällt bald auch was ein oder ihr bekommt anregung durch hoffentlich viele antworten... lg diana
Dian4ik
Dian4ik | 26.04.2010
2 Antwort
mein mann
hat bei meinem papa um meine hand angehalten. davon habe ich erst erfahren als er mir den antrag gemacht hat. seine eltern wussten das auch von ihm und am abend der verlobung waren wir alle zusammen essen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2010
1 Antwort
sehr
interessat.ich denke da wirst du sehr viele verschiedene antworten bekommen. wir haben das so gemacht.es wussten nur die trauzeugen und meine schwester das wir heiraten.und nach der trauung haben wir normal kaffee getrunken und sind dann zu meinen vater gefahren und haben ihn das erzählt das er seit ein paar stunden einen schwiegersohn hat und danach sind wir zu seiner mutter und meiner hat dann gesagt hier mutti deine schwiegertochter.mein mann wollte mein vater nicht dabei haben und ich seine mutter nicht deswegen fanden wir diese technik für alle am besten.mein papa war es recht da er sowieso nicht hätte dabei sdein wollen aber meine schwiemu war traurig weils sie nicht helfen konnte oder durfte.und deswegen wollte ich sie nicht dabeihaben da sie nur in meine werke reingepfuscht hätte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2010

ERFAHRE MEHR:

streit mi den eltern wer kennt das auch
24.06.2013 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading