Stofftier waschen

melody86
melody86
20.04.2010 | 17 Antworten
Hallo!
Meine Kleine hat ein Kuschelschaf das immer und überall dabei ist. Sie schnuffelt immer an den Ohren rum und dem entsprechend sieht es auch aus. Wie macht ihr das mit dem Waschen? Denn ein Bad könnte das Schaf echt gebrauchen. Meine Kleine ist 1 1/2 und ich kann ihr ja noch nicht erklären das das Schaf baden muss. Das würde nur zu mächtigen ausrastern führen .. Habe schon überlegt ob ich es ihr nachts mal "klaue", schnell wasche und halt trockne .. aber das dauert ja auch eine Zeit (kann das ding leider nicht in den Trockner packen, glaube nicht das es das überlebt) und Nachts wacht sie auch öfter auf. Hauptsächlich dann wenn sie ihr Schaf nicht mehr in der Nähe hat.
Bitte um eure Ideen?!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
........................
zweites identisches schaf kaufen.... wär sowieso nicht schlecht. als ersatz, falls das erste mal verloren geht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2010
2 Antwort
gibt es das vllt....
...noch einmal zu kaufen?? dann wäre doch dein problemam ehesten gelöst.... hast schonmal geschaut?? liebe grüße
hariboenchen
hariboenchen | 20.04.2010
3 Antwort
...
versuch doch das schaf nochmal zu kaufen, und dann abwechselnd hin geben- wenn dus jetzt wäschst riecht es anders und sie könnte es dann nicht mehr habne wollen!!!! VG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2010
4 Antwort
Nochmal so ein Schaf
kaufen und austauschen. Mußt aber darauf achten das es genau das gleiche ist, ein andersfarbige Halstuch zum Beispiel würde schon wieder auffallen. Lg Chaotenbande
Chaotenbande
Chaotenbande | 20.04.2010
5 Antwort
hi
ein kleiner tipp: wiege das stofftier vor dem waschen. erst wenn es nach dem waschen wieder das gleiche gewicht hat, ist es komplett trocken. sonst kann es schimmeln.
mamarapunzel
mamarapunzel | 20.04.2010
6 Antwort
stofftier waschen
Mmhh... nicht ganz so "einfach" habe das Schaf von meinem Chef zur geburt geschenkt bekommen. Und es kostet sage und schreibe 54 €!!!! Grummel....
melody86
melody86 | 20.04.2010
7 Antwort
erklären....
wieso kannst du ihr das nicht erklären??? Also ich hab meiner das mit 1 1/2 erklärt... ich hab gesagt, guck mal du musst ja auch baden und das schaf auch... die durfte dann helfen beim waschen und fand das gut... mit 1 1/2 verstehen die das doch schon...
bluenightsun
bluenightsun | 20.04.2010
8 Antwort
...
naja ich glaube nicht das sich ein Kind durch ein zweites Schaf täuschen lässt. Kannst du es nicht mit ihr zusammen per Hand waschen? Du kannst ihr ja erklären das ihr Schaf auch mal ein bad braucht genau wie sie ja auch in die Badewanne geht.
SurfingTigga
SurfingTigga | 20.04.2010
9 Antwort
Ich hab
den Schnuffelteddy von meinem Kleinen einfach Nachmittags gewaschen. Da war er so abgelenkt und mit anderem beschäftigt, da braucht er den dann meist gar nicht. Nur zum schlafen bzw. trösten. Und wenn das mit dem Ablenken bei ihr nicht klappt, dann machs wirklich so, und kauf das gleiche nochmal. Ein Versuch ist es zumindest wert. Lg KleeneCoCo
KleeneCoCo
KleeneCoCo | 20.04.2010
10 Antwort
gewaschene Lieblinge
Sicher kannst Du ihr mit 1, 5 Jahren erklären, dass das Schaf baden muss weil es "schmutzig" ist. Ich habe eine Tochter im selben Alter und die kapiert das schon lange - unterschätze Dein Kind nicht. Meine Kinder sind auch solche Schnüffler, mein Sohn hat ein Schnüffeltuch und meine Tochter ein Schmusebären-Tuch. Ich selbst war auch so ein Kind und es war die Hölle für mich, wenn mein "Schnuffituchi" nach Waschmittel roch, denn sonst roch es nach Bett und mir *hihihi* Manchmal müssen die Schnüffelteile eben gewaschen werden, weil sie schon mehr grau als weiß/beige sind und Millionen Bakterien drauf haben. Wasch das Schaf, so heiß es geht, es muss sein. Ich erkläre meiner Kleinen immer, dass sie dann gleich wieder ganz viel damit schmusen muss, damit der Bär wieder "gut" riecht. LG
Tornado
Tornado | 20.04.2010
11 Antwort
denke schon
das du ihr das mit anderthalb erklären kannst...hab die tiere und kissen von meiner kleinen auch immer tagsüber gewaschen und sie hat nie gemeckert- sie durfte dann immer den waschtab reinmachen und dann hab ich ihr erklärt das das tierchen in 2std sauber wieder da raus kommt...und bisher haben auch alle den trockner überlebt ;-) und wenn net ab auf die fensterbank oder die heizung ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2010
12 Antwort
Stofftier waschen
Schonmal vielen Dank für die schnellen antworten. Also so habe ich es auch schonmal gewaschen da ging es...da war ihr eh alles egal. Also vom Geruch danach hat sie sich nicht beirren lassen. Tja, aber mit dem Erklären...gut, das mit dem Waschen wäre nicht so das ding denke ich. Aber grade wenn ich es mit der Hand wasche ist es ja noch nasser. und wie erkläre ich ihr das das Schaf stundenlang auf der Heizung liegen soll? Da hört dann der Spaß auf... Und wie gesagt trockner trau ich mich nicht. Nachmittags klauen geht auch nicht denn Schäfchen sitzt auch immer im Puppenwagen...der halt auch immer dabei ist...
melody86
melody86 | 20.04.2010
13 Antwort
.............
Wir haben auch ein Kuschelschaf! Das wandert regelmäßig in die Waschmaschine. Wenn es zu dreckig ist sag ich immer: Das "Määääh" muss jetzt baden wie der Julian auch immer badet. Und er ruft schon immer: "Keller gehn. Waschmaschine". Und dann darf er das Schaf in die Waschmaschine legen und den SChalter umdrehen . Dann gucken wir nen Augenblick zu, wenn die Maschine fertig ist darf das Schaf wieder rausholen und auf die Heizung legen. Ganz oft kommt er jetzt von sich aus: Schaf schmutzig. Waschmaschine tun...
taunusmaedel
taunusmaedel | 20.04.2010
14 Antwort
tagsüber waschen
Also, ich würde es tagsüber machen. Ich machs immer so, denn gerade nachts schreit meine Kleine im Schlaf nach dem "Bääääääär" und wenn sie in dann in der Hand hat und daran schnüffelt schläft sie ruhig weiter. Ist der Bär nicht gleich auffindbar fängt sie an zu weinen. LG
Tornado
Tornado | 20.04.2010
15 Antwort
Mache das doch mit ihr zusammen
tagsüber...sie darf es reintun und wieder raustun...so hat sie ein wenig "Kontrolle" darüber :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 20.04.2010
16 Antwort
stofftier
So, der erste Schuss ist in die Hose gegangen. Soviel zum erklären. Es war ihr völlig egal ob das Schäfchen baden gehen muss. Den Teddy den ich gleich mal mitwaschen wollte hat sie freiwillig in die Waschmaschine gelegt. Mit Schäfchen hat sie dann gleich darauf reiß-aus genommen und jetzt darf ich dem Schaf nichtmal zu nah kommen...So ein Mist! Denn mit der Hand waschen...weiß nicht...da ist es danach dann viel Nasser als aus der WM. Ganz davon ab ist es von Hand nicht so sauber... Bin echt vewrzweifelt
melody86
melody86 | 21.04.2010
17 Antwort
Hab
schon öfter gehört, dass man das Lieblingskuscheltier zweimal kaufen soll, dann kann mans einfach austauschen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Haare waschen nach OP
12.04.2014 | 12 Antworten
Nici stofftier waschen?
09.05.2013 | 12 Antworten
maxi cosi mura 3 - waschen?
17.04.2013 | 5 Antworten
Filzhausschuhe waschen?
16.04.2013 | 11 Antworten
Wielange Babysachen extra waschen?
24.02.2013 | 17 Antworten
harte wäsche nach dem waschen!was tun?
27.06.2012 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading