Wie denkt ihr darüber? (sexuelle Frage)

schneestern83
schneestern83
17.03.2010 | 12 Antworten
hallo mamis!

also folgendes .. ich hab da mal eine frage an euch ..

wenn ein mann seit einigen jahren mit einer frau zusammen ist (keine ahnung wie viele, aber 4 davon verheiratet) und er sagt das er sie liebt und glücklich mit ihr ist (sie haben eine 2, 5 jährige tochter) könntet ihr das glauben obwohl er seit jahren ab und an mal was mit anderen frauen hat? er meinte er wäre mit dem sexleben nicht mehr so zufrieden weil seine frau nicht so oft will und er hätte angst was zu verpassen und will später nicht bereut haben das er sich nicht ausgetobt hat bzw nicht alles ausprobiert hat was so geht. das ist doch keine liebe oder? ich dachte in einer beziehung oder ehe ist man sich treu .. mensch.. wenn die arme das wüsste ..
wie seht ihr das? würde mich mal interessieren ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@futzelmann
ich denke es gibt auch genug frauen die sex ohne liebe haben können - da zähle ich mich auch dazu. natürlich ist es schöner mit liebe, aber ich bin auch nur ein mensch und single noch dazu.. warum sollte ich meine lust also nicht auch ausleben ;)
schneestern83
schneestern83 | 17.03.2010
11 Antwort
warum nicht?
hallo, also erstmal finde ich fremdgehen generell nicht gut, aber es geht ja um die frage ob er sie wirklich liebt, warum sollte er nicht? trieb und liebe sind für mich zweierlei dinge, natürlich kann ich jemanden lieben und ebenso kann ich mit jemanden schlafen den ich nicht liebe! wo ist denn das problem? gerade bei männern ist es doch so das sie schw..gesteuert sind und nicht monogam sein können! bevor ich aber jetzt gesteinigt werde möchte ich noch sagen das ich es nicht ok finde das er seine frau betrügt und bin auch der meinung, wenn ne flaute im bett herrscht das es andere möglichkeiten gibt diese zu beheben, wie gespräche führen, neues ausprobieren usw, aber auch da muss man wissen inwiefern die partnerin offen dem gegenüber ist!
futzelmann
futzelmann | 17.03.2010
10 Antwort
@schneestern83
Naj, klr...einfach so tun als wüsstest du nix...naja, da kann man dir nur wünschen dass es nicht irgendwann auch mal ein Mann mit dir so macht. Echt armseelig sowas...arm und feige...das ist meine Meinung.
thereallife
thereallife | 17.03.2010
9 Antwort
@thereallife
was soll ich mich denn da einmischen??? ich kenn sie gar nicht und ihn auch nicht besonders gut. er hat es mir nur halt erzählt. ich kann ihr doch nix beweisen... dann krieg ich nachher stress mit ihm und er stalkt mich am ende oder so... hmm nee... finds ja selbst scheiße das er das so krass durchzieht. aber ich hab damit ja mal nun gar nix zu tun!
schneestern83
schneestern83 | 17.03.2010
8 Antwort
@schneestern83
Find das irgendwie krass, dss du mit dem Wissen ruhig schlafen kannst.
thereallife
thereallife | 17.03.2010
7 Antwort
Das ist keine liebe
Also ich denke wenn man einmal Fremdgeht, dann kann man das verzeihen und dann ist es vielleicht besser wenn die Frau es nicht weiß. Sowas passiert nun mal ab und zu. Aber wenn man das regelmäßig macht, dann ist das nicht zu verzeihen. Wenn man seinen Partner liebt, dann geht man nicht Fremd. Klar wenn es sexuell nicht so passt, dann ist das blöd, aber dann kann man mit dem Partner reden und vielleicht auch zusammen was neues ausprobieren, aber fremd gehen ist das letzte. Ich würde die Frau informieren, denn an Ihrer stelle würde ich es auch wissen wollen.
goas20
goas20 | 17.03.2010
6 Antwort
@Strandsophie
nee nee. ich bin nicht die andere frau. er hat mir nur erzählt das er so alle paar jahre mal was mit ner anderen hat. also ist da glaub ich auch keine liebe hinter diesen ons.
schneestern83
schneestern83 | 17.03.2010
5 Antwort
und du bist die zweite Frau?
vielleicht Liebt er seine Frau, aber er scheint dabei noch sehr unreif zu sein. Ein Ausrutscher ist in meinen Augen noch kein Betrug, aber wer mehrmals ausschert, zeigt echte Schwäche! Sicher ahnt seine Frau was… Dass er dem Kind zur Liebe nicht darauf verzichtet, finde ich schamlos. Wenn er eine andere Frau so liebt, dass er sie ständig wieder braucht, soll er sich entscheiden!!! Und mit beiden darüber sprechen. Denn wer glücklich ist mit seinem Partner DER VERPASST AUCH NICHTS!
Strandsophie
Strandsophie | 17.03.2010
4 Antwort
@schneestern83
aso, ok...aber, du eißt wo die beiden wohnen und kennst sicher auch eine Telefonnummer. Also, ich würde sie anrufen und ein Treffen ausmachen. Wie gesagt, ich find sowas schrecklich. Mir gings damals auch so...mein Ex hat mich betrogen, alle wussten es, nur ich nicht. Nach 1 Jahr hab ich es durch blöden Zufall erfahren und dann kamen alle zu mir und sagten sie wussten es, wollten mir das aber nicht sagen. Fand ich so schecklich. Ich hab mich dann von all diesen Leuten distanziert...geht echt garnicht sowas.
thereallife
thereallife | 17.03.2010
3 Antwort
@thereallife
sie ist nicht meine freundin. ich kenne sie nicht. nur ihren mann.
schneestern83
schneestern83 | 17.03.2010
2 Antwort
Hallo
Ich setze jetzt voraus, dass es keine offene Partnerschaft ist. Sorry: Er liebt sie nicht. Klar, wenn es sexuelle Defizite gibt, ist das übel. Dann muss man versuchen was zu ändern oder sich in letzter Instanz trennen. Den Anderen zu hintergehen und zu riskieren, ihn so sehr zu verletzen ist das Schlimmste, das man tun kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2010
1 Antwort
Hm, also,
da es ja anscheinend um eine Freundin geht...also, auch wenn der Typ von ihr 10 Mal sagt er liebt sie...entschuldige, aber dann springt man nicht mit anderen ins Bett. Also, ich würde an deiner Stelle deiner Freundin sagen was du weißt. Find ich schrecklich wenn alle wissen was los ist, nur die betroffene nicht.
thereallife
thereallife | 17.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Denkt ihr manchmal über den Tod nach?
13.09.2012 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading