Schreibaby

sinead1976
sinead1976
16.03.2010 | 11 Antworten
kennt sich jemand von euch mit "Schreibabys" aus?

Ne Freundin hat Angst, ein Schreibaby zu kriegen.
Heut hat sie gemeint, dass man Magnesium nehmen soll.
Davon hab ich noch nie was gehört (denk)

Wisst ihr irgendwelche "Tricks", damit man kein Schreibaby kriegt?
Soll man in der SS bestimmte Vitamine nehmen?
Soll man irgendetwas besonderes tun?




(danke) für eure Tips (blinzeln)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Ich hatte auch ein vermeintliches Schreibaby ....
.... mein Grosser hat als Baby auch nur geschrien .... unser "toller" Kinderarzt damals hat ihn auf Diätnahrung gesetzt , weil er meinte das Kind hätte Bauchweh ... es wurde aber nur noch schlimmer . Meine Mama fand die Lösung - der Kleene wurde von der Pulvermilch nicht gescheit satt , sie hat eine Flasche mit Schmelzflocken gekocht , nach der Flasche hat der Krümel fast 9 Stunden geschlafen und nie mehr scheinbar grundlos geschrien .
Dala09
Dala09 | 17.03.2010
10 Antwort
@-susepuse-
das glaub ich dir ich bin ja der Meinung: was passiert, das passiert und wir müssen dann eben das beste draus machen
sinead1976
sinead1976 | 16.03.2010
9 Antwort
@sinead1976
Es erscheint uns immer noch wie ein wunder!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2010
8 Antwort
@-susepuse-
das war meine erste Antwort, als mein Mann mir das heut erzählt hat
sinead1976
sinead1976 | 16.03.2010
7 Antwort
hi
na das hab ich ja noch nie gehört.... entweder man kriegt ein schreibaby oder nicht... da gibts kein medikament oder sowas dagegen. schreibabys sind sehr sensible, empfindliche babys man sagt wenn man sich in der ss sehr viele sorgen macht und viele ängste hat, könnte es sein ein sehr empfindliches kind zu bekommen. meine kleine war auch ein schreibaby und ich lebe noch aber die ersten monate waren echt hart
desaster
desaster | 16.03.2010
6 Antwort
@Luki151
ich hab keine Ahnung... deswegen frag ich ja hier ich dachte, dass vielleicht eine von euch schon von "Vorbeugungsmaßnahmen" gehört hat
sinead1976
sinead1976 | 16.03.2010
5 Antwort
Es gibt keine Schreibabys
dachte auch immer ich hatte eines 4 Monate lang jede Nacht 4-5 std durchschreien. Meine Freundin war mit ihrer Maus in der Schreiambulanz in München und dort sagte man ihr dass es keine Schreibabys gibt sondern die Kinder haben immer was.. Seitdem sie mit der Kleinen jetzt krankengymnastik macht wegen irgendeinem Wirbel im Genick, ist die kleine ganz friedlich
saliha-tara
saliha-tara | 16.03.2010
4 Antwort
Das erste wäre
für mich der gang zum osteopat. Der kann schon eine menge "richten". Bei lotte hat das super geholfen so dass wir es bei lucie auch gemacht haben.... Lotte schrie auch aus für uns unersichtlichem grund. Da hat uns eine nachbarin den tipp gegeben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2010
3 Antwort
Ähm Süße,
ich glaub kaum, dass man mit irgendwelchen Vitaminen oder sonstigem es verhindern kann. So sind manche Kinder halt, die können schlecht den Tag verarbeiten und schreien dann halt .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2010
2 Antwort
nee das glaub ich nicht
hab noch nie was davon gehört! warum sollten vitamine etc auch den charakter des babys prägen? mir wurde immer gesagt, dass wenn man wenig stress und viel ruhe in der schwangerschaft hat, das baby dann auch ruhiger und zufriedener wird. wie war sie denn als baby? oder der papa? das genmaterial soll ja auch ne rolle spielen ;)
Yvetta
Yvetta | 16.03.2010
1 Antwort
...
na auch du kacke was das denn für ne frage, sie soll alles auf sich zukommen lassen und magnesium nehmen das es kein schreibaby wird woher hat sie das denn
Luki151
Luki151 | 16.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Schreibaby ja oder nein?
30.07.2016 | 7 Antworten
Schreibaby!Hilfe
19.08.2014 | 28 Antworten
schreibaby -ich kann nicht mehr
18.09.2009 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading