welche verhütung

Jena1990
Jena1990
29.01.2010 | 9 Antworten
habe die ganze zeit pflaster gehabt aber muss die dinger jetzt selber bezahlen und die sind mir zu teuer und ring mag ich nicht und die pille wirtkt nicht wenn man tabletten nimmt oder so.
was hab ich noch für eine wahl?
Pflaster war eigentlich gut.
wenn ihr pflaster habt welche nehmt ihr und was kosten die?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@jena1990
nicht unbedingt aber der Körper hat es schwer sich wieder einzupendeln bzgl. Periode etc. und ich habe gehört von bekannten wenn man noch einen Kinderwunsch hat sollte man anders verhüten
cloedy
cloedy | 20.03.2010
8 Antwort
@cloedy
wieso was ist mti der spritze, kann es passieren das ich dann keine kinder mehr kriegen kann?
Jena1990
Jena1990 | 30.01.2010
7 Antwort
Implanon
Hi! Also das Implanon kann ich nur empfehlen, du hast drei Jahre deine Ruhe. Ist zwar in der Anschaffung nicht ganz billig aber wenn man es über 3 Jahre rechnet kommt es gleich mit der Pille. Von der 3-Monats-Spritze kann ich nur abraten! Ist zwar sehr sicher aber wenn du noch Kinder haben möchtest würde ich die Finger davon lassen.... Lg
cloedy
cloedy | 29.01.2010
6 Antwort
@tamarillis
ah dann werd ich mich mal noch genaur damit beschäftigen, danke.
kathy85
kathy85 | 29.01.2010
5 Antwort
@kathy85
auf der Packung steht zu 94% Sicherheit! Ich verhüte jetzt fast 4 Jahre damit. Wenn er halt "rot" zeigt, musst du mit was anderem verhüten z.B. Kondom aber ich kann damit gut leben! Die ersten 3 Monate hat man noch viele "rote" Tage, da der Computer erst deinen Zyklus kennen lernen muss. Später werden es dann 6-8 rote Tage, je nachdem wie lange dein Eisprung dauert und ist!
tamarillis
tamarillis | 29.01.2010
4 Antwort
@tamarillis
wie sicher ist das denn, überleg mir auch das zu holen?
kathy85
kathy85 | 29.01.2010
3 Antwort
Hallo
ich nehme Persona! Das ist ein kleiner Computer, der den Hormonspiegel an Hand von Stäbchen und Urin testet. Je nachdem, wie nah du an den Eisprung kommst und die Gefahr einer SS besteht zeigt er es dir an. Der ist zwar in der Anschaffung recht teuer, die Stäbchen kosten für 3 Monate ungefähr 35 €. Aber dafür braucht man keine Hormone nehmen und keine Angst vor Nebenwirkungen haben!
tamarillis
tamarillis | 29.01.2010
2 Antwort
ich weiß nur wovon ich dir abraten kann
ich hatte das Implanom ist zwar eins der sichersten aber ich hatte im zweiten Jahr nur Blutungen, trotzdem ich vorher mit Cerazette eingestellt worden bin.Gibt ja auch noch die Spritze.Weiß zwar nicht was sie kostet aber soll auch gut sein.
crazy1986
crazy1986 | 29.01.2010
1 Antwort
warum nimmst du dann nicht
die spirale oder ein implantat...oder die drei monatsspritze...ist ja dann so ziehmlich das einzige was noch übrigbleibt..... also ich habe den ring und ich bin ganz zufrieden und mein mann auch... ;-) lg manu
timmy2102
timmy2102 | 29.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Natürliche Verhütung
02.10.2014 | 25 Antworten
Verhütung nur für einen Monat?
23.07.2014 | 6 Antworten
Verhütung
07.10.2013 | 15 Antworten
Verhütung ohne Hormone
06.08.2013 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading