Muß Kuchen backen - Welche Kuchen kann man gut einfrieren?

big-tuffelchen
big-tuffelchen
27.01.2010 | 3 Antworten
Hallo Zusammen,

ich muß für Freitag 5-6 Kuchen backen und nun kommt mein Problem an der Sache, ich habe am Donnerstag erst ab Nachmittag Zeit dazu und Freitag wird generell sehr knapp, da wir vormittags noch Spielgruppe haben und um 15:00 h kommen die ersten Gäste.

Jetzt wollte ich wissen, ob jemand Erfahrungen damit hat, wenn man Kuchen im voraus (sprich heute) backt und dann ggf. für einen Tag einfriert.

Vielleicht ist das ja auch gar nicht notwendig, kann ich den vielleicht auch die 2 Tage im Kühlschrank (je nach Kuchen natürlich) oder so aufbewahren?

Vielleicht hilft es bei der Beantwortung wenn ihr wißt was ich vor hatte zu backen, also es soll werden:
- Zitronen-Trockenkuchen (Blechkuchen, ähnlich Rührteig mit Zuckerguß)
- Griesschnitten (da ist Quark drinn und Himbeeren kommen da rein)
- Apfel-Marzipan-Kuchen (auch Rührteig, mit Äpfeln)
- Goldtröpfchentorte (ähnlich wie Käsekuchen, mit Baiserhaube)
- Aprikosenstreuselkuchen (Hefeteig)

Da ich sonst nur frisch, also frühestens einen Abend zuvor gebacken habe, kam ich noch nie in so eine Situation. Ist diese Jahr echt sehr doof gelaufen.

Wer hat da eine Ahnung und kann mir helfen? Was davon kann ich ggf. schon heute machen und einfrieren oder im Kühlschrank aufbewahren?

Die Goldtröpfchen und die Griesschnitten wollte ich Donnerstag abend machen (wg. dem Quark da drin), aber meint ihr den Rest kann ich ggf. heute schon machen und wie sollte ich sie am Besten lagern bis Freitag? Schmeckt der Kuchen überhaupt noch wenn er eingefroren wurde oder wird er dann trocken oder ähnliches?

Schon mal lieben Dank für Eure Hilfe ..

LG

big-tuffelchen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
klar kannst du das heute schon backen
was soll bei nem Rührteig schon paasieren. Ich würd die anderen Sachen auch fertig machen, wenn es gebacken ist, passiert doch nichts. und es ist doch eh nur ein Tag dazwischen, Einfrieren würde ich die Kuchen nicht für einen Tag. Gutes Gelingen und eine schöne Feier.
Antje71
Antje71 | 27.01.2010
2 Antwort
Hi!
Ich sehe da eigentlich nicht so dass Problem, ich backe Kuchen fast immer nen Tag vorher, weil ich am Tag selber keinen Nerv mehr dazu hab. Vor allem wenn er "feuchte" Zutaten, wie Quark und Obst enthält, trocknet er nicht so schnell aus. Bei 5-6 hätte ich eher ein Platzproblem im Kühlschrank, da muss dann auch mal der "Naturkühlschrank", sprich der Balkon herhalten. Gut abgedeckt kann da nichts passieren, schon gar nicht bei den aktuellen Temperaturen. LG nasto
nasto98
nasto98 | 27.01.2010
3 Antwort
Gut super, dann schon mal lieben dank für eure antworten.
Dann verabschiede ich mich mal mit den Worten "Ich muß weg", bin dann mal in der Küche und nutze die Zeit in der mein Kleiner schläft zum Backen. Nochmals Danke
big-tuffelchen
big-tuffelchen | 27.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Heute schon Kuchen backen ?
17.10.2013 | 28 Antworten
Kuchen backen während der Periode?
12.12.2012 | 31 Antworten
Maulwurf Kuchen von Dr Oetcker
15.04.2012 | 6 Antworten
Kuchen zum 3 Geburtstag
11.07.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading