Umgang mit der Schwiegermutter

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.12.2009 | 12 Antworten
Das Problem mit den Schwiegermüttern kennen ja sicherlich viele.
Ich hab das Problem, dass ich mich von ihr bedrängt fühle. Sie will immer, dass ich was alleine mache ohne meinen Sohn. Allerdings geht es mir gut, ich vermisse z.Z. einfach nicht wirklich was - mit Freunden können wir auch was machen, wenn wir den kleinen Mann dabei haben. Ich weiss echt nicht mehr wie ich mich verhalten soll.
Hinzu kommt, dass ich am Anfang das Gefühl hatte, dass vergisst, dass sie nur die Oma ist und nicht die Mutter. Auch jetzt ist es noch so, dass sie mir das Kind und alles was ihn betrifft aus der Hand reißt. Das hat zu ziemlichen Spannungen geführt von meiner Seite aus. Und das sie mir die Mutterrolle streitig gemacht hat, musste auch mein Freund eingestehen. Nur hab ich jetzt immer noch so "die Blockade", dass ich ihr mein Kind nicht alleine überlassen will/ kann.
Dann kommt auch noch dazu, dass sie gegen meine Eltern immer so ne Eifersuchtsschübe hat, dass kommt noch dazu. Da könnte ich immer explodieren. Ich frag mich dann auch immer öfter, ob sie vergisst, dass mein Sohn ein Mensch ist und kein Spielzeug, was man nehmen kann, wenn sie gerade lustig ist.
Achso, meinen Eltern geb ich den Knirps gern so dass wir auch mal was unternehmen können bzw. was erledigen können.
Naja und das übliche Problem mit meinem Freund ist da auch: er steht zwischen zwei Stühlen und weiss auch nicht was er machen soll.
Hat jemand Erfahrung und Lösungen für das Problem gefunden?
Muss ich das einfach ertragen oder sollte ich mir doch einfach mal bei der nächsten Gelegenheit den Kragen platzen lassen?

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Hi Katja
Ich weiß wie du dich fühlst. Seit dem ich Schwanger bin bzw seit der kleine auf der Welt ist mußt ich nur mit ihr was machen. Zu meiner Mama dürfte ich gar nicht mehr fahren gesagt hat sie es zwar nicht aber man merkt ja die Eifersucht boah das kotzt mich jeder Zeit an, sogar mein Mann hat verbot mit meiner Mama zu reden. Familien feier können wir zum Beispiel nicht mehr machen da ist meistens immer Streit. Also ich hab es jetzt so gemacht weil mich halt ihre Art ankotzt hab ich ihr die Meinung gesgat sie solle es bitte unterlassen und das ich ihr mein Kind nicht anvertrau wenn sie ihn sehen will kann sie gerne vorbei kommen und sich mit uns hinstezten aber zu ihr nach hause geb ich ihn nicht. Eins weiß ich bei so einer Schwiegermutter mußt man hart bleiben und nicht gleich klein bei geben es wird eine harte Zeit ich weiß aber wenn dein Mann hinter dir steht dann gehts meiner hat erst nicht hinter mir gestanden jetzt ja aber wer weiß wie lang.
fratz83
fratz83 | 13.12.2009
11 Antwort
ich
kenn das auch. werde einfach nicht warm mit ihr. als wir den eltern meines freundes gesagt haben das ich schwanger bin da ging es richtig ab. jeden tag mindestens 5 mal klingelte das telefon wir sollten und das überlegen mit dem kind ist so teuer wir noch so jung und dann das schlimmst weswegen ich so ne abneigung habe ist sie sagte am tele ich sollte das kind doch weg machen das wäre das beste. und jetzt wo liam da ist will sie die über oma spielen aber meist auch nur wenn ihre freundinen dabei sind. da wurde er richtig vergezeigt. jeden tag war sie da. und jetzt steht sie immer unangemeldet vor der tür. ich könnt jedesmal ko...... aber irgendwie muss es gehen. sie ist nunmal die mutter meines freundes.
ellen2
ellen2 | 11.12.2009
10 Antwort
probier doch mal
ihr feste zeiten einzuräumen, wann sie den kleinen auch mal alleine haben darf, ohne, dass es dir unbehagen bereitet. z.b. freutags nachmittags für zwei stunden und nach zwei stunden ist auch wieder schluß! allerdings wirst du nicht darum herum kommen, ihr klare grenzen zu setzen, was sie darf, und was nicht in ihren aufgabenbereich fällt
assassas81
assassas81 | 11.12.2009
9 Antwort
@Katja1982
Naja in Angst lebe ich jetzt nicht, aber ich lebe ja auch nicht mit meinem Freund zusammen. Das ist ja das schlimme. Aber das sind halt komische Leute.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2009
8 Antwort
@janesaliha
Weil es Türken sind und die einen anderen Ehrbegriff haben. Da ihr Sohn noch nicht geschieden ist, entehrt unser Kind halt alle. Naja ich hoffe, dass sie irgendwann das bekommt, was sie verdient.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2009
7 Antwort
@Gabriela1511
Bitte was? Da ist ja mein Schwiegermutterproblem nichts gegen. Lebt ihr da nicht auch ständig in Angst?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2009
6 Antwort
@Gabriela1511
krass wieso das denn
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2009
5 Antwort
fortsetzung
meiner 2 monaten alten tochter hänchenfett mit gewürzen in den mund zu stecken ist mir der kragen geplatz und habe gesagt sie soll das lassen und das wäre mein kind und ich entscheide was für mein kind richtig oder falsch ist egal wie sie ihre kinder erzogen hat das ist nur ihr enkelkind und nicht ihr eigenes da war sie nartürlich auch erstmal beleidigt aber das war mir dann egal ich habe ihr das so oft in einem normalen ton gesagt und irgendwann konnte ich dann auch nicht mehr sie meinte auch andauernt ich soll die kleine mal alleine da lassen und solche sachen das war richtig nervig ich war jedes mal mit den nerven fertig wenn ich bei denen war und hätte zu hause heulen können naja aber jetzt hat sich das gelegt im entefekt musst du auf das achten was für dein kind am besten ist und wenn dann jemand beleidigt ist egal ob schwiegermutter oder eigene mutter dann ist das halt so schliesslich ist das dein kind hoffe für dich das es besser wird wünsch euch noch alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2009
4 Antwort
ohhhhhhh jaaa
ich kenn das ziemlich gut meine kleine ist das erste engelkind von meiner schwiegermutter bevor die kleine da war aheben wir uns super verstanden doch als die kleine da war war sie ein völlig anderer mensch sie hat mit uns nicht mehr geredet wenn wir nicht so oft vorbeikamen ich hatte eh das gefühl das sie mich nicht mehr beachtet hat sie hat mir nicht mehr richtig hallo gesagt nicht mehr wircklich mit mir geredet sie hatte nur noch augen für die kleine und immer wenn ich vorbei kam hat sie mir gleich die kleine aus den händen gerissen und bis ich wieder gegangen bin habe ich sie nicht mehr bekommen auser wenn die kleine geweint hat und dann hat sie ihr immer irgendetwas in den mund getan zb schokolade die sie am finger hatte und meine kleine war 2 wochen alt und wenn ich dann was gesagt habe war sie beleidigt und meinte sie hätte auch 4 kinder gross gezogen am anfangang bin ich immer net geblieben obwohl ich inerlich gekocht habe aber als sie dann meinte ~ fortsetzung nächste seite ~
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2009
3 Antwort
Hey Mäuschen,
kannst du dich noch daran erinnern, als es bei mir so war? Was hast du mir geraten? Und genau das Selbe rate ich dir! Sprich mit ihr, und vor allem, wenn dir etwas nicht passt, dann sag es ihr!!!!! Es ist dein Kind und ihr seid die Eltern und ihr tragt die Verantwortung! Ich denke, dass man sein Kind lieber bei den eigenen Eltern, als bei Schwiegereltern lässt, ist normal! Ist bei mir auch so. Wenn du noch nicht dazu bereit bist, den Kleinen bei ihr zu lassen, dann mach das auch nicht! Egal, wie sie dich bedrängt!!!!!! lg.
bunny683
bunny683 | 11.12.2009
2 Antwort
Hallo
Naja Probleme sind relativ... Wenn die Mutter meines Freundes wissen würde, dass es unseren Sohn gibt, dann würde die aus Blutrache meinen Kleinen wahrscheinlich killen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2009
1 Antwort
...
Hallo, ich habe haargenau das selber Problem mit meiner Schwiegermutter und leider habe ich bisher noch keinen Weg gefunden der für alle beteiligten positiv enden würde... Ich schlucke vieles runter aber irgend wann werde ich wohl platzen, das wird sich wohl nich vermeiden lassen, denn ich denke auch nicht das SIE sich noch groß verändern wird. Naja mal schauen wenn irgend jemand eine Lösung hat wäre auch ICH demjenigen sehr verbunden XD Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2009

ERFAHRE MEHR:

Schwierig: Kindsvater, Umgang
08.08.2016 | 7 Antworten
Nach umgang mit Vater ist sohn tot müde
21.06.2011 | 10 Antworten
meine schwiegermutter nervt immer mehr
27.05.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading