Bauchweh bei Baby´s

Tina001
Tina001
21.10.2009 | 10 Antworten
Hallo!
Meine kleine wird am Freitag 3 wochen alt, seit ein paar tagen, hat sie Probleme mit bauchweh, schreit dann voll, und windet sich. Mah, sie tut mir so leid.
Hat wer Tipps was man dagegen tun kann?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
re...
hallo ich habe meiner kleinen die flasche mit kümmelwassergemacht . das hat besser geholfen als das zeug aus der apotheke. wenn du stillst kannst du es auch als teeersatz geben. liebe grüße
natascha06
natascha06 | 21.10.2009
9 Antwort
also das hat die natur echt blöd eingerichtet!!!
meine armen jungs quälen sich auch damit rum...tut mir oft richtig weh die beiden so zu sehen. alles gute euch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2009
8 Antwort
@flokati09
gut aufstoßen lassen hab ich vergessen... auch zwischen dem stillen, beim Brustwechseln z.B.
flokati09
flokati09 | 21.10.2009
7 Antwort
1000 tips
1. Können Koliken sein dagegen kannst Du kaum was machen außer für deine Maus da sein und alles durchprobieren 2. Lefax, Sab Simplex probieren hat bei uns nicht viel geholfen 3. auf den Bauch auf deinen Schoß legen und hobbeln, war bei uns super da kammen die pupse einer nach dem anderen 4. Windsalbe kaufen in der Apotheke und den Bauch IM Uhrzeigersinn massieren bitte nicht in die andere richtung !! Auch die Füße einschmieren 5. es gibt kümmelzäpfchen die sollen uch gut wirken, habe ich aber nie probiert 6. fenchel, kümmel, anis tee 7. auf ernährung achten beim stillen, 8. nach drei Monaten sowas wird es besser, dann geht es weiter mit den Zähnen :) 9. Babys verarbeiten erlebtes anders als wir, sie müssen schreien um stress abzubauen, tröste soviel wie möglich. Wünsch Dir viel Kraft und Geduld
flokati09
flokati09 | 21.10.2009
6 Antwort
...
- fencheltee und wenn sie ihn nicht trinkt also pur dann das wasser für die flasche durch tee erstetzen - bauch massieren - kirschkernkissen auflegen - windsalbe - in fliegerstellung den bauch steicheln - die kelien auf den wickeltisch legen ohne windel und mit den beinen langsam fahrrad fahr bewegungen vielleicht hilft dir das ja ein bisschen
micha85
micha85 | 21.10.2009
5 Antwort
...
mein kleiner hatte die dreimonatskollik, das hat echt nerven gekostet. wir haben vieles ausprobiert: Kümmelzäpfchen, Flugzeuggriff, Kirschkernkissen, Bauch massieren....aber inwirklichkeit haben wir die Tage gezählt, bis es vorbei war
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2009
4 Antwort
arme maus
massieren, unterm bauchnabel und im uhrzeigersinn!!!! fencheltee, warmes kirschkernkissen, auf den bauch legen alles gute für euch
Yvetta
Yvetta | 21.10.2009
3 Antwort
Fluortablette?
Hi! War bei uns auch so, hab dann die Fluortabletten gegen Vigantolöl getauscht, dann waren sie fast komplett weg. Sonst gibt es Windsalbe in der Apotheke, damit den Bauch massieren hilft auch gut. Alles Gute für euch.
naenz
naenz | 21.10.2009
2 Antwort
Hallo
Mein Hannes hatte die 3Monatskolik und Bauchweh ohne ende.wir nehmen da immer Homeopathische Globulis "Lycopodium D6" die sind spitze.aber auch Sab Tropfen und was noch gut ist ist diese stinkige Kümmelsalbe, die hilft auch gut.um den Nbel rum im uhrzeigersinn einmassieren. hoffe ich konnte helfen. lg steffi
sweetmummi
sweetmummi | 21.10.2009
1 Antwort
bauch massieren ...
... lefax oder chamomilla
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

28+0 SSw Bauchweh
17.05.2011 | 2 Antworten
Wann schlafen Babys durch?
17.04.2011 | 8 Antworten
Milch wechseln wegen Bauchweh
04.04.2011 | 14 Antworten
Bauchweh,9 Tage altes Baby
11.02.2011 | 12 Antworten
wie haben eure babys reagiert
23.11.2010 | 10 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading