guten morgen

Giftzwerg1980
Giftzwerg1980
07.09.2009 | 12 Antworten
ihr lieben,
unser baby ist jetzt 10 tage alt und wenn ich meinen mann im moment nicht hätte (er hat urlaub) wüsste ich nicht, wie ich das mit dem haushalt hinkriege ?! wie schafft ihr das `? ich komm nicht mehr wirklich dazu zu putzen, saugen etc. all die dinge eben die so anfallen. es kommt dazu, dass ich ein extrem ordnungsliebender mensch bin und nur schwer im chaos zurechtkomm. aber ich denk, die nächste zeit werd ich mich an das nicht perfekte leider gewöhnen müssen , oder ? wie macht irh das ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Bei mir
ist das auch so! Ich mach am Wochenende viel, wenn mein Mann auch tagsüber da ist oder Freitagnachmittag... Sonst bleibts halt liegen, wenn ich nicht dazu komme. Wenn sie am Tage schläft, mach ich auch mal was für mich, lesen...Haare färben...oder so. Das ist auch wichtig sch*** auf den Haushalt, solang es nicht zu chaotisch wird isses doch wurscht
saureGurkenZeit
saureGurkenZeit | 07.09.2009
11 Antwort
Hab
immer sauber gemacht wenn das Baby schlief und man muss ja nicht täglich saugen usw, ausser Abwasch in der Küche und Wäsche.
BabyBOOM03
BabyBOOM03 | 07.09.2009
10 Antwort
und wenn du es ganze besonders sauber magst
dann schicke doch deinen mann am wochenende für 2-3 stunden mit dem kinderwagen raus und putze in der zeit alles gründlich. ich hatte immer eine gewisse grundordnung drin, die ich erledigt habe wenn die kleine schlief und am wochenende hatte ich dann wenn die beiden spazieren waren alles auf hochglanz gebracht!
Jalapenio
Jalapenio | 07.09.2009
9 Antwort
Haushalt
Ich hab meinen Sohn ins Tragetuch gepackt und alles war perfekt ;) Und mit der Zeit wirst du lernen auch etwas loszulassen von der Ordnung, mit Baby/Kleinkind ist der Haushalt eben anders als ohne
scarlet_rose
scarlet_rose | 07.09.2009
8 Antwort
War bei mir genauso.........
Es herrscht das totale chaos bei uns und je älter er wird umso weniger schläft er tagsüber und umso weniger zeit hab ich zum putzen! Mach wochenends wenn mein Freund da ist einen grossputz und unter der woche nur das was anfällt! Küche und Wohnzimmer! Aber so wie vorher siehts bei uns auch nicht mehr aus! Mein sohn ist drei monate alt! Für dich ist am anfang sowieso wichtiger dich zu entspannen , geniesse die zeit mit deinem engel gemütlich auf der couch! Den die kommt nie wieder!
Kilian09
Kilian09 | 07.09.2009
7 Antwort
ja also
gewöhn dich dran dass mal was stehen bleibt lach :-D das wird erst wieder wenn sie dann so ca 6-8 monate sind :-) da haste wieder bissl mehr zeit !
lauras_mama24
lauras_mama24 | 07.09.2009
6 Antwort
erstmal
noch herzlichen glcükwunsch zu eurem Niklas also mein mann war jetzt auch für 13 tage zuhause und ich war heil froh denn auch wenn die kleine recht brav is kommt man irgendwie zu nix....mein schatz hat mir sehr viel geholfen was den haushalt betrifft. na und heut is er das erstemal wieder arbeiten u bis jetzt läuft es gut. bin heut um 9 uhr aufgestanden u hab gefrühstückt, spüli an u wäsche abgehangen. dann um kurz nach halb 10 is die maus aufgewacht und ich hab sie gefüttert und gewickelt und dann hab ich sie in den maxi cosi gesetzt u mit ins bad genommen und hab geduscht. nur ob das immer so gut klappt? ich bezweifle es :-) aber mit der zeit spielt sich das schon ein, mach dir keine hektik
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2009
5 Antwort
Putzi...
Na, das kommt mir sooo bekannt vor, nur daß ich 2 Kinder habe. Auch ich bin ein Mensch, der eine geweisse Grundordnung im Leben braucht. Guter Rat: Mach nur das Nötigste und leg Dich auch lieber mal auf`s Ohr, sonst hast Du irgendwann keine Kraft mehr, weder für Dein >Kind noch für Deinen Haushalt. Du wirst sehen, die einzige, die es am meisten stört bist wahrscheinlich Du selbst. Es wird auch wieder besser, glaub mir.LG Bärlina
baerlina
baerlina | 07.09.2009
4 Antwort
baby
oh ja da kann ich mich noch gut dran errinnern, mein mann hatte auch urlaub aber trotz dessen gingalles drunter und drüber wir haben es mal gerade so geschaftt einigermaßen ordnugn zu halten aber alles war nicht zu schaffen keine sorge das geht vorbei der normale alltag den du vorher bewältigt hast kommt von monat zu moant wieder geht bloßalles etwas langsamer.
Muzzel
Muzzel | 07.09.2009
3 Antwort
Zum einen
vergiss nihct, du bist noch im Wochenbett, da solltest du eh nihct so viel machen, ruh dich aus. Und dann kannst du doch alles machne, wenn dein Kidn schläft, in dem Alter schlafen sie doch eh fast den ganzen Tag!! Unsere Tochter hat dann immer in ihrem Laufstall gelegn und ich hab sauber ge, acht, gekocht etc.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2009
2 Antwort
Hallo
Also da mein Freund nicht bei uns wohnt und nach der Geburt für 3 Wochen weg war, musste ich mich daran gewöhnen, dass ich alleine bin mit dem Kleinen. Naja ich putze halt immer dann, wenn der Kleine schläft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2009
1 Antwort
---------
Das war bei mir nicht anders. Es dauerte so ca. 4 Wochen bis es sich eingepegelt hatte. Ich konnte mich ja leider die erste Zeit auch nicht richtig bewegen, weil die Naht unheimlich störte.
jarede07
jarede07 | 07.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Guten morgen Mädels
08.10.2011 | 3 Antworten
guten morgen zusammen
14.10.2010 | 8 Antworten
guten morgen,
21.06.2010 | 90 Antworten
Guten Morgen Mädels, vorsicht lang
28.01.2010 | 12 Antworten
GUTEN MORGEN IHR LIEBEN
09.11.2009 | 8 Antworten
Guten morgen ihr lieben
24.03.2009 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading