Was würdet ihr tun?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.07.2009 | 11 Antworten
Also folgendes hat sich ereignet..
Meine Familie und die meines Mannes können sich überhaupt net riechen.
Jetzt hat meine Mutter verkündet, dass sie (weil sie sich über was aufgeregt hat) nicht mit denen je wieder an einem Tisch sitzen will.
Dieses Jahr steht die Taufe von meinen Hasen an - und sie will nicht zur Feier kommen sondern nur in die Kirche, auch will sie zu allen anderen Anlässen, z.B. Kirchliche Hochzeit, Geburstage etc.. nicht zu den Feiern kommen, wenn die anderen da sind..
Ich hab ihr gesagt, dass ich das dämlich finde und es hier nicht um die geht sondern nur um meinen Sohn.
Darauf wollte sie nicht eingehen. Es zerbricht mir das Herz das die sich nicht zamreisen können..
Nicht mal für ein paar Stunden im Jahr..
Ist das bei jemanden von euch auch so?
Wie würdet ihr reagieren..?!?!
Danke für eure Antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Also ich kenn das nicht obwohl ich meine Schwiegermutter auch nicht grad besonders mag
aber ich finde das schon sehr unfair von deiner Mutter, dass sie da so reagiert... glaub ich dir gern das die das dein Herz zerreist, aber ich würde ihr sagen wenn sie das so machen möchte, ziehst du dich erstmal von ihr zurück... Du bist ihre Tochter, und dein Sohn ihr Enkel, kann sowas nicht verstehen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2009
2 Antwort
hey
uhhahhh kenn ich zu gut!!! ich hab jetzt gesagt!! wer nicht kommt find ich feige, aus liebe zum enkelkind kann man sich wohl 3, 4 stunden an ein tisch setzen!!!! wer das nicht kann soll erstmal erwachsen werden und braucht sicht nicht mehr melden und wer sich quer stellt wenn alle an ein tisch sitzen fliegt der jenige direkt raus! hat gefruchtet :-))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2009
3 Antwort
Bei
uns ist es genauso, meine Mutter hat aber immer andere Ausreden. Früher hab ich immer gebettelt, dass sie kommt. Aber seit 2 Jahren ist damit Schluß. Mein Mann und meine Kinder sind mir wichtiger. Lieber feier ich mit ihnen alleine, als immer betteln zu müssen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2009
4 Antwort
Naja
Bei mir ist es ähnlich, da meine Eltern geschieden sind und sich nicht mehr riechen können. Aber meine Schwester und ich haben ihnen klar gemacht dass sie sich auf der Taufe und Hochzeit entweder anständig benehmen oder aber zuhause bleiben sollen. Und so weh es dir auch tut mit deiner Mutter, das ist dein leben und wenn sie nicht will und keine Rücksicht auf dich nehmen kann soll sie zuhause bleiben. Normalerweise sollte sie dir und deinem Kind zuliebe schon kommen.
Katrin321
Katrin321 | 16.07.2009
5 Antwort
also echt...
ich würde alle einladen, vielleicht die Sitzordnung ein wenig den Umständen anpassen, und ansonsten soll kommen wem was daran liegt und zuhause bleiben wer sich nicht zusammenreißen kann. Unmöglich, sind doch alle erwachsen, müssen sich ja nicht unterhalten wenns soo schlimm ist! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2009
6 Antwort
..........
Man kann mit so ner dämlichen Aktion wie es deine Mutter vorhat echt die ganze Familie "zerstören"! Das sollte sie sich klar sein - wenn sie das durchzieht was sie angekündigt hat - legt sie den ersten Stein dazu! Unbegreiflich für mich wie man so egoistisch sein kann! Wünsche euch das sich alles im guten klären läßt und ihr ne schöne Feier habt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2009
7 Antwort
Hallo!
Also ich finde das schon auch dämlich. Meiner Meinung nach benimmt sich deine Mutter wie ein trotzendes Kind. Wenn du so rießige Probleme mit ihr hast, würde es vielleicht klappen wenn du sie mal gar nicht einladest. Ist zwar hart, aber vielleicht zeigt das ja wirkung. Denn von Kindern verlangt man dass sie sich anderen Menschen gegenüber benehmen und sich verstehen und viele Erwachsene sind das genaue Gegenteil davon. Deine Mutter muss die andere Familie ja nicht immer unter der Nase haben, aber es ist schon wichtig sie zu akzeptieren und zu nehmen wie sie ist. Meiner Meinung nach könnte auch eine versteckte Eifersucht dahinter stehen, denn ansonsten können Menschen die man nur 3/4x im jahr sieht nicht solche Probleme bereiten. Ich wünsch dir alles Gute und dass sich die Situation legt GLG Ines
InesK14
InesK14 | 16.07.2009
8 Antwort
Wenn es soweit ist,dann bleibt sie
hatte fast so ein ahnlichen Fall. Sprich mit ihr über die Sitzordnung und über den Ablauf. Viel Glück, das wird schon
svea-lotta
svea-lotta | 16.07.2009
9 Antwort
Ich denke
sie handelt viel im Affekt, so wie es sich anhört. Und wenns dann hart auf hart kommt, dann macht sie doch mit. Naja würde ihr mal ordentlich den Marsch blasen, von wegen SIE sei nicht immer die Hauptperson und solle sich nicht so haben. Grad bei der Hochzeit brauchst du sie doch und das kann doch keine Mutter ihrem Kind abschlagen. Würde ihr nen dickes schlechtes Gewissen einreden ;) ;) ich denke mal das wird wieder...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2009
10 Antwort
kenn ich nur zu gut
Ich finde das beste ist immer noch das du ihr mit der Sache nicht zu viel Aufmerksamkeit schenkst, sonst steigert sie sich nur noch mehr rein! Lass sie und sag ihr das die Einlandung freiwillig ist und du es nicht einsiehst, das sie mit dieser zickerrei dich belästigt. Sag ihr deine Meinung und lass sie bocken - die beruhigt sich wider. Aber schenk ihr nicht deine Aufmerksamkeit in der Sache!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2009
11 Antwort
DANKE!!
Ihr seit alle so lieb. Ich glaub ich lad sie ein und sag sie soll sich wie ne Erwachsene Benehmen.. mal sehen was dabei raus kommt...ich hoff mein Stiefvater ist die Stimme der vernunft.. H.e.l.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading