unterhalt

centurifox5
centurifox5
06.07.2009 | 8 Antworten
Also, mal ne Frage, wenn die eigene Mutter Unterhalt von einem haben will, man selbst aber nur an die 500, -zum Leben hat und der Partner kein verheirateter Mann, arbeitslos ist was dann, hilfe brauche dringend Rat!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
oh je
Na Danke, butterfly970, fühle mich schon etwas wohler.Komme jetzt ja noch nicht mal auf 900, -Euro , weil ich Elternzeit für 2 Jahre genommen habe, darum auch nur die Hälfte bekomme, oh mann.
centurifox5
centurifox5 | 06.07.2009
7 Antwort
dAnn kann
1. der Fraund / oder Mann arbeiten gehen und 2. zahlt man der Mutter einfach keinen Unterhalt. Wieso solltest du dass auch tun?
Naba123
Naba123 | 06.07.2009
6 Antwort
....
harmony-chantal
harmony-chantal | 06.07.2009
5 Antwort
also
ist egal schon gut
centurifox5
centurifox5 | 06.07.2009
4 Antwort
....
Deine Mutter will Unteralt von dir haben?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.07.2009
3 Antwort
hmmm
deine mutter kann gar nichts verlangen, da du nicht für ihr unterhaltspflichtig bist.
harmony-chantal
harmony-chantal | 06.07.2009
2 Antwort
....
dann kann die soviel unterhalt haben wie sie will... sie wird nichts bekommen.... sein geld wird nicht mit angerechnet
butterfly970
butterfly970 | 06.07.2009
1 Antwort
sorry hab aber kein
wort verstanden wer was von wem haben will.
sonne12345
sonne12345 | 06.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Umgangsrecht und Unterhalt.
19.01.2014 | 24 Antworten
Unterhalt an Kind
28.06.2011 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading