Spendenkonto für meine Tochter und mich

Mamamalila
Mamamalila
17.06.2009 | 20 Antworten
Hallo ihr Lieben! Gestern habe ich euch informiert, dass ich momentan völlig ohne Geld dastehe (bitte nachlesen in meiner gestrigen Frage : "Mama, wie können wir jetzt überleben?"). Eine liebe Mama aus dem Mamiweb hat mir den Tipp gegeben, doch ein Spendenkonto für uns einzurichten. Ich werde jetzt mal bei der Volksbank nachfragen, obwohl ich das Gefühl habe zu betteln, aber ich bin einfach nur völlig verzweifelt und muss doch Lebensmittel für mein kind kaufen können, ohne immer weiter ins Minus zu rutschen. Wer helfen will, kann mir dies ja hier mitteilen oder mir eine persönliche Nachricht schicken. Ich teile ihr dann die Bankdaten mit. Schonmal herzlichen Dank an alle mit Herz! (kuessen) (rose)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Spendenaufrufe sind hier im Forum verboten
dennoch wünsche ich dir viel glück...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2009
2 Antwort
ich weiß
nicht warum es geht aber warum gehtst du nicht zur arge?!
carryX
carryX | 17.06.2009
3 Antwort
@Blumenfee28
Ach so, dann wusste die Mama darüber nicht Bescheid. Danke für die Info. Dann lass' ich es. Wünsch' mir Glück. Ich geh' jetzt nochmal zum Betriebsrat...
Mamamalila
Mamamalila | 17.06.2009
4 Antwort
das wäre auch meine frage gewesen
deutschland lässt eine mutter mit kind eigentlich nicht verhungern. kommt das nicht in frage? mein jetzt arge?
lucacino
lucacino | 17.06.2009
5 Antwort
...
Eigentlich kann man auch etwas Überbrückungsgeld vom Arbeitsamt bekommen. Und wenn es nur 100€ sind. Oder Lebensmittelgutscheine. Ich finde es eigenartig, wenn jemand einen Spendenaufruf für sich selbst startet. Man kann ja nicht einfach blind überweisen!
Noobsy
Noobsy | 17.06.2009
6 Antwort
@lucacino
Da sie die Kündigung zurückhalten, liegen der ARGE noch nicht die kompletten Unterlagen vor, und so zahlen sie noch nichts. Ich befinde mich sozusagen in einem finanziellen Vakuum.
Mamamalila
Mamamalila | 17.06.2009
7 Antwort
@Noobsy
du muß mal im profil schauen die scheint ein pferd zu haben wenn ich reinschreibe mit vier beinen und frißt am liebsten pferdeleckerlies und dann will sie spenden haben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2009
8 Antwort
@lucacino
ja aber echt da muss ich dir recht geben. mamamalila; habt ihr keine ARGE in der gegend.Du musst doch geld von den bekommen.
sweetsugar
sweetsugar | 17.06.2009
9 Antwort
@Mamamalila
das ist eine sauerrei. weiß dein arbeitgeber nicht dass du ein kind zu versorgen hast? ist ja schon ein fall für nen anwalt. wenn die dich sicher kündigen wollen, sollen die mit der kündigung raus rücken. ich würde da druck machen. ernsthaft! wenn die kündigen, wie steht´s denn da mit ner abfindung eigentlich?
lucacino
lucacino | 17.06.2009
10 Antwort
@joel-daniel
ich bin einfach kritisch! Und das sollten andere auch sein. Man kann nie wissen. Sie kann doch sicher zu Tafel gehen. Das machen andere auch. Und da bezahlst du einen Euro für eine ganze Tüte mit Essen!
Noobsy
Noobsy | 17.06.2009
11 Antwort
spenden
so wie im profil steht hast du ein pferd und willst spenden ist das nicht ein bisschen unverschämt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2009
12 Antwort
du kriegst auf jeden fall was von der arge
im übrigen kannst du dir auch dein gehalt einfordern, wenn du noch keine kündigung erhalten hast . oder kannst dir hilfe bei caritas und co suchen. verhungern muss niemand in deutschland!
julchen819
julchen819 | 17.06.2009
13 Antwort
@joel-daniel
Das Pony steht stallmietenfrei bei Freunden im Stall und glaub' mir, jeden Monat kämpfe ich darum, dass ich sie für meine Tochter behalten kann. Sie ist wie ihre kleine Schwester. Aber ich habe mal wieder vor, eine Verkaufsanzeige in die Zeitung zu setzen... das Problem ist, dass ich für das Pony, weil es so ein niedriges Stockmaß hat, kaum ein paar hundert Euro bekommen werde, obwohl sie Papiere hat. Und sie ist für mein Kind wie ihre kleine Schwester!
Mamamalila
Mamamalila | 17.06.2009
14 Antwort
@Noobsy
da muß ich dir recht geben und es gibt noch andere stellen das weiß ich von einer freundin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2009
15 Antwort
@Mamamalila
es gibt aber viele stellen wo du hinkannst ich bin sehr tierlieb aber da ging mir das kind vor möchte auch sovieles und kann es mir nicht leisten und meinen kinder aber es geht nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2009
16 Antwort
Ich gehe jetzt Schritt für Schritt vor.
Zuerst muss ich zum Betriebsrat. die ARGE muss ich mal nach Überbrückungsgeld fragen, aber gestern hat eine Sachbearbeiterin gesagt, da ich ja noch im Beschäftigungsverhältnis stehe, geht das nicht. jedoch bekomme ich vom arbeitgeber kein Geld. Ist völlig vertrackt, und wir müssen doch HEUTE leben...
Mamamalila
Mamamalila | 17.06.2009
17 Antwort
@Mamamalila
ja is leider so, drück dir ganz fest die daumen, schaffst das schon...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2009
18 Antwort
@joel-daniel
Selbst wenn ich sie heute loswerden wollte, wer wird das Pony nehmen???
Mamamalila
Mamamalila | 17.06.2009
19 Antwort
...
Spendenaufrufe gehören nicht hierher!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2009
20 Antwort
@Mamamalila
geh am besten zu einer beratungsstelle, wie profamilia oder die caritas! ich bin überzeugt davon das dir auf jeden fall geholfen wird! keine mutter mit kind muss in deutschland hungern!
carryX
carryX | 17.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Freund meiner Tochter
18.03.2015 | 13 Antworten
Meine Tochter ist total schwierig!
08.09.2013 | 14 Antworten
meine kleine Tochter
11.06.2012 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading