schwiegereltern

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.05.2009 | 7 Antworten
muss mich mal kurz auskotzen ..
habe am wochenende erfahren, dass meine schwiegereltern behauptet haben, dass mein mann und ich nur noch zusammen sind, wegen unserer tochter..
das erzählen sie nun überall rum.. bei ihren anderen 3 kindern, freunden und bekannten..
ich würde sie gerne zur rede stellen, weil sie schon öfter, lügen und unwahrheiten erzählt haben, aber mein mann will das nicht..
er möchte mit seinen eltern nichts mehr zu tun haben und die sache auch nicht klären ..
bin so sauer ..
wieso machen leute sowas?
so doof sein so ne lüge rumzuerzählen, obwohl sie wissen, dass das früher oder später bei uns landet ..
hab ich echt kein verständnis für
lg annki
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
brech den kontakt ab
hab das auch gemacht, und es ist das beste so, ich schmeiß zwar keinen von seiner familie raus, aber ich unterhalte mich net mit ihnen und geb ihnen das gefühl das sie unwillkommen sind, die sind schnell wieder weg....
Schindler
Schindler | 05.05.2009
6 Antwort
Kenn ich...
zwar nicht so und es sind auch nicht meine Schwiegereltern. Bei mir ist es meine Mutter. Schon vor der Geburt sagte sie zu mir, dass wir zusammen den Kleinen schon groß bekommen, egal ob Basti bei mir bleibt oder nicht.... Das aber auch nie die Frage, Wir lieben uns und werden das auch weiterhin tun.... Sie sagte zu Ostern, dass sie sich immer in ihrem Haus unwohl fühlt, wenn wir da sind und wenn sie uns besucht, dass sie sich dann nicht willkommen fühlt. Das liegt nicht an uns, sondern an meinem Mann. Seit dem habe ich den Kontakt abgebrochen, auf so etwas hab ich auch keine Lust. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
5 Antwort
in ein ohr rein
und aus dem anderen wieder raus ^^ ich finde sowas auch nicht grad toll wenn hinter dem rücken geredet wird aber wenn ihr sie ignoriert und drübersteht dann "ärgern" die sich mehr drüber :D ihr wisst das ihr euch liebt und das ist die hauptsache
leons-mama0209
leons-mama0209 | 05.05.2009
4 Antwort
Brauchst kein Verständnis
dafür zu haben. Sei froh, daß dein Mann zu dir hält und mit seinen Eltern nichts zu tun haben möchte. Laß sie reden und kümmere dich nicht drum sonst erreichen sie doch ihr Ziel und stiften Unfrieden bei euch.
Unca
Unca | 05.05.2009
3 Antwort
Reg dich doch nicht auf!
Das ist doch genau das, was sie möchten und erwarten! Links rein, rechts raus. Lass sie ihre Geschichten erzählen und gut. Mich würde das überhaupt nicht interessieren! Kalte Schulter zeigen, so wie dein Mann sagt. Damit rechnen sie nämlich am wenigsten!
Kudu03
Kudu03 | 05.05.2009
2 Antwort
Hi
so traurig wie es ist, man kann sich die Familie nicht aussuchen. Ich kann dir die Wut und Enttäuschung gut nachfühlen. Wir haben auch seit einiger Zeit Probleme mit der FAmilie meines Mannes. Eine seiner Schwestern erzählt überall rum, ich wäre im Knast gewesen und unsere Kinder wären für ein paar Tage im Heim gewesen. Unglaublich und ja auch leicht zu widerlegen, aber sowas tut echt weh weil man gar nicht weiß was diese Sch... soll. Naja wir haben auch den Kontakt zu diesen Leuten abgebrochen und auch wenns am Anfang schwer fällt, man lebt einfach ruhiger und zufriedener. Ich denke du solltest deinen Mann in seiner Entscheidung unterstützen und ihr solltet euch auf eure kleine Familie konzentrieren. LG Sandra
Jojena
Jojena | 05.05.2009
1 Antwort
ignorieren...
das ärgert sie am meisten ^^ tut so als ob euch das nicht stört das gelaber...zweigt ihnen das ihr über so nem blödsinn steht XD das wird sie am meisten stören :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Wehren gegen eltern oder schwiegereltern
15.07.2010 | 14 Antworten
Versöhnung Schwiegereltern
30.06.2010 | 9 Antworten
hi! schwiegereltern und baby!
24.11.2009 | 10 Antworten
Schwiegereltern
14.09.2009 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading