lange autofahrt über nacht?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.05.2009 | 16 Antworten
wir wollen im juli zu meinen eltern fahren, das sind gute 900km von hier. unsere kleine ist dann 15 monate alt. was habt ihr für erfahrungen gemacht? wollten losfahren wenn normalerweise ihre bettgehzeit ist (ungefähr). sind eure aufgewacht wenn ihr angehalten habt zum rasten? sind sie schnell wieder eingeschlafen oder was habt ihr gemacht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
also wir fahren nicht 900 km
aber manchmal 120, besonders an den WE und wir fahren dann meist auch so, dass es Henriks Mittagsschlafzeit ist, das passt dann immer gut, aber er wird so gut wie immer wach, sobald wir die Autobahn abfahren:-) Ich würde es genauso machen wie ihr! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.05.2009
15 Antwort
@lillymarleen1
Dem Rat würde ich nicht folgen.....aber jeder muß selbst wissen was er verantworten kann...auch wenn es heißt sein Kind durch die Windschutzscheibe fliegen zu sehen...????!!!!!!!Da frage ich mich ob ihr geübt im verreisen oder geübt in der Unvernunft seid..Kinder gehören während der Autofahrt nunmal angeschnallt..und wenn es Geschrei gibt ist das immer noch besser als ein totes Kind auf dem Asphalt...
lebkuchen
lebkuchen | 02.05.2009
14 Antwort
@lillymarleen1
rausnehmen und auf dem Schoß weiterfahren lassen? Das ist aber nicht dein Ernst?!? Hallloooooooooooooooooo? Gehts dir gut?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
13 Antwort
ja fahrt wenn
ihre zubett geh zeit ist, dann schläft sie u die autofahrt wird entspannt. haben wir auch so gemacht, hat super geklappt
jennie81
jennie81 | 02.05.2009
12 Antwort
he
ja gut gewählt in der nacht is das beste und sie schlafen gut durch das geschaukle gute fahrt wünsch ich euch lg soso3
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
11 Antwort
....
Du wirst das alles schon richtig machen !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
10 Antwort
@lillymarleen1
auch nicht im notfall, im notfall setze ich mich lieber in die raststätte oder ins geparkte auto. meinst du du kannst das kind festhalten, wenn ihr einen unfall habt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
9 Antwort
.....
ja, ich hab auch geschrieben: NUR IM NOTFALL !!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
8 Antwort
@lillymarleen1
hab ich das jetzt richtig verstanden, dass kind aufm schoß behalten WÄHREND DER FAHRT? nie und nimmer, viel zu gefährlich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
7 Antwort
:-)
hi du!!!! also wir sind regelrecht geübt im weiten verreisen mit dem auto. wir hatten erst vor ostern eine große fahrt. knapp 1000km mit 3 kindern. . also ich würde an deiner stelle dein kind erstmal im autositz drin lassen so lange es geht und dann wenn ihr selbst rastet auf alle fälle rausnehmen und auf dem schoß weiterschlafen lassen auch vielleicht mal während dem autofahren, aber auch nur dann wenn es unbedingt nötig ist. ansonsten, wenn das kind wach ist, ist es wach. biete ihm was zu trinken an, evtl. was zu knabbern, kannst ja auch ein buch anschauen. was dir gerade so einfällt. auch wenn es vielleicht gerade 2h in der früh ist, egal. es ist ja eine ausnahmesituation. kuscheltier und decke sind auch wichtig für die fahrt. also, unsere kinder wachen schon ab und zu beim halten auf, aber da müsst ihr selbst ruhig bleiben und dann schlafen sie schon wieder ein. euch eine gute fahrt und kommt gut an !!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
6 Antwort
Wir fahren au immer so los
zu meinem schw eltern sind es au fast 800 km. u er ist zun frühstück aufgewacht dann waren es noch paar km zum überbrücken....... die zeit ist optimal zum losfahren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
5 Antwort
also, wir fahren 1 bis 2 Mal im Monat
zu meinen Eltern, das sind auch gute 500km. Wir sind von Anfang an, da war mein Kind 5 Wochen alt, abends gefahren. Hat immer super geklappt. Er ist vielleicht in den ganzen 10 Monaten 3 mal wach geworden und dann immer an roten Ampeln. Wenn man das weiß, fahr ich dementsprechend langsam auf die rote Ampel zu, die dann meist grün wird. Oder, wach wird er auch erst, wenn der Motor aus ist. Ansonsten, wenn das Kind wach wird, einfach den nächsten Rastplatz ansteuern und immer das Getränk oder das Essen sofort griffbereit da haben. Das klappt schon.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
4 Antwort
oh oh ...
na da habt ihr ja ne kleine ecke vor euch. einmal komplett von unten nach oben wir haben so ne fahrt weder vor noch hinter uns, aber ich denke, wenn sie in der nacht einmal schläft, wird sie bei ner pause nicht gleich aufwachen, aber am nächsten tag bestimmt auch nicht so ausgeschlafen sein wie sonst. oh man, das ist echt ne ganz schöne strecke ... aber es wird schon :)
julchen819
julchen819 | 02.05.2009
3 Antwort
genau wir haben
das auch so gemacht , abends losgefahren, damit es nicht allzuviel knatsch gab. ab und zu auch wach geworden. aber unser plan ist voll aufgegangen.
puppie06
puppie06 | 02.05.2009
2 Antwort
als mein großer noch klein war,
und ich noch alleinerziehend war, fuhr ich öfter zu seinen großeltern, die 500km weit weg wohnten... wie gesagt, ich war allein unterwegs, und ich fuhr dazu zu seiner schlafenszeit los und hatte eine folgemilchflasche dabei, die er bekam, wenn er doch mal munter wurde... und dann schlaf er brav weiter... ging eigentlich immer sehr gut...
Mia80
Mia80 | 02.05.2009
1 Antwort
oh
wenn ich mein mann zur arbeit fahre, bin ich immer froh, wieder daheim zu sein.es sind 250 hin und wieder zurück, erste zeit schläft er, dann wird es schwer ihn im auto zu beruhigen das heisst jede 50 km aufm parkplatz und raus mit ihm und spielen.schlfen im auto, nee nicht wirklich viel, mein kleiner ist 13 mon alt
harmony-chantal
harmony-chantal | 02.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Freund bleibt oft über Nacht weg..
16.02.2013 | 16 Antworten
Lange Autofahrt im 7 Monat
31.07.2011 | 5 Antworten
Lange Autofahrt mit Baby (6 Wochen)
11.05.2010 | 9 Antworten
Wie lange über ET?
29.03.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading