schelchte mutter oder nicht

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.04.2009 | 55 Antworten
ich bin jetzte im 6 monat schwanger und habe schon einen frei jährigen sohn mansches mal nervt er mich so sehr das ich ihn laut strak in sein zimmer schicke oder wen er unsinn macht schicke ich ihn auch in sein zimmer wen es wirklich was schlimmes ist bekommt er vielleicht aml wechle auf die finger von mir aber er ist sehr eigen

er wieder hollt alles mindes 5 bis 10 mal jedes wort
oder er hört auf einen nicht oder er spielt nur mit dem essen rum

bin ich vielleicht keine gute mutter weil ich ihn bestrfe wen er so was macht ich weiß nicht doch alle geben mir das gefühl als währe ich das dabei versuche ich doch alles richtig zu machen aber ich kann mir doch nicht auf der nase tanzen lassen oder?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

55 Antworten (neue Antworten zuerst)

55 Antwort
huhu
kleene1933 wollt dir nur mal sagen... hör nicht auf solche. Ich bin auch eine junge Mutter, hab meinen Grossen mit 16Jahren bekommen und alle wollten mir reinreden. Aber die meisten sagen einem immer nur wie man es nicht machen sollt und was man falsch macht. Aber diese können dir auch nicht sagen, wie du es richtig machen solltest, da die meisten gar keine Ahnung haben. Mein Grosser ist zwar schon 9 und hat in der SS auch saublöd getan, ich hatte totale Panik dass es nach der Geburt vom Kleinen noch schlimmer wird und er sich ganz zurückzieht und nur noch rumzickt. Aber genau das Gegenteil ist passiert. Er fühlte sich wohl als der Grosse und auch seine Psyche, mit der er Probs hat, machte plötzlich einen riesen Sprung vorwärts. Nun versucht er den Kleinen immer zum Lachen zu bringen. Manchmal will er auch wieder Baby sein, aber das legt sich meistens wieder schnell. In der SS ist es natürlich schwer ruhig zu bleiben, da die Hormone ja eh tun was sie wolln, aber versuch nicht zu streng mit ihm zu sein, denn auch für ihn ist es eine schwierige Zeit, weil er noch gar nicht weiss wie er damit umgehen soll und was da auf ihn zu kommt. Nur damit dus weisst: DU BIST KEINE SCHLECHTE MUTTER Viele Mütter wissen mal nicht weiter... und vor allem ist dein Kleiner jetzt 3. Da probiert er aus wie weit er gehen kann und fängt womöglich mit der Trotzphase an. Aber vllt liegt es ja wirklich nur an der SS. Versuch eine Lösung zu finden, wie du ihm das evtl. abgewöhnen kannst. Wie zum Beispiel, wenn er in einer Woche 5Tage lieb ist dann bekommt er etwas. Mach dazu ein grosses Blatt und da darf er dann Smilies oder Hunde etc. aufkleben für jeden Tag den er lieb war. -Oder so was ähnliches. Ich wünsche dir viel Glück und dass sich das bessert. Liebe Grüsse
fluketwo
fluketwo | 01.05.2009
54 Antwort
@Fabian22122007
Ja bitte gerne!
Tornado
Tornado | 01.05.2009
53 Antwort
@Tornado
Fabian22122007
Fabian22122007 | 01.05.2009
52 Antwort
lass dir nichts einreden..
man kann auch übertreiben..
elenitsa
elenitsa | 01.05.2009
51 Antwort
ende gut
alles gut
elenitsa
elenitsa | 01.05.2009
50 Antwort
@elenitsa
Klar, wenn Du kein Argument mehr hast, schreibst Du Deinen tollen Satz
Tornado
Tornado | 01.05.2009
49 Antwort
@fjordmaid
danke für deinen text werde mir die bücher hollen und lesen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2009
48 Antwort
WOW!
Mädels, was soll denn der Tonfall hier? Bitte, natürlich ist das ein emotionales Thema aber solche Ausdrucksweisen? ISt das notwendig? So erreicht man doch nichts. Legt eure Argumente sinnvoll dar. Keiner hier ist dumm, keiner hier sollte das Kind verlieren und keiner hier ist eine abgrund schlechte Mutter. Kleene, du weißt selbst, dass dein Verhalten nicht richtig war. Versuche es zu ändern, arbeite an dir selbst und versuche etwas auf dein Kind einzugehen. MAch dir klar, dass du die Probleme mit dem Großen geklärt haben solltest, bevor das Kleinchen kommt, denn mit dem Baby wird es nur noch schlimmer. Eine Erziehungsberatung ist kein Zeichen von Schwäche oder Versagen, sondern ein eichen von Vernunft, Liebe und Einsicht! Lass dir helfen, wenn du selbst merkst, dass es gerade nicht passt!
scarlet_rose
scarlet_rose | 01.05.2009
47 Antwort
@kleene1933
nein, falsch, DEINER wird die anderen mal verprügeln, nicht unsere Kinder, denn die wissen, dass Prügeln nicht okay ist. Man kann auch ein Kind ohne Fingerklappsen gut erziehen, nämlich mit viel Liebe, klaren Grenzen und Konsequenz!
Tornado
Tornado | 01.05.2009
46 Antwort
tornado
sowie es aussieht stest du drauf... ich sags gern nochmal.. lass dir nichts einreden, man kann auch übertreiben
elenitsa
elenitsa | 01.05.2009
45 Antwort
@Kleene
Du bist einfach schlicht und ergreifend nur dumm Ich finde es Verantwortungslos Kinder in die Welt zu setzen wenn man nicht die nötige Reife hat und Bildung scheinst du auch keine genossen zu haben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2009
44 Antwort
Ich glaube ich werde das hier noch 100mal wiederholen:
Lest doch mal die Bücher von Michael Winterhoff. Wenn ihr sie genauso versteht wie ich das getan habe, dann wird es einen Aha-Effekt geben und ihr könnt so ein Verhalten eures Kindes mit ganz anderen Augen sehen und auch viel gelassener reagieren. Die Kinder benehmen sich so, weil es eben Kinder mit unreifer Psyche sind und nicht zu klein geratene Erwachsene. Das muss man erstmal begreifen. Wir erwarten viel zu viel erwachsenes Verhalten und Verständnis und sind dann genervt und enttäuscht, weil sie nicht nach unserer Vorstellung funktionieren. Aber es ist unsere Aufgabe, sie zu sozialen und gesellschaftsfähigen Menschen zu formen und das dauert nunmal Jahre. Konsequent bleiben, auch wenn die Kinder 1000mal an ihren Grenzen rütteln und akzeptieren, dass das zur Entwicklung dazu gehört. Schneller werden sie einfach nicht vernünftig, in dem Sinne wie wir es verstehen. Und du bist keine schlechte Mutter, du bist nur grad nicht in der Lage dein Kind als Kind zu sehen. Lies die Bücher, dann verstehst du was ich meine.
fjordmaid
fjordmaid | 01.05.2009
43 Antwort
@elenitsa
"lass dir nichts einreden, man kann auch übertreiben" das wird wohl hier noch der Spruch des Tages oder wie?
Tornado
Tornado | 01.05.2009
42 Antwort
@marquise
jops du mich och IHR TUT ALLE SO ALS WÜRDE ICH MORGEN MEIN KIND TÖTEN TICKT IHR NOCH GANZ SAUBER???? SUPER NENNY JA SICHER IHR HABT SIE ECHT NICHT ALLE ICH BIN DIE SCHELCHT IST OKEY DAS ES NCIHT GUT WAHR MEINEM KIND MAL WELCHE AUF DIE FINGER ZU HAUEN OKEY ABER ICH WETTE EUCH SPRINGEN EURE KINDER AUF DEM KOPF RUM UND DIE SIND DAN DIE DIE IN DER SHCUEL ANDERE VERPRÜGELNW EIL SIE GLAUBEN SIE DÜRFEN ES JA IHR SUPER MAMIS
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2009
41 Antwort
da du ja eine Frage gestellt hast
werde ich sie jetzt nochmal kurz und knapp beantworten : JA DU BIST EINE SCHLECHTE MUTTER!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2009
40 Antwort
lass dir nichts einreden..
man kann auch übertreiben..
elenitsa
elenitsa | 01.05.2009
39 Antwort
@kleene
Das Jugendamt sollte mal dringend bei dir vorbeischaun nicht um deine Nachbarin solltest du dich kümmern sondern um dich deine Kinder tun mir in der Seele weh
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2009
38 Antwort
sorry war nicht für tornado!!!!!!!!!!!
sondern für kleene1933
elenitsa
elenitsa | 01.05.2009
37 Antwort
tornado
die meisten hier übertreiben.. lass sie labern! da frägt man ganz normal eine frage, und man bekommt zu hören: du bist eine schlechte muttr, spinnst du.. und noch mehr so einen scheiss...
elenitsa
elenitsa | 01.05.2009
36 Antwort
Oh,
was wird Dein Sohn noch leiden wenn das Baby da ist... Dann darf er zumindestens noch laut atmen. Schlagen, hauen- Kinder sind nicht euer Eigentum. Wenn Erwachsene sich eine "einfangen" gehts vor Gericht. Und die Kinder, ja die sind klein und dumm, die können sich nicht währen. Wie Armselig hier manche sind!
susepuse
susepuse | 30.04.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Grausame Mütter
13.01.2018 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading