Späte Mütter

finnmalte
finnmalte
24.04.2009 | 11 Antworten
Hallo,
ich bin 44 Jahre alt und habe drei Kinder im Alter von 20, 18 und 2 Jahren.Ich bin immer wieder überrascht wie oft ich auf Unverständnis treffe was mein Alter und ein Kleinkind anbelangt.Persönlich finde ich mich nicht zu alt und denke mit jungen Müttern noch gut mithalten zu können.
Als meine Tochter Ann-Kathrin geboren wurde war ich 24 Jahre alt.Damals waren die meisten Mütter um mich herum in diesem Alter, aber heute gibt es doch oft Frauen , die erst Anfang 40 ihr erstes Kind bekommen.
Wie ist eure Meinung dazu?
Lg Sabine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
bekomme auch noch ein baby
ich werde 46 jahre alt sein wenn mein baby geboren wird... na und.... die natur regelt das doch von alleine. wenn ich zu alt wäre, wäre ich nicht einfach so schwanger geworden. ich bin bei einigen auf unverständiss, sogar mitleid , gestoßen. tut schon weh. aber egal, mein neuer freund und ich freuen uns sehr. meine kleinen übrigens auch. na ja so klein auch wieder nicht 13 und 8 jahre.
bachata
bachata | 10.11.2010
10 Antwort
Späte mutti
Hallo habe nach 10 Jahren auch noch mal nach gelegt. Mein erster Sohn und meine Tochter sind 10 Jahre auseinander. Mein wunschnach einem zweiten kind war größer als das ich mir darüber gedanken gemacht habe ob ich zu alt bin oder nicht. Aber es kamen blöde fragen wie oib ich denn blöd sei jetzt wo der große aus dem gröbsten raus sei, nmochmal von vorne anzufangen, ach und noch andere sprüche, war mir egal. Ist doch schön mit einen kleinem Wurm hält jung.
fyalthso
fyalthso | 24.04.2009
9 Antwort
@Mona1989
Danke für deine ehrliche Antwort, wünsche dir für deine weitere Schwangerschaft und die Geburt alles Gute. Lg Sabine
finnmalte
finnmalte | 24.04.2009
8 Antwort
ich persönlich würde ehr komisch gucken ...
... wenn eine Frau mit Mitte 40 das ERSTE Kind bekommen würde ... aber als Nachzügler ... wo liegt da das Problem ??? LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.04.2009
7 Antwort
späte mütter
hallo, wollte nur sagen, ich bin auch eine späte mutter, habe mit 37 jahren noch ein kind bekommen. ich selber kenne mütter, die noch mit 44 mutter geworden sind, und eine mit 42 , die sind hervorangende mütter. ich würde nur kein kind mehr bekommen, so meine meinung, wenn man über 46 jahre alt ist, wenn dann das kind 14 jahre alt ist , schon 60 jahre alt wäre.
gabsy2008
gabsy2008 | 24.04.2009
6 Antwort
Ich denke,
dass muss jeder für sich entscheiden. Ich persönlich finde es nun nicht schlimm... solange es Kind u. Mutter gut geht, während u. nach der Schwangerschaft. Natürlich gibt es immer wieder welche, die gegen "ältere" Mütter sind... aber du warst ja erst 42 u. keine 50 Und manchmal verspürt man halt auch mit 40 noch den Wunsch Mama zu werden, auch wenn man schon große Kinder hat... Mit 40 gehört man noch lange nicht zum alten Eisen^^ Ehrlich gesagt, viel schlimmer finde ich, wenn man zu früh Mutter wird, wenn man keine Schul- bzw Berufsausbildung hat... u. man immer wieder von den jungen mamis hört "hol ich nach, wenn das baby da ist". Mag ja sein, dass die eine oder andere das nachholen kann, weil sie genügend Unterstützung bekommt, aber seien wir mal ehrlich weit über die Hälfte der jungen Muttis werden dies nicht tun. Vor allem als junge Mutti ohne geregeltes Einkommen... kann ich meinem Kind nicht das bieten, was eine "ältere" erfahrene Mutti kann... außer Liebe, aber das kann egal wie alt man ist.... und von Liebe allein wird ein Kind nunmal leider nicht satt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2009
5 Antwort
Früher war es halt
so, dass man mit 18 - 20 die Kinder gekriegt hat. Das war zu Zeiten meiner Eltern zumindest noch so. Heutzutage ist es doch sowieso eher so, dass die Frauen erst mit Anfang Mitte 30 das erste Kind bekommen dann ist das doch wohl Deine ganz persönliche Sache!
Colle77
Colle77 | 24.04.2009
4 Antwort
also meine mama
wird mit 41 oma... und nicht mutter ich denke ab nem gewissen alter sollte man keine mutter mehr werden... ich bin selber 20 und schwanger und würde es nieeeee anderes machen... bin noch jung und möchte auch eine junge mutter sein... sooo oft sagen die leute ob ich die schwester meiner mutter sei... ich find das super schön... aber letzendlich kann es ja jeder selber entscheiden .... is halt meine meinung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2009
3 Antwort
!
meine mutter hat auch mit 42 noch ein kind bekommen . meine schwester ist jetzt 5 jahre alt. inga ist 1 jahr jünger wie ihr neffe , hat auch nicht jeder!
woletrclan
woletrclan | 24.04.2009
2 Antwort
ich finde es ok!!!!
man wird doch heute zu tage immer schräg angeguckt, entweder ist man zu jung oder zu alt???!!! was ist überhaupt das richtige alter für ein kind??? so ein schwachsinn... ich finde es ok...
_besteMama_
_besteMama_ | 24.04.2009
1 Antwort
Meine Mutter
ist 46 und wir wollten sie immer dazu überreden noch ein Kind zu bekommen!Nur sie mag nicht so richtig!!!Ich bin selber 26 und habe meinen Sohn mit 22 bekommen.Bekomme jetzt mein 2.!Meine Schwestern sind 14!
Mone251182
Mone251182 | 24.04.2009

ERFAHRE MEHR:

späte beikosteinführung?
23.07.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading