was soll ich nur tun

betty90
betty90
21.04.2009 | 17 Antworten
hallo leute ich habe ein großes broblem mit meiner zukünftiken schwieger mutter sie beleidigt mich und erzählt in meiner arbeit brivat geschichten von mir und meinen schatz rum und sie meinte wenn ich schwanger bin das sie nicht will das es von ihren sohn ist *heul* wieso sagt die sowas ich habe ihr nichts getan ich kann einfach nicht mehr. bitte hilfts mir
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
@Lenk
lenk ich glaube nicht an gott und auch nicht an den teufel ich glaube nur das das ich mit meinen eigenen augen seh
betty90
betty90 | 23.04.2009
16 Antwort
...
Hy! Du steckst in einer wirklich sehr unangenehmen Situation! Wenn du mit deinem Freund weiter zusammen leben möchtest, dann musst du aber mit deiner Schwiegermutter zurechtkommen. Ich persönlich habe folgende Erfahrung gemacht: Ich habe eine sehr rechthaberische, dickköpfige und egoistische Arbeitskollegin gehabt. Ich konnte sie nicht ausstehen, sie hat jeden Fehler erwähnt und mir immer das Gefühl gegeben ich sei nicht schlau und gut genug für diese arbeit. Ich wollte wegen ihr kündigen. Während dieser schwierigen Zeit fing ich an zu beten und in der Bibel zu lesen. In der Bibel habe ich Gottes Willen erfahren, wie wir Menschen uns behandeln sollen. Es steht z.B. "..wenn dich jemand auf deine rechte Backe schlägt, dem biete die andere auch dar." oder "Liebt eure Feinde und bittet für die, die euch verfolgen.." oder "Und wenn ihr nur zu euren Brüdern freundlich seid, was tut ihr Besonderes?" oder "Alles nun, was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, dass tut ihnen auch!"... Vieles was in der Bibel steht, hört sich erstmal merkwürdig oder unlogisch an, aber Gott sagt, dass es gut für uns ist. Also, habe ich Gott gesagt wie sehr ich diese Frau verabscheue, ihn aber auch darum gebeten mir den Hass und die Verachtung wegzunehmen und mir dafür Liebe zu schenken. Ich fing an sie "gut" zu behandeln. Ich redete höfflich mit ihr und versuchte ihr bei der arbeit zu helfen, besonders wenn es für sie stressig wurde. Und habe darauf geachtet ihr im alltäglichen zu helfen und ihr gutes zu tun. Innerhalb weniger Tage/Wochen hatte sie sich mir gegenüber total verändert, sie war hilfsbereit und erzählte meine Fehler nicht mehr dem Chef. Sie fing an mich mit Respekt zu behandeln und half mir auf der arbeit, wenn ich irgendwelche Fragen hatte! Mittlerweile bin ich im Erziehungsurlaub und fand es schade nicht mehr mit ihr zusammen arbeiten zu können! Nur allein im Matthäus-Evangelium sagt Jesus soviel über Beziehungen, Liebe, Geld, Ehe, ... etc. Es lohnt sich das Evangelium zu lesen und zu versuchen diese Dinge im Alltag umzusetzen - dadurch verändert sich das komplette Leben! Ich wünsche dir die Kraft und den Mut deiner Schwiegermutter nicht mit den selben negativen Gefühlen zu begegnen wie sie es tut! Sollte deine Kraft allterdings nicht ausreichen, darfst gerne Gott um Hilfe und Unterstützung bitten - er hilft gerne !
Lenk
Lenk | 22.04.2009
15 Antwort
@Diana1977
ja hat sie und das sehr schlimm
betty90
betty90 | 21.04.2009
14 Antwort
@betty90
Also, wenn du mit ihr arbeiten musst, dein Mann aber nichts zu ihr sagt, dann solltest du das tun. Und zwar ziemlich deutlich und am besten vor anderen! Sag ihr, dass dein Leben sie nichts angeht. Und dass ihrso viel Kinder kriegt wie ihr wollt, und das ganz ohne sie um Erlaubnis zu fragen! Sie hat wohl ein Problem mit dem loslassen ihres Sohnes...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009
13 Antwort
Oh, lass dir damit Zeit!
Irgendwann klapt das von ganz alleine! Ich hab die ersten 8 Jahre meine Klappe gehalten und mir gesagt, im einen Ohr rein, zum anderem raus! Aber irgendwann war dann schluss, ich war so wütend, da konnte ich nicht mal mehr heulen! Das kam erst viel später, als ich mich langsam wieder Beruhigt habe!
BelMonte
BelMonte | 21.04.2009
12 Antwort
@Diana1977
ja ich arbeite leider mit ihr zusammen und es kotzt mich echt an was sie da macht
betty90
betty90 | 21.04.2009
11 Antwort
@_besteMama_
mit ihr kann man nicht reden sie ist rechthaberisch und stürr und denkt das sie die beste is
betty90
betty90 | 21.04.2009
10 Antwort
@BelMonte
ich würde ihr gerne die meihnung sagen aber wenn ich das mache muss ich bestimmt weinen weils mir sehr tut
betty90
betty90 | 21.04.2009
9 Antwort
@linda1977
mein mann sagt ich soll sie spinnen lassen
betty90
betty90 | 21.04.2009
8 Antwort
@linda1977
mein mann sagt nur zu mir ich soll sie spinnen lassen
betty90
betty90 | 21.04.2009
7 Antwort
Ich hab auch so eine Schwiegermutter und kann mir gut vorstellen wie es dir geht!
Solange dein Mann hinter dir steht ins alles halb so schlimm! Mein Mann ist einzelkind und meine Schwiegermutter wollte ihn eigentlich gar nicht! Und das hat sie ihn immerzu spühren lassen! Bis heute glaubt sie nicht an unsere Beziehung ! Egal mein Mann steht hinter mir und wenn ein dummer Spruch von ihr kommt, kriegt sie halt einen zurück! Ärgere dich bloß nicht zu doll über deine Schwiegermutter, das ärgert sie vermutlich noch viel mehr, wenn du nicht drauf reagierst und ihr Sohn auch noch zu dir hält!
BelMonte
BelMonte | 21.04.2009
6 Antwort
was sagt denn dein freund dazu?
der müsste dem doch wohl auch mal einheit gebieten oder nicht? das ist ja wohl das aller letzte!
Cathy01
Cathy01 | 21.04.2009
5 Antwort
Schwiegermutter....
also ich muß dir ganz ehrlich sagen, da brauchst du keine Hilfe....lass dich soooooooo am Arsch lecken von der Frau!!!! Das ist unterste Schublade was deine Schwiegermutter von sich gibt.....!!!! Lg und alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009
4 Antwort
das hört sich ja nicht so gut an...
versuche doch mal mit ihr darüber zu reden ansonsten lass sie links liegen und ignoriere sie, ist keine schöne art von ihr...
_besteMama_
_besteMama_ | 21.04.2009
3 Antwort
was?
warum macht sie das denn? Hast du sie schon einmal direkt darauf angesprochen bzw. mit deinem Mann darüber gesprochen? Ich würde versuchen mit ihr ein klärendes Gespräch zu führen. Viel Erfolg!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009
2 Antwort
Schwiegermutter
Arbeitest du mit ihr zusammen? Ich finde, dein Mann sollte da mal Klartext reden! So geht's doch echt nicht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009
1 Antwort
Na
das ist ja mal wieder ein Exemplar zum *in den A.....treten*. Was sagt denn Dein Mann dazu? es betrifft ihn ja schliesslich auch?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Erfahrung mit zu viel Fruchtwasser
22.12.2014 | 20 Antworten
großes Problem im Kindergarten )=
03.05.2013 | 11 Antworten
großes Auto für mindestens 3 Kinder
08.02.2013 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading