warum sind manche menschen so egoistisch?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.04.2009 | 17 Antworten
man, muss grad nur mal was loswerden..

also erwarte ja gerade mein zweites kind (40.ssw) hab am 22.termin könnte also jeden moment soweit sein..könnte natürlich auch später kommen, die ärzte warten ja meist bis zu 14 tage bis sie einleiten oder so.
mein erstes kind ist ja jetzt 15mon alt, das heißt wir brauchen dringend jemanden der aufpasst wenns soweit ist und eigentlich hatten wir mit meiner mutter und schwiegermutter ausgemacht das die kommen wenns losgeht.
jetzt hat meine mum gesagt sie fährt am 01.05 zu meiner schwester (600km entfernt) hat auch schon die zugfahrkarte. und meine schwiegermutter meinte nur wenn sie arbeiten muss wenns losgeht kann sie natürlich nicht kommen..
was nun?
was wenns genau dann losgeht wenn meine mum weg ist und meine schwiegermutter bei der arbeit ist?
irgendwie find ich das total egoistisch ich meine das ist doch ein familiärer notfall oder?
da kann man doch mal ne ausnahme machen und zu hause bleiben oder zb später zur arbeit gehen oder so ..
wir haben leider auch keine anderen leute die aufpassen können..

man mir geht das alles nicht aus dem kopf und jetzt hab ich total angst das wenn es wirklich so kommen sollte ich dann am ende alleine im kreissaal liegen muss weil mein mann auf unseren sohn aufpasst oder so..ich mein da krieg ich ja dann auch meinen kopf nicht leer und kann mich nich auf die geburt konzentrieren.

oh man, das beschäftigt mich grad so.
wollt das nur mal loswerden!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Babysitter
Hallo, es gibt doch überall Mädels die bieten sich als Kindermädchen an . LG Christine
Dine1974
Dine1974 | 18.04.2009
16 Antwort
Kenn ich
Ich hab fast das gleiche Problem. Bei mir ist ET 8. Mai und am 6. Mai fahren meine Schwiegereltern 6 Wochen zur Kur. Die wohnen genau um die Ecke und es war abgemacht das der kleine dann rüberkommt wenn es losgeht. Meine Mama wohnt etwas weiter weg aber da weis ich auch nicht ob sie da noch Arbeiten muss. Mich ärgert das mit meinen Schwiegereltern auch da die schon nicht bei dem kleinen da waren als er geboren ist aber kann da nichts machen die sind richtig egoistisch. Waren ja jetzt noch nichtmal zum 1. Geburtstag da. Aber eine Freundin hat dann angeboten auf dem kleinen aufzupassen wenn es losgeht. Und die hat selber drei Kinder und davon 7 Monate alte Zwillinge. Das rechne ich ihr hoch an. Hoffe ihr findet noch eine Lösung. Ist nicht schön wenn sowas kurz vor der Geburt auch noch passiert. Liebe Grüße Steffi
IceAge8
IceAge8 | 17.04.2009
15 Antwort
...
Dann wünsche ich euch ja, dass alles klappt und jemand da ist. Bei uns ist da auch niemand aus der Familie da, aber unsere Nachbarin hat schon angeboten, dass sie dann die Kleine nimmt, hat mir sogar schon die Nummer von ihrer Arbeitsstelle gegeben, wenn sie gerade arbeitet soll ich dort anrufen, dann kommt sie sofort...Und das, wo es noch ein halbes Jahr dauert Wie sieht`s denn bei euch mit Nachbarn aus?
Zwilling87
Zwilling87 | 16.04.2009
14 Antwort
Öhm
ich mag hier nun ein wenig anecken mit meiner Meinung. Aber wo haben bitte Mütter und Schwiegermütter kein Recht darauf egoistisch zu sein? Warum müssen sie zur Geburt Deines Kindes auf der Matte stehen, um auf vorhandene Enkel aufzupassen. Wo bitte steht geschrieben daß sie das müssen? Daß sie es nicht tun mag nicht schön sein und Dir eben auch überhaupt nicht in den Kram passen. Aber es ist ihr gutes Recht so zu handeln... Ich wäre zwar auch nicht begeistert aber jemandem Egoismus vorzuwerfen, der nichts anderes tut als sein eigenes Leben zu leben ist nicht nett...
Aziraphale
Aziraphale | 16.04.2009
13 Antwort
Familie
Das Verhalten von Mutter und Schwiegermutter kann ich nicht nachvollziehen . Muß ich auch nicht! Ich kenne ein Paar, die haben ihren Großen 5 Jahre alt zur Geburt mitgenommen und Die Krankenschwestern haben sich toll gekümmert.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 16.04.2009
12 Antwort
Kinder
ruf mal in dem KH an in dem du Entbinden möchtes, bei uns kann man wenn man keinen für die Kinder hat sie dort mit hinnehmen und da abgeben da kümmert sich dann ne Hebi drum in der Zeit, haben da extra ein Spielzimmer ect. Vielleicht macht euer Kh das ja auch und dann kann es dir ja egal sein wo deine Mutter und Schwiegermutter sind und dein Mann kann trotzdem dabei sein
Blue83
Blue83 | 16.04.2009
11 Antwort
Hallo
also ich finde das von deiner Mum und auch von deiner Schwiegermutter total egoistisch und absolut nicht nachvollziehbar. Am meisten macht mich es traurig, dass deine Mum in dieser Zeit lieber zu deiner Schwester fährt. Welche Oma möchte nicht gern noch am selben Tag oder einen Tag nach der Geburt sein Enkelchen in den Armen halten. Ich an deiner Stelle würde mit deiner Mum reden. Ich finde das nicht in Ordnung. Deine Mum kann deine Schwester auch noch später besuchen - die haut ja nicht ab. Deine Schwiegermutter - tja was soll ich dazu sagen - Schwiegermütter eben. Ich wünsche Dir trotzdem eine schöne Geburt und einen gesunden kleinen Wurm. Mach dir jetzt nicht so viel Gedanken. LG Wieselmama und Joel
Wieselmama
Wieselmama | 16.04.2009
10 Antwort
ja unsere freunde wohnen alle zu weit weg...
aber hab schon eine freundin gefragt...die müsste dann halt 40km fahren aber im notfall würde sie kommen. trotzdem find ich es echt nicht nett, meine schwiegermutter trägt morgens zeitung aus....sie meint sie müsste die zeitungen immer rechtzeitig ausgetragen haben und meine mum sagt sie freut sich doch schon so darauf zu meiner schwester zu fahren...hab schon mit beiden geredet und gesagt das es mir wichtig ist das mein mann bei der geburt dabei ist und ich nen freien kopf brauch usw aber die bleiben dabei! naja, muss ich halt echt hoffen das die kleine bald kommt!!! wollt das halt grad nur mal loswerden weil mir das die ganze zeit im kopf rumgeht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.04.2009
9 Antwort
Egoistische Menschen
Hallo, das ist ja voll Krass, das es wichtigere Sachen für deine Mama und Schwiegermama gibt, wie die Geburt deines Kindes, aber glaub mir ich kenne das auch zu gute.Hast du keine Geschwister oder eine gute Freundin?Tut mir echt leid für Dich.Bei der Geburt meines ersten Kindes war auch meine Schwester dabei, dank meiner Schwiegermutter. Kopf hoch , du wirst bestimmt noch im letzten Moment eine Lösung finden.Christine
Dine1974
Dine1974 | 16.04.2009
8 Antwort
hi
voll egoistisch! vorallem hat da doch fast jeder arbeitgeber verständnis für!! und deine mum, konnte die den besuch bei deiner schwester den nich anders legen?? nich ganz soo knapp?! hoffe es geht alles gut! wünsch dir viel glück! und ne schöne geburt wenn's dann soweit ist!
SweetCoco
SweetCoco | 16.04.2009
7 Antwort
...
wenn deine mum am 1.5. fährt, sind das also 8 tage nach dem termin. klar, ist nicht toll, aber mit etwas glück ist dein kind da schon da. und kannste nicht doch noch ne freundin oder so fragen, als notfall-plan b? zur allergrößten not nen vertrauenswürdigen babysitter?
ostkind
ostkind | 16.04.2009
6 Antwort
hallo
Ohje des ist aber doof, erst bekommt ihr ne zusage und dann springen beide ab so kurz vor der Geburt:-/!! Also ich würd euch gerne helfen... Habt ihr vielleicht gute Freunde oder so?? Es wäre echt gut wenn sich jemand finden würde, weil es kann ja jeden Moment los gehen.. Alles alles gute für die Geburt. VLG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.04.2009
5 Antwort
hallo
ich bin mutter auch von 2 kindern und bekomme mein drittes also das ist echt doof von deiner mutter und schwiegermutter eigetnlich sollten die sich qauch darauf einstellen da du dein kopf wo anders haben musst! rede mit denen sage wie du dich fühlst und was du jetzt machen sollst! wenn meine mama zb . das nicht machen würde wüsste ich auch nicht wohin mit den kiddis verstehe dich total! würde mit denen mal reden... lg
cherry1982
cherry1982 | 16.04.2009
4 Antwort
hallo
ja ja die liebe familie, man kann sie sich nicht aussuchen-deine mutter ist ja gut unterwegs-kann denn keine freundin aufpassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.04.2009
3 Antwort
...
Geb dir Recht. Die Zugfahrt hätte man verschieben können. Und wegen der Arbeit na ja weiß ja nicht wie das da so läuft wenn man später kommt oder gar nicht... Und wegen dem Allein im Kreißsaal. Musste ich auch da mein Freund zu spät kam und war in dem Moment für mich nicht schlimm. Mir tat es nur leid da er gerne bei sein wollte!
Caro87
Caro87 | 16.04.2009
2 Antwort
Besprich das mit deiner Hebamme
hast du nicht jemand im Haus, dem du deinen Sohn anvertrauen würdest? Also ich habe hier im Haus Jemand, wo ich meine Kleine lassen kann, bis meine Schwägerin sie abholen kommt oder ich zurück bin. Mach dir nicht so viele Gedanken bitte. Ist nicht gut für deinen Bauchzwerg.
Mrs_Oluseyi
Mrs_Oluseyi | 16.04.2009
1 Antwort
hallo
hmm hast du keine freundin bei der du deinen sohn lassen kannst mache dir nicht so viele gedanken
pobatz
pobatz | 16.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Flöhe auf Kopf vom Menschen.
22.01.2017 | 5 Antworten
schwangerschaftsstreifen - egoistisch?
14.12.2013 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading