Wie sag ich es ihr?

Nena41088
Nena41088
08.04.2009 | 17 Antworten
Hi bin gestern aus dem Kh gekomm und komme prima allein zurecht da der kleine nur schläft und total pflegeleicht ist !
aber wie sag ich meiner Hebi das ich nicht mehr will das sie kommt ?
heute kommt sie zum ersten mal !
und sie kann nie sagen wann !
ich kann und will aber nicht den gantzen tag zuhause sitzen und warten das sie kommt !
wenn ich fragen habe dann kann ich ja auch hier fragen heir bekommt man immer antwort auf seine fragen !

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
also
ich war auch froh das sie kam.meine kleine war am anfang auch super lieb und alles und dann nach paar tagen wurde sie so gelb und fing an zu spucken und wurde blau um den mund rum hielt luft an....ich glaube keiner von mamiweb hätte mir da helfen können es wären wahrscheinlich 20 tolle tipps gekommen oder die ein oder andere diaknose aber geholfen hat mir da die hebi die mir zur seite stand.also ich an deiner stelle würde sie kommen lassen sind doch max 10 beusche
Janina1488
Janina1488 | 08.04.2009
16 Antwort
also ich wäre froh....
hätte ich eine hebamme gehabt...in österreich gibt es die hebi nur, wenn man sie selbst bezahlt...ist allerdings recht teuer...ich glaub so um die 50€ pro besuch....also die paar besuche kannst du sicher noch aushalten, außerdem sollte man ja mit so einem kleinen baby die erste zeit vielleicht nicht allzuviel unterwegs sein...
ruzica1984
ruzica1984 | 08.04.2009
15 Antwort
Ja und meine Maus
hat am Anfang auch toll geschlafen aber das kann sich auch schneller wieder ändern als dir lieb ist... Bei uns war es so, sie hat seit dem einen 2 Stunden Rhythmus beim Trinken, ohne meine Hebi hätte ich längst abgestillt
mutti1000
mutti1000 | 08.04.2009
14 Antwort
Die Hebamme kontrolliert
ja auch ob sich bei dir alles zurück bildet und ob der Nabel gut abheilt bei deinem Baby... das weiß man als Laie nicht und das geht hier auch schlecht per Ferndiagnose.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2009
13 Antwort
Hebamme
Die Hebamme ist nicht nur dazu da, sich um dein Kind zu kümmern, sondern kontrolliert auch den Rückgang der Gebährmutter, den Wochenfluss, eventuelle Narben usw. Ich hatte ach nie Probleme und hätte auch keine Hebamme "gebraucht" und trotzdem war ich froh, dass sie da war. Denn als der nabel z.B. abging hat sie mir das richtige Raten und zeigen können, mit Stillproblemen konnte sie helfen usw. Meine Hebamme hat sogar immer kleine Schwindeleien in den Bericht geschrieben, damit sie kommen kann und sich um uns kümmern, das darf sie nur, wenn es irgendwelche Gründe gibt... Siehs auch mal so: DU hast ihr die Nachsorge "versprochen", vielleicht hat sie deswegen anderen abgesagt und rechnet auch mit dem Verdienst, um den DU sie jetzt bringen willst!? UND ich würde niemals hier den Antworten bei mamiweb allgmein mehr vertrauen schenken als einer kompetenten hebamme, die euch direkt sieht und den Fall genau kennt. Wir hier können viel sagen...
scarlet_rose
scarlet_rose | 08.04.2009
12 Antwort
Ich würde nicht ganz drauf verzichten
und sehen das du mit ihr so ungefähr Zeiten absprichst, zwischen dann un dann... grad wenn Du stillst werden da noch fragen auf dich zukommen. Sie kommt ja doch sicher auch nicht jeden Tag und auch nur ca 7-9mal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2009
11 Antwort
also
ich finde das meine hebamme mir damals sehr geholfen hat...meine konnte auch nie genau sagen wann sie kommt, aber sie hat mir immer eine zeitspanne genannt ...mein kleiner war auch erst sehr ruhig und nach ein paar tagen fingen dann seine koliken an und ohne ihre hilfe und tipps wäre ich manchmal echt ratlos gewesen... aber das musst du wissen...
madoma85
madoma85 | 08.04.2009
10 Antwort
Also meiner Hebi
war immer langweilig bei mir, weil ich sie eigentlich auch nicht brauchte, aber trotzdem ist sie immer gekommen und ich war Dankbar, denn hier und da hat man doch mal ne kleine Frage und das kann sie dann besser beurteilen, wir hier im Forum können das nciht. Liza z.B. hatte dann plötzlcih einen Pilz bekommen den die Hebi dann gleich homöopathisch behandelt hat und ich hab mich jedes mal so aufs wiegen gefreut *g* Ich würde sie noch ein paar Tage kommen lassen! Ich bin jetzt traurig, das sie nicht mehr kommt
mutti1000
mutti1000 | 08.04.2009
9 Antwort
man kann hier zwar fragen stellen
aber genau beurteilen kann nur eine Hebi, da sie dein kind sieht, wir können dir hier zwar antworten für deine frage schon geben, aber können nicht alles so beurteilen wie ne hebi, da wir dich und dein kind nicht kennen und sehen. Wegen der zeit musst du mit ihr sprechen, hatte auch so ne Hebi und dass kann nerven wenn du nicht weißt wann sie kommt, aber ich würde sie trotzdem behalten, vorallem hatte ich mit meiner Hebi auch telefonischen Kontakt!!! Ich würde mir dass ganz genau überlegen. Lg Jazz
jazz83
jazz83 | 08.04.2009
8 Antwort
na ja,
wenn du sicher bist dass du über alles weisst dann sag es ihr doch direkt oder ruf sie einfach an...aber ganz erlich, ich finde hier bei mamiweb kann man zwar sich schreiben, aber eine hebamme kann dir ja alles live zeigen, z.ß. wie man die kleinen baden oder richtig halten oder was weiss ich noch alles soll...und ausserdem fand ich es immer ganz spannend wenn meine heb. die kleine immer gewogen hat ; ) ich finde mamiweb ganz toll aber eine hebamme kann es ja auch nicht ersetzen..und ausserdem musst du ja nicht nur rumsitzen und auf sie warten!!! es gibt ja sowas wie feste termine...ruf sie doch eifach an und rede mit ihr drüber, hebammen haben bistimmt öfters so eine situation..
applebottom2
applebottom2 | 08.04.2009
7 Antwort
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
hab ich ja ganz vergessen sorry
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2009
6 Antwort
hallo
also ich finde es schon wichtig dass sie mal kommt und dir zeigt wie der oder die kleine gebaden wird und auf was du alles achten musst. wenn du sie dann nicht mehr brauchst kannst du es ihr ja sagen. lg simone
simone1860
simone1860 | 08.04.2009
5 Antwort
...
ich würd sie drauf aufmerksam machen das sie sich vorher anmelden da du nicht den ganzen tag zuhause sitzen kann, macht sie es nicht würd ich sagen hat sie pech gehabt wenn du nicht da bist.
Petra1977
Petra1977 | 08.04.2009
4 Antwort
hey
guten morgen dann sag deiner hebi doch du würdest gut klar kommen aber wenn es ist dann würdest du dich melden so brächste sie net immer zu kommen erst wenn du dich meldest
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2009
3 Antwort
Lass sie noch kommen
Meine Hebamme war nur dreimal da und dann hat sie gemrkt das ich das wunderbar schaffe. Sie schaut ja ob wirklich alles ok ist. Meine konnte auch nie sagen wann sie kommt. Mal wars um neun, mal kurz nach Mittag...normal also. Herzlichen Glückwunsch noch nachträglich.
lilamima
lilamima | 08.04.2009
2 Antwort
Ein Forum
ersetzt keine Hebamme. Die Hebi sieht Sachen die dir nicht auffallen etc.pp....ich würd ihr nicht absagen aber darauf bestehen das sie wenigstens die Zeit wo sie kommt einschränkt. Sie kann nicht verlangen das de den ganzen Tag auf sie wartest..aber ich würd dir schon raten eine zu haben. Vor allem beim ersten Kind. lg
Carina82
Carina82 | 08.04.2009
1 Antwort
ich war froh wenn meine hebamme da war
sie konnte gucken ob alles gut verläuf ob nabel ok war oder auch wegen der gelbsucht... meiner war immer bissel gelb dann hat sie gewogen um zu gucken ob er genug trinkt... naja und für einen selber wir haben übungen gemacht rückbildung halt sowas ....
claudimaus81
claudimaus81 | 08.04.2009

ERFAHRE MEHR:

war gestern im KH :(
15.07.2012 | 24 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading