hallo mamis bitte lesen

cookie23
cookie23
07.04.2009 | 13 Antworten
hey ihr lieben ..

bin auf eine homepage gestoßen wo eine familie ihr kind verloren hat ..
und da ist in mir die frage aufgekommen wie lang geht denn die zeit in der das risiko größer ist das das kind am plötzlichen kindstod sterben kann ..
meine maus ist jetzt 15 monate aber hab trotzdem immer angst das was passiert ..

kann mir einer die frage beantworten bitte ..
danke euch
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
was kleines
SIDS = Sudden infant death syndrome Der plötzliche und unerwartete Tod eines scheinbar gesunden Kindes ist eines der schrecklichsten Ereignisse, das in einer Familie auftreten kann und eines der heikelsten Probleme, mit dem Ärzte konfrontiert werden. Das Problem ist nicht neu. Wegen der gesunkenen Gesamtsterblichkeit der Säuglinge ist der Plötzliche Kindstod die häufigste Todesursache zwischen 14 Lebenstagen und dem Ende des ersten Lebensjahres geworden
piccolina
piccolina | 07.04.2009
12 Antwort
hmmm um ein kind hat man immer angst:)egal wie alt es ist *zwinker*
aber zurück zum kindstot. man kann so einiges vorbeugen: wie zb die temperatur im kinderzimmer die zb wegen den decken. wenn die kinder bei den eltern im bett schlafen ist das risiko hoch.wegen der wärme das ist gar nicht gut. ach und shcnullerkinder sind ebenfalls weniger gefährdet, nicht dass man einem kind den angewöhnen muss, aber das ergab mal ne studie. naja google doch mal im i net
piccolina
piccolina | 07.04.2009
11 Antwort
@maulende-myrthe
danke, habe die antwort gelesen...habe nicht gesehn das die frage kurz vorher gestellt wurde... aber nun weiss ich das das risiko zwischen dem 1 und 6 lebensmonat am größten ist... danke für die antworten...nun bin ich ein wenig beruhigt... wünsche euch einen schönen abend...
cookie23
cookie23 | 07.04.2009
10 Antwort
hy
hab ne seite dazu gefunden... http://www.ploetzlicher-kindstod.org/?gclid=CPm-uLTN35kCFZCD3god1Ax3aQ
sweetmama88
sweetmama88 | 07.04.2009
9 Antwort
huhu
also dazu kann ich nur sagen Angst um seine Kinder hat man immer .Liebe Grüsse.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2009
8 Antwort
...
bei Wiki findest du super gute Antworten zu dem Thema---hab mich damit auch beschäftigt...und habe auch einige vorkehrungen getroffen um es etaws auszuschließen---aber leider gibt es dagagen kein Garantie aber ein Guten Rat kann ich vielleicht noch geben, lies nich zuviel darüber, man macht sich nur selber fertig....ich habe auch eingige Texte dazu gelesen, und damit hatte es sich für mich---und halte mich an einige Regel....
Gina08
Gina08 | 07.04.2009
7 Antwort
ich weiß das man das
nicht genau sagen kann, denn ich habe in der nachbarschaft mitbekommen das ein 9 jähriges mädchen am kindstot verstarb.aber die aller größe gefahr besteht wohl in den ersten 3 monaten*lg
lissyli
lissyli | 07.04.2009
6 Antwort
hallo
ja darüber machen sich die eltern glaube ich am meisten sorgen.... ich denk auch ständig dran weil wir unseren kleinen auch noch immer auf dem bauchschlafen lassen weil er sonst immer wieder aufwacht wenn er mit den armen wackelt im schlaf... aber ich hol mir bald so ein atmungsüberwachungs gerät von angelcare damit ich nachts wenigstens etwas besser schlafen kann....
XpaulineX
XpaulineX | 07.04.2009
5 Antwort
Ich habe eben noch
eine Antwort auf diese Frage geschrieben. Die Frage steht nicht viel weiter unten und die Antwort von HelenaundEric sollte mal dazu gelesen werden. Das größte Risiko besteht in den ersten vier Monaten und nur, wenn man sich nicht an die Empfehlung zur Ausschaltung der Gefahrenquellen hält. Danach passiert es zwar noch, aber das Risiko nimmt sehr stark ab.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2009
4 Antwort
ich habe auch mal hier gefragt
und 99% der antworten waren, das es bis zum 1.Geburtstag am gefährlichsten ist.
Dad_im_Netz
Dad_im_Netz | 07.04.2009
3 Antwort
*******
Hey, also genau kann man das nich' sagen. Fest steht nur, das die Gefahr am plötzlichen Kindstod zu sterben im ersten Lebensjahr am größten ist. Aber ich denke mal, sobald die Organe einigermaßen gut ausgereift sind, sinkt das Risiko schon erheblich. LG
mandy211
mandy211 | 07.04.2009
2 Antwort
***************
schön das du diese frage getellt hast... habe dieselben gedanken!
mami_28
mami_28 | 07.04.2009
1 Antwort
..........
ich hab mal gehört das e sbis zum 3 lebenjahr passieren kann aber ab dem 1 immer geringer wird
jessi210
jessi210 | 07.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Bitte mal lesen
02.07.2013 | 46 Antworten
Perverse Leute Unterwegs Bitte Lesen
07.04.2012 | 22 Antworten
brauche dringend eure hilfe bitte
20.07.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading