Wie lange dauerte bei euren Kindern die Eingewöhnung im Kindergarten/Krippe?

tbm1988
tbm1988
06.04.2009 | 3 Antworten
Geh jetzt mit meiner Maus seit knapp 3Wochen in die Krippe (sie ist 17Monate), weil ich ab nächsten Monat arbeiten muss. Aber sobald ich weg bin, schreit sie und lässt sich gar nicht mehr beruhigen .. bis ich wieder da bin. Mach mir langsam echt sorgen.

Wenn ich da bin, spielt sie super, allein, mit anderen Kindern und kommt mir auch sehr zufrieden vor..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Ich Arbeite in einer Krippengruppe
Und die längste eingwöhnung die wir hatten war 3 Wochen aber das nur weil das Kind in einer anderen Krippe schlechte Erfahrung gemacht hat.Alle anderen hatten es nach 6 Tagen geschafft... Habe gedult und stress dich und dein Kind nicht.Bis nächsten Monat ist es ja noch etwas hin.Manchmal geht es von einen auf den anderen Tag.Ich würde mit den Gruppen Kräften besprechen das sie es ruhig mal eine weile versuchen sollten ob sie es nicht doch schaffen sie zu beruhigen.Kinder sind mehr als schlau und wenn sie erstmal raus haben das sie nur etwas Weinen müssen und dann kommt Mama wieder ist es schwer wieder raus zu bekommen.Unsere Eltern sind in den ersten Tagen bei uns im Mitarbeiter Raum untergebracht, wenn es echt nicht mehr geht dauert es nicht zu lange bis die Eltern da sind sondern werden so im Notfall von einer Kollegin geholt.Finde nicht das du zu früh mit der Eingewöhnung Angefangen hast.Sage meinen Eltern immer Lieber mehr Zeit als zu wenig Einplannen.Kinder merken wenn sie unter Druck sind und reagieren oft genau im gegenteil.Wenn du Ruhig und gelassen bist und die Kräfte es auch alleine versuchen hin zu bekommen wird das schon. Viel Glück... Kannst dich ja mal melden wie lange es noch gedauert hat
Marieke-o-Paul
Marieke-o-Paul | 07.04.2009
2 Antwort
Huhu...
meine Maus geht jetzt seit 4 Tagen in die Kita zur Eingewöhnung, sieist am Dienstag 1 Jahr geworden, der erste Tag war die Hölle, ich wollte sie nicht wieder hin bringen, aber ab dem zweiten Tag ging es um einiges besser, jetzt bring ich sie schon den zweiten Tag um neun hin und hol sie um halb elf, und es klappt echt gut, war selber sehr erstaunt, am nächste Woche Dienstag muss sie dann von um sieben bis um drei in die Kiat und ich hoffe und glaube das es gut gehen wird. Vielleicht habt ihr bei deiner Maus zu früh mit der Eingeöhnung angefangen, also jetzt nicht auf ihr Alter bezogen, sondern, wenn du erst nächsten Monat wieder arbieten gehst, hättet ihr vielleicht 2-3 Wochen davor anfangen sollen und nicht jetzt schon. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, das es klappt, die Erzieherinnen, haben zu mir gesagt, das es manchmal schneller und manchmal langsamer geht, bis sich ein Kind dran gewöhnt hat. Das wird schon klappen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2009
1 Antwort
war vielleicht zu lange
bei uns in der kita sagen sie maximal 2 wochen, lieber nur eine. denn sonst gewöhnen sich die kinder schnell dran das mama immer da ist
jule1988
jule1988 | 06.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Eingewöhnungszeit
14.11.2012 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading